netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf

Diskutiere netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Gute Wahl . Also bestellen oder im Laden kaufen, wie auch immer und der Anleitung folgen. Halt nur darauf achten, dass du auch die richtigen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #17
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Gute Wahl .
    Also bestellen oder im Laden kaufen, wie auch immer und der Anleitung folgen.

    Halt nur darauf achten, dass du auch die richtigen Adernpaare soweit wie möglich zusammenverdrillt lässt, genauso siehts mit der abschirmung aus, je mehr dran bleibt desto besser.

    MFG

  2. Standard

    Hallo brenn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #18
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von CmO
    Gute Wahl .
    Also bestellen oder im Laden kaufen, wie auch immer und der Anleitung folgen.

    Halt nur darauf achten, dass du auch die richtigen Adernpaare soweit wie möglich zusammenverdrillt lässt, genauso siehts mit der abschirmung aus, je mehr dran bleibt desto besser.

    MFG
    sowie hier? http://www.wind-gmbh.com/LAN-Kabel/netzwerk_cat.htm

    btw. was ist das die knickschutzhülle?

  4. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #19
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Die Kinickschutzhülle ist das schwarze Teil auf dem ersten angehängtem Bild, das gerne vergessen wird.......es muß als erstes auf das Kabel gezogen werden......vergißt du es und hast das andere Ende des Kabels noch nicht gecrimpt, hast du Glück gehabt.....ist dies aber nicht der Fall, war die bisherige Arbeit umsonst und du mußt am noch nicht fertiggestellten Ende neu beginnen.......das geht sehr an die Nerven !

    ...auf dem zweiten Bild siehst du die gerade hochgezogene Knickschutzhülle....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  5. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #20
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    für Gigabit müsste man schon ne Categorie höher verwenden, also klar kann man n Gigabit Netzwerk mit cat.5 verkabeln, aber die 1000mbit wird man damit nie erreichen.
    also du meinst nur mit Cat. 6 ist gigabit möglich?

    sry ich kenn das so, das cat.6 dann eine andere einordnungsstufe ist.
    Dabei seien alle Kabel alle stecker tüllen knickschutz usw von bestimmten zertifizierten Herstellen im bereich einer gewissen messbaren Dämpfung usw..

    Wenn die Dämpfung bei cat. 5 gigabit tauglich ist und es die Werte "eh nur theoretisch" erreicht, dann spräche bei cat. 5 ware die nicht *annähernd gigabit werte erreichen würde für minderwertige Ware.

    weiss ja ned ob du cat. 6 meinst... ich hab da selber auch garkein sau guten link wo mann Netzwerkinfrastruktur und den aufbau eines cat. 6 LAN nachlesen könnte...

    gruss

    ahso noch ein tipp: die tülle kann unter umständen sehr streng auf den stecker drauf gehen aber achte darauf das alle 4 nasen eingehakt sind.

  6. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #21
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Also auch wenn es Ot ist, aber egal von wem ein Cat.5 Kabel wie zertifiziert ist, es wird nicht annähernd 1000 mbit schaffen.

    Ich glaube ein Cat.5 Kabel wird Gigabit tauglich zertifiziert, wenn es 8 Adern, also 4 Adernpaare besitzt.

    Gigabit ist also mit Cat.5 nutzbar, allerdings in der Übertragungsrate eingeschränkt und das deutlich ...

    Wenn du lust hast, dann kannste ja mal Spaßenshalber 2 PC's mit guten Gigabit Netzwerkkarten (Onboard) einmal mit Cat.5, dann mit Cat.5e und einmal mit Cat.6 verbinden und die Transferrate messen.

    Also alle die sich ein Gigabit Netzwerk aufbauen möchten brauchen um Gigabit auch wirklich gut nutzen zu können entspreched taugliche Netzwerkkarten, Kabel (Cat.6) und noch evtl ein Gigabit Switch. Wer bei entsprechend tauglicher netzwerkkarte und Gigabit Switch Cat.5 nimmt ist selber Schuld ...

    MFG

  7. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #22
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von CmO
    Also auch wenn es Ot ist, aber egal von wem ein Cat.5 Kabel wie zertifiziert ist, es wird nicht annähernd 1000 mbit schaffen.

    Ich glaube ein Cat.5 Kabel wird Gigabit tauglich zertifiziert, wenn es 8 Adern, also 4 Adernpaare besitzt.

