Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :(

Diskutiere Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, seit mehreren Wochen versuche ich nun die Netzwerkkarte in meinem Server zum "funktionieren" zu bringen. Das heisst: ich bekomme einfach keine Netzwerkverbindung hergestellt ganz ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    seit mehreren Wochen versuche ich nun die Netzwerkkarte in meinem Server zum "funktionieren" zu bringen. Das heisst: ich bekomme einfach keine Netzwerkverbindung hergestellt ganz einfach ausgedrückt.
    Ich versuche einfach mal so viel Informationen wie möglich zu nennen, weil es ja an allem liegen kann.

    Also zuerstmal zu der Netzwerkkarte: Es ist eine 3Com® EtherLink® 10/100 PCI NIC for Complete PC Management mit der Produktbezeichnung 3C905C-TX-M . Als System verwende ich Mircosoft Windows XP Professional. Das Mainboard ist ein Asus A7V 133.

    Das konkrete Problem: Die Netzwerkkarte ist ordnungsgemäss installiert. Ich habe die neuesten treiber für die Karte heruntergeladen. Über ein Crossover-Kabel hab ich zum testen den Server mit einem anderen PC verbunden. Ausser der IP hab ich in den Netzwerkeigenschaften nichts festgelegt. IP ist bei dem Server 198.162.0.3 und bei dem testrechner mit dem der Server verbunden ist 198.162.0.1. Die Subnetmask ist bei beiden 255.255.255.0.
    Ich kann aber keine Verbindung zwischen den beiden PCs herstellen. Weder von dem einen zum anderen, noch umgekehrt (auf dem testrechner läuft win98SE).
    Wenn ich von dem Server ein ping-command ausführe auf den testrechner kommt immer Zeitüberschreitung der Anforderung . Ich kann aber den Server selbst von sich aus pingen (also auf 198.162.0.3). Dort liefert "ping" Ergebnisse.

    Es liegt auf jeden Fall an der netzwerkkarte. Denn der testrechner läuft mit einem weiteren PC im Netzwerk einwandfrei. Im Server war zuvor eine andere netzwerkkarte eingebaut, mit dieser lief der Server auch einwandfrei (die war allerdings nur 10mbit).

    Die 3com-Netzwerkkarte ist auch in Ordnung, sie lief zuvor unter Windows NT in einem Server...
    Im Gerätemanager wird das Gerät als "ordnungsgemäss funktionierend" gekennzeichnet.

    So, das war erstmal das wichtigste. Ich hab mittleerweile die ganze 3com-seite nach downloads/updates/tools durchsucht, aber nichts hat mir so richtig weitergeholfen.

    Im Gerätemanager sind unter "Erweiterte Eigenschaften" ein paar einstellungen die ich nicht kenne. Diese haben aber mit sicherheit einfluss auf das Netzwerk:

    • 802.1p Support = Disabled
    • Down Poll rate = 8
    • Flow Controll = Enabled
    • Media Type = Hardware Default
    • Rx Checksum Offload = Enabled


    In den erweiterten Treibern war eine readme dabei, in der stehen einige FAQ's. Eigentlich ist aber nur eins davon glaube ich von bedeutung:


    >>> Network Test using a crossover cable

           The Network Test in the 3Com Diagnostics program for
           Windows verifies the NIC's ability to transmit and receive
           data while on the network.  There are two ways to perform
           the test:

           --Connect two PCs to the same network (using a hub
              or switch).
           --Connect two PCs directly to each other using a
              crossover cable.

                Connecting Two PCs to the Same Network
                -----------------------------------------------
                1. Connect one PC (the echo server) and another PC
                   (the echo client) together through a hub or a switch
                   that generates a constant link beat.

                2. Set each NICs' Media Type and Duplex settings
                     to AutoSelect.

                3. Run the test.

               Connecting Two PCs Using a Crossover Cable
               -----------------------------------------------
               1. Connect the two PCs together using a crossover cable.

               2. Manually set the Media Type to 10 Mbps or 100 Mbps
                   and the Duplex mode to full or half duplex.

               3. Run the test.  

    Das bezieht sich auf die Einstellungen im gerätemanager. Was ist ein crossover-kabel, fullduplex oder halbduplex? Ich hab beide einstellungen probiert, aber es ergibt keine Änderung...

