Router und Zone Alarm

Diskutiere Router und Zone Alarm im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, hab heut bei MM zugegriffen und mir das Wireless-Kit WGB111 (Router Netgear WGR614 v6 und USB 2.0 Adapter) für günstige 55 Euronen gekauft. Vorweg, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Router und Zone Alarm #1
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard Router und Zone Alarm

    Hallo,

    hab heut bei MM zugegriffen und mir das Wireless-Kit WGB111 (Router Netgear WGR614 v6 und USB 2.0 Adapter) für günstige 55 Euronen gekauft.
    Vorweg, ich bin ein totaler Wireless-Neueinsteiger.

    Hatt aber eigentlich alles ohne Probs geklappt. Komm jetzt mit Zweit-PC, Laptop und PDA Kabellos ins Internet.

    Allerdings bleiben noch ein paar Fragen offen, die mir unter den Nägeln brennen.

    1. Kann ich meine Zone Alarm Firewall weiterhin verwenden? Habs schon probiert mit FW, ging aber nicht.(ja, der Router hat eine Firewall, aber was die kann und wie gut die ist weiß ich nicht). Würde gerne zusätzlich ZA treu bleiben.
    Hab bei Netgear, sowie bei ZA nichts gefunden.


    2. Wieso muß ich mich nicht mehr über meine vorherige konfigurierte Verbindung einwählen, sondern bin sofort verbunden?

    3. und schliesslich, es wird gewarnt, das eventuell die Verbindung bestehen bleibt, obwohl sogar der PC ausgeschaltet wurde und dadurch hohe Kosten entstehen können (ja, hab eine Flatrate, aber gestaffelt). wie kann ich das überprüfen oder sicher sein, das die Internetverbindung deaktiviert wurde?

    Für eine umfangreiche Erklärung für Dummies wär ich dankbar.

  2. Standard

    Hallo larac4,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Router und Zone Alarm #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi,

    vermutlich läuft auf dem Router auch nur Zonealarm... Bei mir läufts jedenfalls mit nem SMC-Router und 8 angeschlossenen Rechnern (auf jedem läuft Zonealarm) nach der richtigen Konfiguration wunderbar!

    2. Weil der Router sich automatisch einwählt und du ja über ihn ins Netz gehst.

    Ob der Rechner aus ist, ist dem Router egal, er stellt die Verbindung her und behält sie auch bei, wenn man ihm nichts anderes sagt. Der sicherste Weg ist wohl den Router immer auszuschalten, solltest du darin umfangreiche Konfigurationen speichern (forwarding, triggern, etc.) weiss ich aber nicht wie lange das ohne Strom gespeichert wird.

  4. Router und Zone Alarm #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von larac4

    Standard

    Äh, also Einstellungen bei Zone Alarm entsprechend vornehmen, dann funzt es.


    Ja bin ich dann im Internet, wenn ich den PC schon hochfahr, oder wenn ich erst den Explorer start?

    Ausschalten ist gut, eher dann ausstecken. Einen Ausschalter hat der nicht. Wenn ich dann einsteck bin ich ja nicht wieder autom. Verbunden, oder doch?

    Da muss es doch noch ne andere sichere Möglichkeit geben. Kann doch nicht sein, dass man immer ausschalten oder ausstecken muß?

  5. Router und Zone Alarm #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zum Thema "Einstellungen behalten ohne Strom": Habe den RP614 (allerdings die alte Rev), der speichert seine Einstellungen im Flash-Speicher. Jedenfalls waren die Einstellungen noch drin, als ich nach 3 Wochen Kanada bei mir Zuhause die Sicherungen wieder anschaltete... Außerdem habe ich eh alles an einer schaltbaren Steckdosenleiste dran...

    Edit:
    oder wenn ich erst den Explorer start?
    Bloß die Pfoten weg! Firefox wäre da mal angesagt (Deine Daten werden es Dir danken!)...

    Der Router verbindet sich dann automatisch, wenn der Rechner ins I-Net will, z.B. Öffnen einer Seite im Browser oder ein Programm will mal wieder nach Hause telefonieren (gibt ja genug "Programme" bei XP) . Mit Zonealarm kann man aber die Programme weiterhin an Petzereien verhindern.

    Deine vorher gemachte Verbindung (im DFÜ-Netzwerk) kannst Du löschen, in Zonealarm muss dann die Netzwerkkarte für den Internetzugriff eingestellt werden.

  6. Router und Zone Alarm #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von larac4

    Standard

    Na ja, das mit der schaltbaren Steckdosenleiste hab ich auch, allerdings wollt ich eigentlich, dass ich mit dem Laptop ins Internet gehen kann, ohne den Hauptcomputer anzumachen. Ginge zwar mit einer zusätzlichen schaltbaren Steckdose, dazu müsst ich aber alles umbauen. Das will ich eigentlich nicht.
    Momentan ist mein Modem aber auf der schaltbaren Steckdosenleiste und schaltet sich beim Herunterfahren automatisch ab.
    Damit müsste doch gewährleistet sein, das ich wirklich vom Internet getrennt bin und keinerlei Verbindung mehr möglich ist?
    (Nachteil bleibt aber, das ich mit Lapi nicht so einfach ins Internet gehen kann).
    Im übrigen verwende ich auch noch Firefox. Allerdings hatte ich mit IE auch noch nie Schwierigkeiten.

    Nach Neuinstallation der allerneuesten deutschsprachigen ZA-SW funzt das mit Zone Alarm einwandfrei, auf allen PC´s. Hab auch nicht auf Netzwerkkarte umgestellt (wo auch?)

    Gibt es eigentlich kein Prog, welches überprüft ob Internet tatsächlich getrennt ist und es eventl. trennt?
    So wie ich das verstanden habe, wird durch das Beenden des Browsers ja nicht autom. die Internetverbindung beendet, oder hab ich da was falsch verstanden?

  7. Router und Zone Alarm #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Um zu überprüfen, ob die Verbindung getrennt ist, müsstest Du per Webinterface auf den Router gehen...

    Wenn Du das Modem vom Strom trennst, dann ist die Verbindung natürlich getrennt.

  8. Router und Zone Alarm #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von larac4

    Standard

    Als ich gestern meinen Browser beendet hab, war der Router laut entsprechender LED dennoch mit dem Internet verbunden.

    Ich bräuchte eine Möglichkeit, den Router vom Internet (sicher) zu trennen, ohne den Pc herunterfahren, oder den Router ausstecken zu müssen.

    Da muß es doch was geben, oder bin ich der einzige mit dem Bedürfnis, selber darüber Kontrolle zu haben, wann ich mit dem Internet verbunden bin und wann nicht, und das nur mit ein oder zwei Klicks.
    Der Router soll eigentlich auch, genauso wie alle anderen Kabeln, Steckdosenleisten, Modem,... versteckt eingebaut werden und ist damit eigentlich nur noch schwer zugänglich.
    Daher muß es doch eine Softwarelösung geben.

    Um zu überprüfen, ob die Verbindung getrennt ist, müsstest Du per Webinterface auf den Router gehen...
    Aber dann verbindet er ja sowieso automatisch (sobald ich ausstecke ist wohl klar, das eh getrennt ist).

    klar kann ich auch über ZA abwürgen, aber der Router bleibt ja deswegen noch immer verbunden.

  9. Router und Zone Alarm #8
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    @larac4

    In den Router-Einstellungen muss es eine Funktion geben, die den Router einer (meist frei einstellbaren) Zeit vom Internet trennt.


Router und Zone Alarm

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

zonealarm router verbindung weg

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.