Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule

Diskutiere Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hallo und zwar ich habe ich ein problem mit meinem heute freigeschalteten t-dsl anschluss. ich habe ein t Sinus 154 DSL Basic SE, ein w-LAN ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule

    hallo
    und zwar ich habe ich ein problem mit meinem heute freigeschalteten t-dsl anschluss.
    ich habe ein t Sinus 154 DSL Basic SE, ein w-LAN router mit eingebautem modem. hab dieses aus meinem t-punkt wo ich auch alles beantragt habe.

    nun funktioniert der anschluss schon mal und ist auch super schnell.
    nur hab ich mir mal eMule runtergeladen und installiert.
    eMule findet zwar beim suchen immer etwas, will aber nicht laden.
    und wenn ich bei der installation oder unter einstellungen-> verbindungen auf "PORT's testen" gehe, dann kommt auf der geöffneten seite immer folgendes:
    TCP-verbindung FEHLGESCHLAGEN
    UDP-verbindung erfolgreich

    wie kommt das ??? hab wie gesagt dieses modem bzw router(mit firewall) und auch noch zonealarm 4.5 als software firewall.

    ich hoffe ihr könnt mir helfen !!!???!!!

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,

    du musst alle Ports die eMule nutzt im Router "freischalten" bzw. eintragen. Welche das sind, entnimmst du bitte der eMule-Hilfe oder dem Internet. :thumb: Es sind schon einige, kann sich kein Mensch merken.

  4. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Es sind schon einige, kann sich kein Mensch merken.
    was meinst du damit??? einige ports die freigeschaltet werden müssen ???

  5. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #4
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    was meinst du damit??? einige ports die freigeschaltet werden müssen ???
    :003-aa: Ich meine es genauso, wie es da steht. Einfach mal die emule-Hilfe öffnen, nach Ports Ausschau halten und dann findest dort sowas hier!

  6. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #5
    Mitglied Avatar von Kani07

    Standard

    Irgendwo hab ich mal eine Liste der Ports gefunden. Bin mir da aber nicht mehr so sicher. Gib mal bei Google "Ports eMule Freischalten" ein. Bin mir da ziemlich sicher, dass du da was findest.
    Gruß Kani07

  7. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Ports, die freigeschaltet werden müssen, sind 4662 (für TCP) und 4672 (für UDP). Dies musst Du in die integrierte Firewall Deines Routers eintragen. Ich habe zwar nen Netgear RP614, aber vielleicht kann es Dir ja helfen: Bei "Port forwarding" muss man die Ports (bei Netgear ist es ein Bereich von Ports, also Start- und Endport) und die Ziel-IP (= IP des Rechners, wo Emule läuft) eingeben, also 4662 bis 4672 und Rechner-IP (z.B. 192.168.0.2).

    Bei ZoneAlarm müssen für Emule überall grüne Haken sen (einmal, um zu Emule erlauben ins I-Net zu gehen, dann das nächste Feld, wo Emule als Server dienen darf).


    Beachte, dass das Freigeben von urheberrechtlich geschützten Daten illegal ist, bei Emule somit auch das Downloaden, da die Daten, die Du runterlädst, gleichzeitig auch wieder (automatisch, lässt sich auch nicht verhindern) freigibst.

  8. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    danke
    sagt mal welche firewall ist eigentlich besser??? zonealarm oder sygate personal firewall.
    in verbindung mit emule, aber vorallem hohe sicherheit

  9. Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also eigentlich würde mich auch mal interessieren welche software-firewall, welches antiviren programm und vorallem welcher browser so zu empfehlen ist !!!???!!!


Problem mit dsl-Router-modem, firewall und eMule

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.