Speedport 500V Kofigurationsfrage

Diskutiere Speedport 500V Kofigurationsfrage im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mal eine allgemeine Frage zum Speedport 500V, momentan ist es ja so, dass wenn ich meinen PC anmache ich direkt zum Internet verbunden bin (Lan, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Speedport 500V Kofigurationsfrage #1
    tsu
    tsu ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von tsu

    Mein System
    tsu's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    Foxconn C51XEM2AA
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 MDT, PC6400/800
    Festplatte:
    500GB Samsung HD501LJ + 160 GB Samsung Spinpoint (Extern @ 5400)
    Grafikkarte:
    EVGA e-Geforce 8800GTS, 512MB
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    22" Acer AL2216W
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    Seasonic S12II-430
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG GSA - H66N
    Sonstiges:
    Scythe Mine Rev. B

    Standard Speedport 500V Kofigurationsfrage

    Mal eine allgemeine Frage zum Speedport 500V, momentan ist es ja so, dass wenn ich meinen PC anmache ich direkt zum Internet verbunden bin (Lan, IP automatisch beziehen ect.)

    Wie sieht es aus, wenn ich im Speedport Konfigurationsprogramm den Status auf "Verbindung trennen" setze? Kommt dann ein anderer PC (der ggf. das Netzwerkkabel einfach austauscht und auch automatisch bezieht) ins Internet? Oder bleibt die Verbindung so lange getrennt, bis ich mich wieder über die IP einlogge und die Verbindung setze?

    Sinn der Sache ist, ich möchte umgehen, dass während ich weg bin jemand einfach sein Kabel in den Router steckt und surft... (und das ohne viel Aufwand)

  2. Standard

    Hallo tsu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedport 500V Kofigurationsfrage #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Router ausmachen und fertig... am Besten machste vorher noch ein Reset des Routers ;)
    Auf deine Frage kann ich nicht direkt eingehen, da ich den Router nicht angeschlossen habe (besitze den aber).

    Ist bei dir ständig "Tag der offenen Tür" oder warum sollte sich jemand über deinen Router ins Internet einwählen?

  4. Speedport 500V Kofigurationsfrage #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Klingt nach einer WG!?!

    Anyway. Du solltest im Router die DHCP Funktion deaktivieren und jedem PC, der dran darf, eine feste IP zuweisen. Dann richtest du noch einen Passwortschutz für den Router ein und gut ist. So kann zwar jeder nachwievor das Kabel stibizen, so lange er aber keine korrekte IP besitzt, kann er mit dem Router auch keine Verbindung aufnehmen!

  5. Speedport 500V Kofigurationsfrage #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Ich würde die Login-Daten, die im Router gespeichert werden, ändern. Angenommen du hast ein Providerpasswort XXXXXXXX20; dann änderst du es in XXXXXXXX21 und speicherst. Ist ja nicht so viel zum merken, oder? Damit ist der Router unbrauchbar. Ist super einfach, super schnell und sicher!

  6. Speedport 500V Kofigurationsfrage #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Ich würde die Login-Daten, die im Router gespeichert werden, ändern. Angenommen du hast ein Providerpasswort XXXXXXXX20; dann änderst du es in XXXXXXXX21 und speicherst. Ist ja nicht so viel zum merken, oder? Damit ist der Router unbrauchbar. Ist super einfach, super schnell und sicher!
    super idee ! dann brauchen die sich nur x mal falsch einwählen und der anschluß ist mindestens 24 stunden gesperrt.

  7. Speedport 500V Kofigurationsfrage #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Naatürlich in Verbindung mit einem Router-passwort.....ist doch selbstredend....oder etwa nicht?


    Oder einfach die Userdaten ändern, der Erkennungsnummer....

  8. Speedport 500V Kofigurationsfrage #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Und wenn er selbst wieder online gehen will, dann musser er sich erst im Router einloggen und das korrekte PW wieder eingeben. Dann kann er auch gleich den Router komplett stecken und wieder mit PPPoE in Netz... ABER warum einfach, wenn es auch kompliziert geht

  9. Speedport 500V Kofigurationsfrage #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    @DreamCatcher

    Ich weiß jetzt nicht, was Du explizit meinst, bzw. warum mein Vorschlag kompliziert ist?


Speedport 500V Kofigurationsfrage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

speedport 500v wie internet trennen

speedport500v dhcp einschalten oder ausschalten?

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.