ständiger Disconnect vom Router

Diskutiere ständiger Disconnect vom Router im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Dämpfungsgrenzen bei T-DSL: 384 kbit/s bis 55 dB 768 kbit/s bis 46 dB 1024 kbit/s bis 43 dB 1536 kbit/s bis 39,5 dB 2048 kbit/s ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. ständiger Disconnect vom Router #9
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    Dämpfungsgrenzen bei T-DSL:

    384 kbit/s bis 55 dB
    768 kbit/s bis 46 dB
    1024 kbit/s bis 43 dB
    1536 kbit/s bis 39,5 dB
    2048 kbit/s bis 36,5 dB
    2304 kbit/s bis 35 dB
    3072 kbit/s bis 32 dB
    6016 kbit/s bis 18 dB


    also hast du 32db Leitungsdämpfung. damit müsstest du eine 3mbit leitung kriegen können. weil du geschrieben hattest das du nur 1mbit kriegen kannst.
    was heißt die "64" bei Leitungsdämpfung dB 64 32?? 64db kann es doch nicht sein oder?

  2. Standard

    Hallo Peter16636,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ständiger Disconnect vom Router #10
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Rima's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3700+ San Diego E4 @ 2700Mhz
    Mainboard:
    Asrock Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    1GB OCZ Gold Edition PC3200
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    iiyama MA203DT
    Gehäuse:
    Chiftec
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 Watt
    3D Mark 2005:
    11150
    Betriebssystem:
    win2k

    Standard

    Leitungskapazität kBit/s 2576 516
    ATM-Datenrate kBit/s 1184 160
    Nutz-Datenrate kBit/s 1073 145
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 16 16
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 96 32
    Trellis Coding Rate kBit/s 188 72
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 15 10
    Leitungsdämpfung dB 64 32
    Status 4ebc 6
    erste Werte stellen die Empfangsrichtung dar und die zweiten Werte die Senderichtung

    Zudem hast du eine alte Firmware auf deinem Router ! aktualisiere diese mal und beobachte dann nochmal. Aktuelle Version für deine Box:

    FRITZ!Box Fon, Firmware-Version 06.04.15

  4. ständiger Disconnect vom Router #11
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    dann kann die 64 aber nicht stimmen oder?

  5. ständiger Disconnect vom Router #12
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Rima's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3700+ San Diego E4 @ 2700Mhz
    Mainboard:
    Asrock Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    1GB OCZ Gold Edition PC3200
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    iiyama MA203DT
    Gehäuse:
    Chiftec
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 Watt
    3D Mark 2005:
    11150
    Betriebssystem:
    win2k

    Standard

    nein - da ist irgendwas falsch ! aber ok du selbst wirst daran nix ändern können. Ich an deiner Stelle würde den Provider mit den DSL Infos anschreiben.

    Hier mal als Vergleich meine Werte mit einer 2000er Leitung:

    Leitungskapazität kBit/s 8160 968
    ATM-Datenrate kBit/s 2304 224
    Nutz-Datenrate kBit/s 2087 203
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 16 16
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 160 32
    Trellis Coding Rate kBit/s 384 72
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 30 23
    Leitungsdämpfung dB 34 22
    Status 4ebc 6

    Empfangsrichtung --------------- Senderichtung

  6. ständiger Disconnect vom Router #13
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich hab als Dämpfung 19 Empfang und 15 Sende und DSL 6000. Damit liege ich praktisch auch drüber...und kann neuerdings sogar auf ADSL2 umsteigen, was ich demnächst wahrscheinlich auch tuen werde.

  7. ständiger Disconnect vom Router #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    genau erst Empfangsrichtung, dann Senderichtung.

    Die aktuellste Frimware hab ich (zumindest laut fritz box):



    Momentan installierte Firmware-Version: 12.04.15


    Es wurde keine neuere als die bereits installierte Firmware gefunden.






    Provider hat die Leitung schon oft genung überprüft, ich glaube mittlerweile auch dass es an der Verkabelung liegt. Und zwar sieht die so aus:

    Also als erstes muss ich sagen, dass es hier keine TAE Dose gibt. Bevor wir DSL bekamen war das NTBA im Keller einfach angeklemmt. Damals haben wir dann zunächst den Splitter auch in den Keller vors NTBA gemacht. Da konnte der Router aber nie synchronisieren, wahrscheinlich weil er zu weit vom Splitter weg war. Darum haben wir einfach NTBA und Splitter mit in das Zimmer vom Router genommen und da den Splitter mit 2 Adern mit dem AMT aus dem Keller angeschlossen. Das düfte doch eigentlich kein Problem sein oder?

    Naja zumindest war ich gestern mal mit Router, Splitter und NTBA im Keller und da ging alles problemlos. Kann natürlich sein dass es Zufall war, dass genau zu der Zeit es keine Probleme gab, aber als ich wieder oben war, hat mein Router erst einjmal ne Zeit lang gar nicht synchronisiert. Ich will das jetzt heute oder so nochmal testen und dann den PC mit runternemhen und für eine Nacht da stehen lassen, damit ich dann die Meldungen von der FritzBox sehen kann.

  8. ständiger Disconnect vom Router #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    bin jetzt im Keller und hab folgende Daten:

    Empfangsrichtung Senderichtung
    Leitungskapazität kBit/s 4632 576
    ATM-Datenrate kBit/s 1184 160
    Nutz-Datenrate kBit/s 1073 145
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 16 16
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 96 32
    Trellis Coding Rate kBit/s 208 72
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 20 11
    Leitungsdämpfung dB 61 32
    Status 4ebc 6

  9. ständiger Disconnect vom Router #16
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    das hat doch mit den leitungen von deinem haus zur nächsten verbindungsstation zu tun und nicht ob bei dir der router oder unten steht


ständiger Disconnect vom Router

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.