Sicherheit im Internet

Diskutiere Sicherheit im Internet im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin moin, ich mache mir schon seit einiger Zeit Gedanke darüber wie sicher ich überhaupt im Internetz bin, insbesondere im Bezug auf Hacking und Spionage. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Sicherheit im Internet #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard Sicherheit im Internet

    Moin moin,

    ich mache mir schon seit einiger Zeit Gedanke darüber wie sicher ich überhaupt im Internetz bin, insbesondere im Bezug auf Hacking und Spionage.
    Habe mir auch schon Opera angeschafft und würde gerne wissen welche Einstellungen man dort eventuell vornehmen kann um sich selbst zu schützen.

    Und dann hätte ich noch eine weitere Frage:
    Ist es empfehlenswert, bezüglich E-Mail Abfrage, Programme wir Outlook zu benutzen, für die Sicherheit.
    Oder ist es sicherer seine E-Mail dort zu lassen wo sie sind, habe z.B. E-Mailadressen bei Freenet und RTL.

    danke schon mal

    mfg euer Joachim

  2. Standard

    Hallo Joachim Müller,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sicherheit im Internet #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Einfach Ad-Aware und Spybot installieren und wöchentlich damit scannen. Updates kommen von denen auch jede Woche raus.
    Mit Opera haste schon mal einen großen Schritt, in Richtung Sicherheit gemacht.

    Von Outlook halte ich nicht viel... dann doch eher das integrierte E-Mail Programm von Opera. Ist meiner Meinung nach sicherer.

  4. Sicherheit im Internet #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    ok Adware und Spybot hab ich auch schon lange, aber ich meine so Sachen wie Verschlüsselungsprotokolle.
    Wie SSL, da gibt es bei Opera noch soviele Untervarianten, die habe ich einfache alle Aktiviert.
    Ist das richtig?

  5. Sicherheit im Internet #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Naja, normalerweise werden deine Mails ja nicht verschlüsselt übertragen (also zwischen "deinem" Mail-Server und deinem Client).
    Du kannst das aber in deinem Mail-Client einstellen (z.B. TLS oder SSL)

    Und "Sicherheit im Internet" gibt es nicht

  6. Sicherheit im Internet #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    naja ok, hab nur gedacht man kann da noch etwas machen .

  7. Sicherheit im Internet #6
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Frag doch mal die NSA oder den BND was die so nutzen ;)
    Und dann würde ich mir abgewöhnen per Handy zu telefonieren oder eines der ersten D2 Telefone zulegen, da dort die Verschlüsselungstechnik noch hoch genug ist um "sie" zu ärgern. Mittlerweile hat man diesen aber wieder hinabgesetzt damit man abhören KANN...
    Achso... und Vista würde ich auch weglassen. Schließlich hat die NSA da mitgemischt.

    Wenn man mal vom normalen Standpunkt spricht, reicht ein Router und ein Virenscanner und ein bisschen Grips aus um sicher zu surfen ;)

  8. Sicherheit im Internet #7
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Gammavirus's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2800+ Barton
    Mainboard:
    ASRock K7VT4A Pro
    Arbeitsspeicher:
    512 MB PC3200 DDR SD RAM (Kp welche Marke)
    Festplatte:
    1 maxtor 80GB 1Maxtor 200GB
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5200
    Soundkarte:
    Trust 5.1 Surround Card
    Monitor:
    Medion 19"
    Gehäuse:
    Alu/Plaste
    Netzteil:
    450 Watt
    3D Mark 2005:
    516
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    DvD Laufwerk/ DvD Brenner

    Standard

    kleiner €dit von fRaNkLiN... illegales bitte woanders hin, aber nicht bei TC.

  9. Sicherheit im Internet #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sonst gehts aber schon noch...? Wir sind hier nicht das gulliboard...


Sicherheit im Internet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.