schlechte Internetverbingung

Diskutiere schlechte Internetverbingung im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, mein Vater hat T-DSL 2000 soviel ich weiß(besser auf keinen Fall) wir wohnen aber relativ ländlich kann man sagen. Dazu kommt noch dass das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. schlechte Internetverbingung #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard schlechte Internetverbingung

    Hallo,
    mein Vater hat T-DSL 2000 soviel ich weiß(besser auf keinen Fall)
    wir wohnen aber relativ ländlich kann man sagen. Dazu kommt noch dass das Internet von meinem Vater, seiner Sekretärin und dem Server benutzt wird. Da meine Wohnung sehr weit weg ist muss ich durch 2 Decken mit Wlan. was anderes ist garnicht möglich.
    EIn anderes Problem ist dass wir keine Telefonflat haben(privat). Aber dazu später mehr.
    Jetzt habe ich mir gedacht da in meinem Zimmer eine Telefonbuchse ist könnte ich mir ja selber bei freenet z.b. (hat ein Freund von mir auch und bei dem ist das Inet sehr stabil z.b. beim zocken und der wohnt im gleichen Ort) einen Internetanschluss unabhänging von dem meines Vaters legen bei dem nur ich rein gehe, desweiteren wäre da auch eine telefon-flat gegen einen geringen aufpreis drin, mit DSL2000 würde ich auf eine monatliche gebühr von 25 euro kommen, mit DSL6000 (was aber eher nicht nötig ist) wären es 30 euro pro monat. da unsere telefonrechnung (privat) mit grundgebühren bei rund 30-40 euro liegt würden wir da sogar noch etwas sparen.
    meine Frage ist jetzt allerdings ob sich das Internet verbessert?
    Gründe dafür wären ja viele da:
    -alleiniger Nutzer des Anschlusses
    -Lan Verbindung statt Wlan

    auerdem:
    -preislich kein unterschied, eher sogar billiger.

    mögliche Nachteile:
    -es liegt vll garnicht am Anbieter sondern an unserm Ort selber?
    (jedoch hat mein Freund recht gute Verbindung auch wenn ich schlechte habe, z.b. in online-games wie CSS habe ich oft sogar eine ping von 800 -> zocken kann ich vergessen)
    -wird dadurch das Internet von meinem Vater geschwächt aufgrund der Tatsache dass 2 DSL anschlüsse ins Haus kommen?

    Router OHNE wlan wäre umsonst, Fritzbox mit WLAN würde schlappe 19 euro kosten(natürlich einmalig)

    das wäre das angebot(wahlweiße auch mit DSL6000):

    http://img404.imageshack.us/img404/5292/freenetou2.png

    was würdet ihr sagen, lohnt es sich? preislich ist da ja nichts dran auszusetzen. telefonflat wäre dabei.
    Unsere alte Nummer können wir behalten oder?
    sind da noch irgentwelche versteckten Kosten die nich erwähnt werden wie Freischaltungskosten, ISDN kosten oder sowas???

    wenn es das angebot gut ist, wäre dann dsl 2000 oder sogar 6000 besser?
    6000 kriege ich zwar nicht rein über unsere Leitungen im ort, hätte aber eine höhere mindestdownloadrate, d.h. von seiten von freenet ist dann keine beschränkung in der leistung da.

    danke schonmal an jeden der antwortet.
    MfG Julian Bauer


    EDIT: DSL6000 hat keine einmalige anschlussgebühr wie DSL2000, welches 19 euro (einmalig) kostet

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schlechte Internetverbingung #2
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    kann denn niemand was dazu sagen?

    was meint ihr denn dazu? lohnt es sich nen neuen inet anschluss bei freenet zu holen?
    kommen da mehr kosten als auf dem screenshot stehen auf mich zu?

  4. schlechte Internetverbingung #3
    Volles Mitglied Avatar von Laz-Y

    Standard

    Es ist schon sehr wahrscheinlich, dass das WLAN an der schlechten Verbindung schuld ist. Aber garantieren kann Dir das leider weder ein Telekommitarbeiter udn schon gar nicht jemand hier aus dem Forum.

    Ich denke ich würde das Angebot nutzen. Schon alleine deswegen, weil ich meine Daten ungern über mehrere WLANs schicken würde ;).
    Was versteckte Kosten angeht schau mal, ob irgendwo noch eine Bereitstellungsgebühr verlangt wird. Ich kenne zwar nur die Telekom aber die langt bei der Bereitstellungsgebühr kräftig zu.

    Und ob es sich preislich lohnt hast Du ja schon selbst beantwortet wenn ich mich verlesen habe. Du schreibst ja selber, dass Ihr durch die Telefonflat sogar was spart.

    Ich wüsste nicht, was dagegen spricht :).

  5. schlechte Internetverbingung #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ja also wir würden sogar was sparen wenn das alles ist an kosten, wenn da halt noch ne bereitstellungsgebühr von 50 euro oder so kommt ist es schon häftiger würd ich aber auch bald rentieren, nach nem halben jahr ca.
    wäre da dann DSL 2000 ausreichend oder soll ich zur sicherheit DSL6000 holen? ist ja kaum teurer.

    mein vater meint halt iwie dass da vll noch kosten an die telekom für den anschluss gibt oder so, so ne art grundgebühr.....

  6. schlechte Internetverbingung #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    hab mal geguckt und bereitstellungskosten für dsl wären bei DSL2000 19 euro und bei 6000er fallen die weg. aber da stehen keine zusätzlichen kosten für die telefonflat

  7. schlechte Internetverbingung #6
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Freenet:
    Nachteile:
    du telefonierst über VoIP
    du hast ne kostenpflichtige Servicenummer

    Komplett ohne Telekom Gebühren kostet das 30 €
    dafür würde ich mir ein call and surf basic von der Telekom schalten lasse kostet auch 30 E hast 1 GB frei wenn du dich für die Fonflat entscheidest hast ne kostenlose Servicenummer
    Den rest kannst du dir ja bei deinem Vater runterladen da Spiel der ping ja keine Rolle
    ich denke das dein schlechter ping an WLAN und den Server liegt

    dann weis ich nicht wie das bei freenet ist wenn du noch keinen Telefonanschluss hast (bei nem Arbeitskollegen gab es da Probleme war zwar ein anderer Anbieter)

  8. schlechte Internetverbingung #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    da muss ich immer aufpassen in welchem netz ich bin und hin und her wechseln das ist auch blöd.

    kommen bei freenet dann noch telekom kosten dazu?

    die servicenummer ist doch egal, oder? ich ruf ja nicht dauernt den ihren service an.

  9. schlechte Internetverbingung #8
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    die servicenummer ist doch egal, oder? ich ruf ja nicht dauernt den ihren service an.
    das merk man immer erst wenn man sie mal braucht.

    Wenn man ein Problem hat dann schon
    Übrigens Lieblingsausrede von Freenet und co: das liegt an der Telekom
    antwort der Telekom: Sie sind bei nem Reseller da können wir nix machen

    ps: schon mal per VoIP Telefoniert??? (Ich schon 2 Jahre und wenn ich jetzt an die Qualität von ISDN denke; Nie Wieder!!!!!!!!!!! endlich nicht mehr Download zum Telefonieren stoppen kein Schlechter Ping mehr beim Telefonieren )


schlechte Internetverbingung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.