Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte

Diskutiere Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo! Seit zwei Tagen habe ich massive Probleme mit meiner Onboard-Netzwerkkarte. Fahre ich den PC wie gewöhnlich hoch, findet er die LAN-Karte nicht, ich komme ...



 
  1. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #1

    Standard Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte

    Hallo!
    Seit zwei Tagen habe ich massive Probleme mit meiner Onboard-Netzwerkkarte. Fahre ich den PC wie gewöhnlich hoch, findet er die LAN-Karte nicht, ich komme also auch nicht ins Internet. Habe vieles ausprobiert, u.a. mehrfach die Karte zu deinstallieren und aktuelle Treiber aufzuspielen, nichts hat etwas gebracht. Verzweifelt habe ich dann versucht im BIOS die Karte zum Laufen zu bringen; mit einem Teilerfolg. Leider ist mein BIOS dermaßen abgespeckt, dass viele wichtige Funktionen fehlen; die einzige Einstellmöglichkeit die die LAN-Karte betrifft, nennt sich "Onboard Lan Boot Rom", und ist standardmäßig deaktiviert. Ich habe es aktiviert, obwohl ich dachte dass das nichts bringen könnte, aber siehe da: wenn beim Hochfahren versucht wird darüber zu booten (ich breche den Vorgang dann zwar ab, funktioniert aber trotzdem), wird die Karte in Windows erkannt, und Internet ist ohne weitere Einstellungen verfügbar. Ich verstehe allerdings nicht, was diese BIOS-Einstellung damit zu tun haben kann, und wie ich das wieder "normal" zum Laufen bringe. Problematisch wird es nämlich deshalb, weil mein PC mittlerweile manchmal hochfährt, ohne den Bootversuch über die Karte durchzuführen, obwohl das im BIOS aktiviert ist; wenn er das macht, geht natürlich auch mein Internet nicht. Und so langsam fängt es an zu nerven, den PC mehrmals neustarten zu müssen, nur um auf das Internet zugreifen zu können...
    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem dauerhaft beheben könnte?

    Danke im Voraus für die Antworten!

    P.S.: Hier ist noch ein Bild, das ich mit meinem Handy vom PC-Bildschirm geschossen habe, als er hochgefahren hat, bzw. beim Bootversuch war: http://img379.imageshack.us/img379/8201/pcrm5.jpg
    Noch eine Zusatzinfo: Wenn der PC versucht hat über LAN zu booten, tauchen nach dem Hochfahren folgende Komponenten auf, die ohne Bootversuch nicht da sind:
    - Neue Netzwerkverbindungen: "1394-Verbindung", "LAN-Verbindung 2"
    - Neue Geräte im Gerätemanager: "Netzwerkadapter => VIA Rhine III Fast Ethernet Adapter"

  2. Standard

    Hallo PolyGONtrauma,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich würde es mal mit einem BIOS - Update versuchen. Wenn das nicht geht, neuesten Chipsatztreiber und wenn das nicht geht, dann neues Board.

  4. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für den Tipp, aber das behalte ich mir als letzte Option auf :-)
    Ich habe gestern eine Systemwiederherstellung gemacht, damit läuft wieder alles nach einem weiteren Neustart. Als ich dann heute wieder hochgefahren habe, ging allerdings wieder nichts; erneute Systemwiederherstellung => läuft (vorrübergehend) wieder.

    Ich habe mir nochmal genauer Gedanken darüber gemacht, und mir ist eingefallen wann das Problem eingetreten ist:
    Ich habe letztens meine Hybrid-TV-Karte auf einen PCI-Steckplatz weiter unten umgesteckt, um darüber Platz für meine neue GraKa zu machen, die bald kommt. So wie es ausschaut, funktioniert die Fernsehkarte auch nur wenn die LAN-Karte erkannt wird, muss also irgendwie zusammenhängen.
    Ich werde heute Nacht mal versuchen die TV-Karte wieder auf ihren alten Platz zu stecken, um zu sehen ob es damit klappt. (btw.: die TV-Karte hat einen 4-poligen Stecker, zu dem ein Stromkabel vom Netzteil geführt hat. Durch das Umstecken reicht das Kabel nicht mehr herunter bis zur Karte, allerdings funktioniert analog-TV und Radio auch so, ohne zusätzlichen Stromanschluss; DVB-S und DVB-T konnte ich mangels Verfügbarkeit hier nicht testen. Wozu braucht die Karte dann den zusätzlichen Stromanschluss, und kann sie kaputtgehen wenn ich ohne diese Stromzufuhr fernseh schaue?)

  5. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #4
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Na der Stromanschluss wird schon seine Berechtigung haben! Möglicherweise gefährdest du so dein Board, wenn die Karte zu viel Strom verlangt.
    Dein Problem klingt verdammt eindeutig nach IRQ- Konflikt. Ich dachte, das gibt es nicht mehr...^^

  6. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #5
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Wer weiß, was er für ein Board hat... Klingt stark nach P3-Board...

    Wäre mal gut zu wissen...

    MfG
    Iopodx

  7. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zum Thema IRQ- Konflikt: In meinem ersten Post hatte ich ein Bild angehängt, auf dem das zu sehen sein müsste, oder ist das was anderes?
    Mein Motherboard ist ein MSI MS-7091: http://217.110.237.67/Manuals/Medion...%20MS-7091.pdf (Ja, ein Aldi-Medion-PC... )
    Falls ihr noch sonstige Hardwareangaben braucht, sagt bescheid.

  8. Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, es gibt Neuigkeiten: Ich habe die TV-Karte auf ihren alten Steckplatz gesetzt, siehe da, das Problem scheint verschwunden zu sein. Strom hat sie aber immernoch nicht, da ich mittlerweile ein neues Netzteil drin habe (für meine neue GraKa wäre das alte zu schwach gewesen), und dessen Stromanschluss zu kurz ist; Adapterkabel kann ich also erst nach den Feiertagen, übermorgen, kaufen). Interessant ist vielleicht auch, dass im Handbuch des Motherboard zu dem PCI-Slot, in dem sie jetzt steckt (und beim Kauf des PCs auch schon gesteckt hat) steht: "The second PCI slot (in BLUE color) supports 2 master devices." Könnte das etwas mit dem Problem zu tun haben?
    Irgendwie stecke ich jetzt in der Klemme, denn meine neue GraKa wird einen Slot freien Platz unterhalb brauchen, und da steckt jetzt die TV-Karte. Verzichten will ich aber auf beides nicht, und umstecken bringt ja die genannten Probleme mit dem Internet. Kann man das IRQ-Problem irgendwie anders lösen? Wenn, dann bestimmt nur übers BIOS, oder? Und dazu müsste ich entsprechende FUnktionen erstmal freischalten, da mein BIOS stark abgespeckt ist...


Probleme mit Onboard-Netzwerkkarte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

the second pci slot (inblue color) supports 2 master devices.

netzwerkkarte onboard medion

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.