    Gigabit ist also mit Cat.5 nutzbar, allerdings in der Übertragungsrate eingeschränkt und das deutlich ...

    Wenn du lust hast, dann kannste ja mal Spaßenshalber 2 PC's mit guten Gigabit Netzwerkkarten (Onboard) einmal mit Cat.5, dann mit Cat.5e und einmal mit Cat.6 verbinden und die Transferrate messen.

    Also alle die sich ein Gigabit Netzwerk aufbauen möchten brauchen um Gigabit auch wirklich gut nutzen zu können entspreched taugliche Netzwerkkarten, Kabel (Cat.6) und noch evtl ein Gigabit Switch. Wer bei entsprechend tauglicher netzwerkkarte und Gigabit Switch Cat.5 nimmt ist selber Schuld ...

    MFG
    und es liegt auch mit sicherheit daran, dass es nie erreicht wird ...
    von den langsamen festplatten undähnlichen gravierenden faktoren reden wir mal nicht ...
    du wirst auch kein 1.2l-kleinwagen über 300 bekommen ... und das liegt bestimmt nicht daran, dass er zu schwer ist

  8. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #23
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Hab doch auch geschrieben, dass wenn man Gigabit möglichst gut nutzen will (möglichst hohe Übertragungsraten) schon zu Cat.6 Kabel greifen sollte.

    Denn nur mit mind. Cat.6 kann man Gigabit am besten ausnutzen.
    Der Unterschied zwischen Cat.5 und Cat.6 in nem Gigabit Netzwerk ist gar net mal so klein und vorallem bei großen Datenmengen macht es sich dann in der Zeit deutlich bemerkbar.

    MFG

    [EDIT] : Weiß net was jetzt der Vergleich mit dem Auto soll, hab doch überhaupt nicht behauptet, dass 1000mbit ohne weiteres möglich sind ...

  9. netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf #24
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    nene, nicht

    mich würd nur interessieren, wie man tatsächlich ein ganzes Cat. 6 LAN Struktur aufgebaut sein müsste.

    Das betrifft ja nicht nur ein kabel das dann cat. 6 tauglich ist, sondern das ganze lan oder?

    edit: da gibts doch eine norm" ? wo findet man die? und natürlich is cat .6 anscheinend Gigabit zertifiziert. Aber mit einem Cat 5e kabel durchaus möglich. Auch wenn nicht zertifiziert. Das heisst ein Cat 5 kabel kann durchaus cat 6 dämpfungswerte erreichen, auch wenn nicht bestimmte mit Cat.6 ausgeschilderten teile verwendet werden. Das is ja auch RJ45 und nicht irgend so nen spezialstecker...

    kann mir jemand einen link geben wo man die Normen nachlesen kann, damit ich mich weiterbilden kann?

    google spuckt nur shops und ich kann mich jetz nich schnell für nen seminar anmelden oder sowas und lehrgang auch nicht.

    gruss

    r

    http://www.car-vs-car.de/gal/For2109.html :p

    ahso und B&B Polo : In weiteren Abstufungen von 220 PS , 250 PS und 272 PS erreicht der 1.8 Liter große Turbo-Motor in der abschließenden „EVO R“-Stufe sogar stramme 300 PS mit einem maximalen Drehmoment von 410 Nm.


netzwerkkabel mit abnehmbarem kopf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lan kabel abnehmbarer kopf

netzwerkkabel mit abnehmbaren stecker

netzwerkkabel abnehmbaren stecker
lan kabel abnehmbaren stecker
lan kabel mit abnehmbaren kopf
lan-kabel mit abnehmbaren kopf
netzwerkkabel stecker abnehmbar
lan kabel abnehmbarer stecker
patchkabel abnehmbarer rj45
netzwerkkabel mit abnehmbarer stecker
lankabel mit abtrennbarem stecker
patchkabel ohne kopf
kabel rj45 abnehmbar
rj45 stecker abnehmbar
lan kabel abnehmbare stecker
patchkabel mit abnehmbaren stecker
lan kabel mit entfernbaren steckern
netzwerk kabel abnehmbarer stecker
netzwerkkabel vorhandenes loch
tv netzkabel kopf abnehmbar
kopf vom netzwerkkabel abnehmen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.