Neueinsteiger bei DSL

Diskutiere Neueinsteiger bei DSL im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @ellla Müßt ihr immer gleich grob werden??? Seid friedlich! @bou Ich würde empfehlen T-DSL zum analogen Anschluss dazu incl. DSL Modem dann sparst du dir ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Neueinsteiger bei DSL #9
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    @ellla
    Müßt ihr immer gleich grob werden??? Seid friedlich!

    @bou
    Ich würde empfehlen T-DSL zum analogen Anschluss dazu incl. DSL Modem dann sparst du dir zumindest eine ISDN Anlage oder ein ISDN Telefon.

    Für den Zugang dann hab ich den Freenet Volumentarif.

    Da kann ich ca. 30 Std. für 10-12 Euro surfen.
    Ist recht günstig (1 Mb - 1cent) OHNE GRUNDGEBÜHR

    Für mega 24h download sessions per esel ist das nix aber wenn man nur surft ist so eine Volumentarif ne feine Sache und man hat nicht die hohen standart Kosten durch eine Flatrate - egal ob man drin ist oder nicht.

  2. Standard

    Hallo bou,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neueinsteiger bei DSL #10
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    es gibt noch eine andere möglichkeit.

    es kommt darauf an wo du wohnst. evtl. gibt es bei dir in der gegend einen Lokalen anbieter für DSL oder sonstige breitband zugänge.

    bei mir in Franken gibt es z.b. Nefkom. die sind sehr gut.

    informier dich mal ob es bei dir was lokales gibt oder poste mal grob deine heimat

  4. Neueinsteiger bei DSL #11
    Schnurzel
    Besucher Standardavatar

    Standard

    DSL am Analoganschluss geht.

    Habe ich für nen Kumpel letztens DSL am Analoganschluss über 1&1 eingerichtet (Tarif 100h/14,90 Euro). Musst mal sehen, einige Provider bieten bei Vertragsabschluss günstig die benötigten Hardware an (bei 1&1 bekommst Du vergünstigt z. B. eine Fritzcard DSL SL). Ich persönlich finde ne Fritzcard im Rechner besser als ein Modem auf dem Schreibtisch (oder darunter ;-) ).

    Falls Du eine Flatrate suchst, dann ist fireline ganz günstig. Hat ein anderer Bekannter und ist ganz zufrieden. Musst mal googeln.

    Cu,
    Schnurzel

  5. Neueinsteiger bei DSL #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    In jedem Fall solltest du dir vorher mal Gedanken darüber machen welchen anspruch du an deinen DSL Zugang setzt.
    Möchtest du einfach nur surfen oder chatten; (nicht viele Daten aber viel Zeit) dann ist ein Volumetarif natürlich die bessere Wahl.
    Möchtest du dagegen ehr downloaden, egal wo dann solltest du lieber ne Flatrate nehmen.
    Weiterhin solltest du mal nen gedanken daran verschwenden ob du auch in I-net Spiele machen willst oder nicht. Hier ist es wichtig welche Latenzzeiten (Ping) dir der Provider bieten kann.
    Hast du 1 oder mehrere PCs die gleichzeitig in Internet sollen?
    Manche Anbieter sind unabhängig von der Telekom und bieten daher nicht die einheitlichen 128k UP/756k DOWN an, sondern auch weitere Kombinationen. Wenn du Zocken willst schau mal bei QSC vorbei. Die haben Zugänge vor Gamer mit weniger Bandbreite (billiger) aber bieten einen gigantischen Ping. (Problem bei denen ist die hohe Einrichtungsgebühr, wenn sie die noch haben)
    Meine Erfahrung bei den Gerätschaften ist die: Lass die auf keinen Fall irgendso eine USB-Telefonanlagenlösung aufschwatzen die vielleicht sogar noch DSL + Heimnetzwerk unterstützt. Die Dinger sind der letzte Sch... und machen nur Probleme. Hatte selbst ca. 1 Jahr so ein Teil von der D-TK. Nimm ne Ethernetkarte und bei mehreren Rechnern nen guten Router dazu. Funzt bei mir wunderprächtig.

    @Flatron: bin auch bei Nefkom, sind echt gigantisch :bj

  6. Neueinsteiger bei DSL #13
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    wenn du im Kreis Recklinghausen wohnst, gibt es nur eine Möglichkeit....

    Versatel....

    1 MBit Flatrate + ISDN + 20 Euro Telefonguthaben monatlich für 49 Euro - das ist unschlagbar.

    ECHTE Flatrate, also nix Volumenbegrenzung oder so.

    Ansonsten ist das natürlich Mumpitz, dass analoge Telefone bei ISDN nicht mehr funktionieren. Dafür gibts TK-Anlagen (günstig bei ebay gebraucht zu ersteigern).

    Gruss

  7. Neueinsteiger bei DSL #14
    Newbie Standardavatar

    Standard

    TK Anlagen gib es auch neu relativ günstig. Man sollte dabei nur beachten kein Gerät zu kaufen das als "EierlegendeWollmichsau" verkauft wird, sprich ISDN-Anlage, Internetzugang über ISDN und DSL, vielleicht noch Modem und Netzwerkrouter drin. Die Teile machen nur Ärger! Einfach nur ne normale TK-Anlage kaufen und den Rest extra mit guter Hardware aufbauen.


Neueinsteiger bei DSL

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.