Sicherheitsprotokoll meines Routers

Diskutiere Sicherheitsprotokoll meines Routers im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ja, aber wenn es sich um einen privaten Anschluss handelt, siehst du nur die Daten des ISPs und nicht die des "Angreifers". Zudem hast du ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Sicherheitsprotokoll meines Routers #9
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Ja, aber wenn es sich um einen privaten Anschluss handelt, siehst du nur die Daten des ISPs und nicht die des "Angreifers". Zudem hast du bei einer dynamischen IP schlechte Karten was die "Verfolgung" angeht. Du könntest höchstens mal eine abuse-mail an den Provider schicken.

    NeoTrace ist nichts anderes als ein simples Traceroute-Programm, welches den Trace auf einer Karte visualisiert. Das sagt dir auch nicht mehr als dnsstuff.com oder tracert.

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sicherheitsprotokoll meines Routers #10
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Badetuch
    Du könntest höchstens mal eine abuse-mail an den Provider schicken.
    Ja das könnte ich machen aber da hätte ich doch viel zu tun, schau dir mal mein log an was ich anfangs gepostet habe das sind 6 ip's in 1,5 min...

  4. Sicherheitsprotokoll meines Routers #11
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay
    Ja das könnte ich machen aber da hätte ich doch viel zu tun, schau dir mal mein log an was ich anfangs gepostet habe das sind 6 ip's in 1,5 min...

    EDIT: hab grad mal nochmal nachgeschaut, innerhalb von 8 minuten warens mal eben 124 geblockte ip's die auf den ersten blick alle unterschiedlich sind...

  5. Sicherheitsprotokoll meines Routers #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    das kann unter Umständen sogar nur ein einfach ping sein, den dein Router da blockt.
    Und wenn du im IRC oder ICQ und Co unterwegs bist oder FIlesharing Tools laufen hast oder sonst irgendwas in der Art ist das ganz normal.

    Du kannst ja mal einen Kumpel bitten einen ping befehl an deine öffentliche IP-Adresse zu senden und dann im Log nachsehen ob von der IP-Adresse deines Kumpels auch ein Log-Eintrag vorhanden ist.

  6. Sicherheitsprotokoll meines Routers #13
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von SirSydom
    das kann unter Umständen sogar nur ein einfach ping sein, den dein Router da blockt.
    Und wenn du im IRC oder ICQ und Co unterwegs bist oder FIlesharing Tools laufen hast oder sonst irgendwas in der Art ist das ganz normal.

    Du kannst ja mal einen Kumpel bitten einen ping befehl an deine öffentliche IP-Adresse zu senden und dann im Log nachsehen ob von der IP-Adresse deines Kumpels auch ein Log-Eintrag vorhanden ist.
    ich dachte schon das wär es: der MSN Messenger aber
    es geht einfach im 5-10 sekunden takt weiter...

    Hat denn, mal abgesehen davon, jemand ne Ahnung warum Siemens eine Protokollierung implementiert von der keiner weiß was sie genau aussagt und die sie auch keinem erklären dürfen

    Haben die nen Schatten?

  7. Sicherheitsprotokoll meines Routers #14
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay

    Haben die nen Schatten?
    So kann man das sagen. Wenn ein Hersteller seine eigenen Produkte nicht kennt, spricht das nicht gerade für Qualität. Nun gut, man muss dabei bedenken, dass das ein SOHO-Gerät ist und somit nicht für den professionellen Einsatz gedacht ist. Der Router besteht wahrscheinlich aus einem (schlecht) angepassten Snort und das wars dann auch schon.
    Wenn du erweiterte Analysefunktionen willst, solltest du zu einer professionelleren Lösung wie z.B. IPcop greifen, aber was dein Problem angeht:

    Du könntest dir jetzt eine Live-Linux-Distribution besorgen und somit sicherstellen, dass es keine Programme sind, welche die "Angriffe" verursachen. Ansonsten rate ich dir, das ganze zu ignorieren. Spätestens wenn ein Hersteller selber nicht weiß, welche Pakete von der Firewall als "Angriff" gewertet werden, kannst du jegliche Angaben nicht mehr ernst nehmen und solange du keine Trojaner, etc. auf deinem System findest sollte das kein Problem sein. Ich tippe auch nach wie vor auf eine "Fehlentscheidung" des Routers, der harmlosen Internettraffic als Angriffe kennzeichnet.


Sicherheitsprotokoll meines Routers

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

router sicherheitsprotokoll

blocked access attempt from
trace 213.191.74.12
sicherheitsprotokolle internet
wo finde ich das sicherheitsprotokoll meines wlan
wo finde ich sicherheitsprotokoll
win 7 sicherheits protokoll router

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.