Problem mit WLAN Netz

Diskutiere Problem mit WLAN Netz im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich brauche mal eure Ratschläge! Ich habe für meine Eltern einen Rechner eingerichtet, der jetzt ins Internet soll. Da zwischen Standort dieses Rechners und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Problem mit WLAN Netz #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard Problem mit WLAN Netz

    Hallo,

    ich brauche mal eure Ratschläge! Ich habe für meine Eltern einen Rechner eingerichtet, der jetzt ins Internet soll. Da zwischen Standort dieses Rechners und dem Router kein Netzwerkkabel liegt und wir auch keines quer durchs Haus verlegen können, habe ich eine D-Link PCI WLAN Karte eingebaut. Mein D-Link Router hat nämlich einen integrierten WLAN Access Point. Über den komme ich auch Wireless mit meinem Laptop ins Internet.

    Nun das Problem: Der Rechner mit der WLAN Karte findet zwar mein Netz mit dem Namen "default", aber ich kann nicht verbinden. Weder mit den Windows eigenen Einstellungen, noch mit dem mitgelieferten D-Link Tool. Diese findet den Access Point sogar und zeigt sogar die MAC Adresse korrekt an sowie eine Signalstärke von 20-30%. Jeder Druck auf die Verbindungsbuttons ist aber nutzlos.

    Ich habe den Rechner testweise auch schon 2Meter neben dem Access Point aufgebaut, wo eine Signalstärke von 80% angezeigt wurde. Eine Verbindung war aber trotzdem nicht möglich.
    Das Laptop funktioniert Wireless sogar noch einige Meter weiter weg, von dem Standort, den jetzt der PC hat und das mit sehr guter Geschwindigkeit.

    Testweise habe ich aus dem Router schon jegliche Sicherheitseinstellungen wie Verschlüsselung und MAC Filter deaktiviert.... ohne Erfolg. Ich benutze übrigends kein DHCP, sondern vergebe statische IPs. So habe ich dem Rechner auch schon IPs gegeben, mit denen mein Laptop oder ein anderer Rechner im Netzwerk auf den Router zugreifen kann.

    Trotz aller Bemühungen, der Rechner weigert sich eine Verbindung einzugehen...

    Habt ihr noch Ideen??

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit WLAN Netz #2
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Ich hatte kürzlich ein ähnliches Problem mit meinem Netgear WG121 USB-W-LAN Adapter. Ich hatte zwar eine Verbindung, aber Windows meldete, dass mir keine IP zugeteilt werden könnte. Neustart etc hat nichts geholfen, Deinstallation und Neuinstallation des Treibers dagegen schon. Vielleicht ist bei der Installation bei dir was schief gegangen, installiere den Treiber einfach mal neu. Teste das Gerät auch mal in einem anderen Rechner, wenn es dort auch nicht funktioniert, wird es wohl ne Macke haben und ist reif für die Mülltonne.

  4. Problem mit WLAN Netz #3
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    €dit: War blödsinn?

  5. Problem mit WLAN Netz #4
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Das diese Probleme bei Verschlüsselungen auftreten ist relativ normal bei den oben genannten Herstellern. Aber da du ja schon die Verschlüsselung deaktiviert hast wird es ein anderes Problem sein.
    Mal per DHCP probiert?
    Mal Router resetet?
    Kanäle geändert?
    Des weiteren mache deine SSID sichtbar, so dass man darauf zugreifen kann (kann man hinterher wieder änern).
    Und wie schon mein Vorredner sagte, Treiber neuninstallieren OHNE dieses ver.... Tool von D-Link! Benutze mal die Windowseigene WLan Sache.

  6. Problem mit WLAN Netz #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hallo,

    danke schonmal für die Ratschläge. Bisher bin ich aber noch nicht weitergekommen, denn die Deinstallation der D-Link Tools sowie das Neuinstallieren der Karte haben bisher nichts gebracht. Ich probier noch ein wenig rum, danach baue ich die WLAN Karte mal in einen anderen Rechner. Ich berichte dann natürlich weiter!

  7. Problem mit WLAN Netz #6
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    So,

    hab die D-Link Karte noch in einem anderen Rechner und an verschiedenen Orten ausprobiert, er findet zwar das Netz, verbindet sich aber nicht.

    Konnte dann heute beim Geizmarkt umtauschen, habe jetzt eine WLAN Karte von Belkin. Diese funktioniert nun, allerdings nicht an dem Ort, an dem der Rechner eigentlich stehen sollte. Mein Notebook WLAN funktioniert an dieser Stelle einwandfrei.

    Die D-Link Karte hatte wohl einen Knacks weg. Nun bin ich auf der Suche nach einem guten/günstigen Repeater, also wer da einen Tipp hat... immer her damit!

  8. Problem mit WLAN Netz #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Du suchst einen Repeater als Ersatz für ne popelige NW Karte? Dat is ungefähr so als wenn du dir neue Felgen +Reifen kaufen würdest nur weil die alten Reifen verschlissen sind.
    Kauf dir ne externe Antenne oder eine USB Lösung... dat is dann ne Summe von ca 15 Euro, zu dem Preis bekommst du keinen Repeater..

  9. Problem mit WLAN Netz #8
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler
    Du suchst einen Repeater als Ersatz für ne popelige NW Karte? Dat is ungefähr so als wenn du dir neue Felgen +Reifen kaufen würdest nur weil die alten Reifen verschlissen sind.
    Kauf dir ne externe Antenne oder eine USB Lösung... dat is dann ne Summe von ca 15 Euro, zu dem Preis bekommst du keinen Repeater..
    Häh, das versteh ich jetzt nicht ganz... ich habe einen WLAN Router und einen PC mit PCI Wlan Karte, der zu weit wegsteht. Wo soll ich da jetzt eine USB Lösung hinbauen !?


Problem mit WLAN Netz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.