    Die Diagnostik-tools starten alle mehr oder weniger garnicht. Da kommen einige fehlermeldungen. (zum beispiel bei card-detect tool, beim diagnostiktool usw.) Ich denke mir das die nicht richtig funktionieren weil die nicht explizit für Windows XP geschrieben worden sind.


    Ich hoffe das waren jetzt nicht zuviele Informationen. Ich komme bei dem problem alleine nichtmehr weiter, ich habe alles probiert was mir eingefallen ist. :8
    Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen,

    mfg
    Helmut :9

  2. Standard

    Hallo Helmut Kohl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #2
    thx
    thx ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    zunächst mal wäre zu klären, ob Du wirklich ein Crossover-Kabel verwendest. Wenn Du ein normales Netzwerkkabel verwendest, kann es nicht klappen. Ein Crossover-Kabel ist normalerweise durch einen entsprechenden Aufdruck auf dem Kabelmantel gekennzeichnet. Falls nicht, kannst Du feststellen, was für ein Kabel du hast, wenn Du die Kabelenden nebeneinander hälst und dir durch den (hoffentlich) transparenten Stecker die Belegung anschaust. Sind beide Stecker gleich belegt (gleiche Anordnung der farbig gekennzeichneten Kabel), hast Du ein normales Netzwerkkabel, das du verwendest, wenn du eine Netzwerkkarte mit einem Hub oder Switch verbindest. Sind die Stecker unterschiedlich belegt, handelt es sich (wahrscheinlich) um ein Crossover-Kabel, mit dem eine direkte Verbindung zwischen zwei Netzwerkkarten möglich ist. Full duplex heisst, dass die Karte gleichzeitig Datenpakete sendet und empfängt, half duplex bedeutet, dass die Karte abwechselnd Datenpakete sendet und empfängt.

    Gruss

    THX

  4. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #3
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hi,
    hast du nochmal kontrolliert, ob die Laufwerke immer noch "freigegeben" für das Netzwerk sind ?
    Eine Firewall ist nicht installiert ?

  5. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @thx: Ja, es ist 100% ein Crossover-kabel. Ich hab zuvor über das gleiche kabel nur mit einer anderen Netzwerkkarte eine verbindung zwischen em server und dem anderen pc gehabt.

    @Romaniac: Bei dem "ping" command spielt das ja eigentlich keine rolle. Auch wenn nichts freigegeben wäre würde das ping-command funktionieren (oder tracert). Auf dem win98 pc sind laufwerke freigegeben.

  6. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #5
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Schau&#39; bitte mal im BIOS nach <Byte Merge> und stell&#39; es auf &#39;disabled&#39;, danach läuft&#39;s... :ad

  7. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ES KLAPPT&#33;

    Nachdem ich bytemerge auf disabled gesetzt hatte hat alles sofort funktioniert&#33; Juchuuuuu :2
    Jetzt würde mich aber echtmal interessieren warum das bytemerge grade so einen einfluss auf das Netwzerk hat. Ne andere Netzwerkkarte lief ja mit bytemerge. Ich hatte damals bytemerge auf enabled gesetzt weils in dem tuning-guide auf teccentral.de so beschrieben war....

    Also ganz grossen DANK&#33; :D

    mfg
    Helmut

  8. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #7
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    War mir klar: Ich habe selber schon mit einer 905B-TX und einem A7V133-C ca. 2 Tage verzweifelt gesucht und bin rein durch Zufall &#39;drauf gekommen... :ae

    Warum dem so ist, kann ich leider nicht sagen, aber mich würde es sehr wundern, wenn VIA nicht daran Schuld wäre&#33;

  9. Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :( #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wow, da hatte ich ja richtig glück das du hier im forum rumschwirrst&#33; :D
    Ich hätte die karte wegschmeissen können..... da wär ich wirklich nie drauf gekommen :9

    thx nochmal&#33;


Netzwerkkarte funktioniert einfach nicht :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

3com netzwerkkarte einstellung down poll rate

3com netzwerkkarte einstellungen rx checksum

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.