T-Online und die alltäglichen Probleme!

Diskutiere T-Online und die alltäglichen Probleme! im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich hatte dasselbe Prob ein Port Reste war dann des Rätsels Lösung...aber wenn dein Modem garnicht erst antwortet...naja versuch einfach mal...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. T-Online und die alltäglichen Probleme! #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich hatte dasselbe Prob ein Port Reste war dann des Rätsels Lösung...aber wenn dein Modem garnicht erst antwortet...naja versuch einfach mal

  2. Standard

    Hallo RealSucker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-Online und die alltäglichen Probleme! #10
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Muss ich wohl nochmal anrufen!
    Soll ich also das mit dem Port Reset vorschlagen, oder dch mal das Modem austauschen lassen?
    Vielleicht ist es zu alt. habs mir nämlich von meinem Vater geholt und nicht vor ein paar Tagen bekommen.

  4. T-Online und die alltäglichen Probleme! #11
    Volles Mitglied Avatar von THEclubby

    Standard

    Moin! Aufpassen mit den Modems!!!!
    Was für eins ist das denn? Bestimmt noch ein original Telekom-DSL-Modem oder? Die kannste nämlich in den meisten Fällen nicht an den neuen Anschlüssen benutzen.

  5. T-Online und die alltäglichen Probleme! #12
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    lol, die Teledoof

    man bin ich froh dass ich nicht mehr bei denen bin. ich hab nur ärger gehabt.

    bin jetzt seit 1 monat wo anders, hab meinen anschluss vor 3 monaten gekündigt, hab auch schon vor 2,5 monaten die bestätigung bekommen... was ich sagen will: die schicken mir immer noch rechnungen für die Grundgebühr für ISDN und DSL

    lol

    zahlen tu ich nix. hab ja die bestätigung dass ich kein kunde mehr bin, und das seit 2,5 monaten

    :9

  6. T-Online und die alltäglichen Probleme! #13
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    hehe - echt eine Freude hier Euer Leid mitzuverfolgen, ging mir anfangs auch so:

    Die LED sollte nicht rot sein - sondern grün - das ist ja bekannt. Wenn die Synchronistation nicht klappt, kann das auch an der Gegenstelle der Telekom liegen und nicht unbedingt an deinem Modem. Ausserdem ist sie anfangs etwas länger rot, weil die tkom dann über die leitung Dein Modem mit der neuesten firmware updated. Das geschieht automatisch, wenn man die Geräte anschliesst etc. Port resets bringen da also recht wenig laut meiner Erfahrung - da hilft meist nur warten, warten, warten und die 0800 Nummer terrorisieren bis zum GET NO

    Noch ne lustige geschichte von mir:

    Mir haben sie nach dem Wechsel von ISDN flat auf DSL flat noch 3 Monate zum DSL dazu die 80 DM ISDN flat berechnet. Ich hatte also immer so um die 300 DM - is ja klar, hab ja als Student ein Callcenter im Wohnzimmer aufgebaut *lol*
    Natürlich stellte ich die Bezahlung ein. Nach 1 Monat hatte ich eines Tages kein Telefon mehr und auch kein DSL - meine WG Leute fanden dass eher weniger komisch. Wir verbrachten im Schichtwechsel ca 120 h an Hotline Nummern, um Rechnungsverantwortlichkeiten zu erörtern. Dabei kam folgendes heraus:
    T-Online schickt die Rechnung an die Telekom-Rechnungsstelle, die allerdings keinen Einfluss auf die T-online hat. d.h. T-online sagt Dir am telefon, Du sollts Dich wegen der flat-rechnung bei der Telekom melden und die telekom sagt Dir, dass Du Sie in Sachen t-online etc nicht behelligen brauchts, da sie eh keinen Einfluss auf die Beträge haben . GEILE STRUKTUR ODER? Ab diesem Zeitpunkt legten wir einen Termin für eine Ron-Sommer-Sommer-Party fest - nur so, um den Sarkasmus im Leben zu ertragen. The story goes on:
    Wir mussten also DOCH zahlen, um unsere Zeit der Abstinenz jeglicher Telekommunikation aufgrund von Mahnungen etc zu vereiteln. Wir legten zusammen uns berappten - und das müsst Ihr Euch mal vorstellen - 4 Monate ISDN Flatrate, obwohl wir DSL nutzten! Wir lösten dann die WG auf, um uns bessere Wohnmöglichkeiten zu suchen und bestellten erneut DSL für den neuen Anschluss. Jetzt wirds kurios: Eingezogen sind wir Anfang Dezember 2001 - Freischaltdatum sollte Ende März 2002 sein. Ich probierte mal aus Gaudi mein altes DSL Equipment am neuen Anschluss aus und siehe da: es funktionierte schon !!! Im März bekam ich dann die neuen Geräte, die natürlich sofort wieder bei e-bay vertickt wurden - wozu auch 2 DSL Modems? Vom 100 Euro Erlös stieg dann die Ron-Sommer-Gedächtnis Party.
    Schliesslich kam dann noch das amtliche Schreiben, dass unser DSL ab 15.03. freigeschaltet sei und wir nun auch eine rechnung zu erwarten haben. Die 3 Monate surften und saugten wir also völlig umsonst !!!

    Das nenne ich ausgleichende Gerechtigkeit. :ad

    Euer Psycho-Doc

  7. T-Online und die alltäglichen Probleme! #14
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ich habe am WE es mit einem adneren Modem ausprobiert. Das funktioniert.
    Jetzt muss ich mir eine "Subventionsberechtigun" holen, damit ich ein neues Modem nicht für 120 Euro sondern für 50 Euro bekomme. Es ist doch wirklich bescheuert!
    Weiss jemand zufällig wo ich den Wisch bekomme???

    :ab :ab :ab

  8. T-Online und die alltäglichen Probleme! #15
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    frag mal bei der Wohlfart oder im Armenhaus ... ode bei OBI :7

    kleiner Scherz am Rande

    mel ehrlich "Subventionsberechtigung" - hab ich ja noch nie gehört ausser bei der EU Agrarpolitik

    Vielleicht einfach mal im T-Punkt die Blondinen nerven? Da hat man was zum Kucken und zum Lachen :2

    Euer Psycho-Doc

  9. T-Online und die alltäglichen Probleme! #16
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Was meinst du was ich andauernd mache... :az


T-Online und die alltäglichen Probleme!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.