probleme mit fritzbox?

Diskutiere probleme mit fritzbox? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; halllo zusammen ich hab seit zwei tagen ein problem. ich sitz vor zwei tagen spät abends vorm rechner und bekomm mit einmal ne meldung das ...



 
  1. probleme mit fritzbox? #1
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard probleme mit fritzbox?

    halllo zusammen

    ich hab seit zwei tagen ein problem.
    ich sitz vor zwei tagen spät abends vorm rechner und bekomm mit einmal ne meldung das die neue seite nicht aufgebaut werden kann.(war hier im forum)
    schaue unten nach und stelle fest, das sich in dem zeichen für die drahtlosnetzwerkverbindung ein rotes x breit gemacht.
    ich auf eigenschaften drahtlose netzwerke suchen und bekomme die meldung, das kein drahtlosnetzwerk zu verfügung steht.
    hab die schuld erstmal auf meinen w'lan-stick geschoben und bin ins bett.
    meine frau hat am nächsten tag eine bekannte geholt und die hat versucht einen anderen stick einzurichten. hat dann irgendwann entnervt aufgegeben und hat gesagt, wir könnten zur zeit nur noch über usb-kabel rein. funzte auch.
    gestern abend hab ich mich dabei gesetzt, hab das tool vom w'lan stick eingerichtet mit webkey und so, hab ihn suchen lassen und der neue w'lan-stick hat die fritzbox gefunden und konnte ins netz. das war so gegen 20:00.
    dann mußte ich weg.
    um 24:00 kam ich wieder zurück. hab den rechner hochgefahren und wollte kurz hier rein schauen.
    aber es war schon wieder kein drahtlosnetzwerk in der nähe, wo sich der stick einloggen konte.
    hab dann antivirensoftware gestartet und bin ins bett.(nur monitor ausgemacht)
    heute morgen um 5:00 hab ich noch mal nen blick auf den rechner geworfen und siehe da, die w'lan-verbindung bestand.
    gestern nacht hab ich mal kurz die fritzbox in die hand genommen und hab festgestellt, das sie von unten ziemlich warm war.(zu diesem zeitpunkt funzte sie nicht)
    ist das normal, das die fritzbox von unten warm wird?
    ist es vielleicht das schleichende sterben eine fritzbox?

    was kann es sonst sein, das mein w'lan-stick mal ne verbindung aufbauen kann und mal nicht?
    oder gibt es vielleicht nen trojaner oder sonstwas, was so einen zauber veranstallten kann.
    obwohl kaspersky nichts gefunden hat.
    was ich noch sagen wollte, ich hatte nichts verändert. keine neuen programme oder sowas. die w'lan-verbindung war einfach nicht mehr da.

    edit: laut zeichen der fritzbox bestand die ganze zeit eine dsl verbindung.

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. probleme mit fritzbox? #2
    Newbie Avatar von Kolli

    Mein System
    Kolli's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 4400+
    Mainboard:
    A8NSLI Deluxe Nforce 4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB
    Festplatte:
    Samsung 160GB/7200
    Grafikkarte:
    Geforce 6600 LE
    Soundkarte:
    Creative X-fi
    Monitor:
    19" CRT
    Gehäuse:
    Coolermaster CM Stacker
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    Win Xp Prof. /Suse 9.3/Knoppix 5.1
    Laufwerke:
    1DvD-Rw/1DvD-Rom/1CD-Rom

    Standard

    Hmmmm, das is nich zufällig ne FB7050???

    Wenn ja , dann mach ein Firmware update , dasselbe prob hatte ich auch , hin und wieder war einfach die w-lan verb. weg , nach dem letzten Firmware update war das dann abgestellt , und seither kann ich auch middem lappy im garten sitzen und surfen ..... was bisher doch recht problematisch war .....

  4. probleme mit fritzbox? #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    nein, das ist eine FB SLWlan.
    ich benutze die software nicht von der box, sondern gehe mit xp ins netz.
    also als router.
    bringt denn dann trotzdem ein update der fb was?
    aber ich denke ich müßte die software der fb dafür benutzen, um sie upzudaten?
    mein provider hat mir von der benutzung der software im zusammenhang mit deren netz abgeraten. ich sollte halt besser xp dafür nehmen.

  5. probleme mit fritzbox? #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Nein, du musst einfach fritz.box im Browser aufrufen, dann auf System und dann auf Firmware-Update..

    MfG
    Iopodx


probleme mit fritzbox?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.