Passwortproblem...

Diskutiere Passwortproblem... im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mal ein kleines Problem, dessen Lösung für XP-Anhänger bestimmt einfach ist (sorry, habe bzw. benutze nunmal kein XP, das vorinstallierte vom Lap war auch nach ...



 
  1. Passwortproblem... #1
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard Passwortproblem...

    Mal ein kleines Problem, dessen Lösung für XP-Anhänger bestimmt einfach ist (sorry, habe bzw. benutze nunmal kein XP, das vorinstallierte vom Lap war auch nach einer Stunde runter):

    Es gibt ja vorinstallierte XP-Versionen, wo der Admin kein Passwort hat (Homo-Edition), sondern nur den Namen (sagen wir mal Hans).
    Wollte bei meinem Kollegen was auf seine Platte überspielen, ohne dass er was freigeben müsste (er saß ja neben mir und konnte auf mein Lap schauen), was ja mit den Standardfreigaben (C$ usw.) geht, wenn man den Namen (hier Hans) und das Passwort vom Admin kennt. Ist auch klar, dass dann eine Abfrage nach Name und Passwort kommt (sonst kann ja jeder auf der Platte machen, was er will). Also den Namen seines Admin-Kontos eingegeben, Passwort leer gelassen (mein Kollege hatte ja keins, er hatte auch nur das Admin-Konto ohne PW), geht natürlich nicht (Passwort sei ungültig)... Er hat eine vorinstalliere XP-Homo auf seinem Lap, mein Lap hat 2000. Als wir ein Passwort in sein Admin-Konto reinsetzten, ging das auch (sein Name und das jetzt vorhandene PW).

    Also knapp und kurz: Wie kann man sich bei dem anderen Rechner übers Netzwerk anmelden, wenn das Konto kein PW hat?

  2. Standard

    Hallo Jeck-G,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Passwortproblem... #2
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Ich weiß aus Erfahrung mit 2000-XP-Netzwerken, dass manchmal der Zugriff in eine Richtung nicht (ohne weiteres) möglich ist.
    Versucht einfach mal beide, Ordner mit Schreibzugriff freizugeben und ggf. beim Kopieren nicht zu "ziehen", sondern zu "schieben".
    Bei uns hat das dann immer irgendwie funktioniert nach ein bisschen Rumprobieren.

    Wie es wirklich sauber und endgültig zu lösen ist, weiß ich leider auch nicht.

  4. Passwortproblem... #3
    Hardware Vernichter
    Threadstarter
    Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Netzwerk lief ja sonst auch einwandfrei, nur es geht ja darum, dass ich mich von meinem Lap aus über die Netzwerkumgebung an sein Lap mit Adminrechten (also sein Admin-Name + PW) anmelden kann. Die Standardfreigabe (z.B. C$) hat den Vorteil (kann allerdings auch missbraucht werden, denn es ist ein Vollzugriff auf die C:-Platte, darum auch Admin-Rechte), dass ich ihm Daten rüberschieben kann, ohne dass er erst noch einen Ordner erstellen und freigeben muss. Und auch nach der Vergabe eines Passwortes an seinem Admin-Konto ging das auch mit dem C$.

    Das Problem ist ja, dass bei der Anmeldung übers Netzwerk ein Passwort eingegeben werden muss, wo keins vorhanden ist.

  5. Passwortproblem... #4
    Junior Mitglied Avatar von Nighty

    Standard

    Habt ihr ne firewall? Ich hatte solche Fehler immer mit ZoneAlarm. Wenn ZA hast, musst du es deinstallieren, abschalten hilft nicht. Oder du installierst ZA-Pro-trial. Das hat bei mir keine Probleme im Netzwerk gemacht.
    Bei anderen firewalls kanns aber auch sein.

    Noch was anderes: "$" - muss das nicht weg, weil die Partition, bzw. der Ordner sonst im Netzwerk nicht angezeigt wird? Bei meiner Fehlersuche in Sachen LAN bin ich früher zumindest drauf gestoßen.

    Wenns dann noch nicht funktioniert, einfach neu installieren.

    Für Windows98 gibt es extra nen tool, mit dem man ne Netzwerkdiskette erstellt, damit es mit win xp funzt.

    Viel Spass beim rumbasteln. ;)

  6. Passwortproblem... #5
    Hardware Vernichter
    Threadstarter
    Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Firewalls waren auch aus... Es lief ja auch alles (auch mit dem $, was für administrative Zwecke ist, darum auch Admin-Anmeldung).
    Wie gesagt, wenn den sein Admin-Konto ein PW hat, dann geht es auch mit der Anmeldung von meinem Lap aus, wenn er kein PW hat, dann muss ich angeblich eins eingeben (und da weiß ich ja nicht, was da für ein PW rein muss wenn keins da ist, leer lassen geht nicht).

  7. Passwortproblem... #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich glaube mich daran zu erinnern dass es auch auf pc's wo es scheinbar kein admin konto gibt sehrwohl eines gibt. Schau mal in die Userverwaltung rein. und starte mal im abgesicherten Modus - da werden alle User angezeigt


Passwortproblem...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.