t-online email

Diskutiere t-online email im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von eXaByte Naja, ich bin auch von der T-Com zu 1&1 gewechselt. Ich weiß nicht wie der Service bei 1&1 ist, weil ich ihn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. t-online email #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von eXaByte
    Naja, ich bin auch von der T-Com zu 1&1 gewechselt. Ich weiß nicht wie der Service bei 1&1 ist, weil ich ihn noch nie benutzen musste, lief das Jahr das ich jetzt bei 1&1 bin immer alles problemlos. Ganz im Gegensatz zur Telekom, bei denen ich öfters den Service bemühen musste.
    Wie der Service bei 1und1 is kann ich Dir sagen: Er is gar nicht - von "Service" kann man bei denen (und den meisten anderen Resellern übrigens auch...) eigentlich nich sprechen

    --> Wennde das Internet zuverlässig nutzen willst oder gar drauf angewiesen bist: Bleib bloß bei der Telekom und tu Dir diese halbseidenen Reseller nich an

  2. Standard

    Hallo uli67,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. t-online email #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    @Schnuffy
    sicher kann man TOL by Call auch mit DSL nutzen, braucht man aber nicht.
    TOL by Call braucht man ja nur, wenn man Onlinebanking per ClassicGate oder eben die eMail-Adresse behalten will. Beides funktioniert nur, wenn man min. TOL by Call hat. Der Zugriff muß aber nicht per TOL-Einwahl erfolgen. eMails kannst du ganz normal per Outlook etc. abrufen, dazu mußt du nur im TOL-Kontrollcenter ein extra Passwort vergeben. Dabei ist es egal, welchen Provider du hast. Man kann die TOl-eMail-Adresse aber auch online verwalten.
    Nur beim ClassicGate entstehen Zusatzkosten.

  4. t-online email #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von RobertD
    @Schnuffy
    sicher kann man TOL by Call auch mit DSL nutzen, braucht man aber nicht.
    TOL by Call braucht man ja nur, wenn man Onlinebanking per ClassicGate oder eben die eMail-Adresse behalten will. Beides funktioniert nur, wenn man min. TOL by Call hat. Der Zugriff muß aber nicht per TOL-Einwahl erfolgen. eMails kannst du ganz normal per Outlook etc. abrufen, dazu mußt du nur im TOL-Kontrollcenter ein extra Passwort vergeben. Dabei ist es egal, welchen Provider du hast. Man kann die TOl-eMail-Adresse aber auch online verwalten.
    Nur beim ClassicGate entstehen Zusatzkosten.
    Aha, na das ist doch mal ne Ansage. Dann KÖNNTE ich also bedenkenlos wechseln, wenn ich mich für TOL by Call anmelde. Das sichert mir nur mein Postfach dort. OK. Wenn ich das dann über Outlook abrufe dürfte es jau auch unabhängig sein, bei wem ich den reinen DSL besitze!? oder muss der Anschluss über die Telekom laufen, denn Freenet, GMX oder wie sie alle heissen drücken dir ja auch immer gleich noch den DSL Anschluss (übrigens auch günstiger) mit drauf.

  5. t-online email #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es ist egal, wie und von wo Du ins Netz kommst... Es gibt ja auch noch bei T-Online "WebMail", damit machst Du halt die ganzen E-Mailsachen im normalen Browser (hoffentlich kein IE!). Und von der Sicherheit wäre das auch viel besser, denn Outlook Express strotzt (genau so wie der IE) nur von Sicherheitslücken. Als Alternative zum OE wäre auch Mozilla Thunderbird zu erwähnen.

  6. t-online email #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    OK dann Danke ersteinmal bis hierher.
    Werde ich mich mal durch den Tarifdschungel hangeln.

    Auch wenn ihr ja anscheinend nicht so die verfechter von Resellern seit. Gibts vielleicht doch ne kleine Empfehlung?
    Also bislang hört sich für mich GMX oder Freenet(1.Jahr kostenlos, danach 4,99€) am besten an.

  7. t-online email #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Ich finde congster nicht schlecht, dazu braucht man kein Resell-DSL-Anschluß.
    Ich persönlich hab seit knapp einem Jahr GMX-Flat mit T-DSL. Mit GMX hatte ich bis heute nie irgendwelche Probleme. Naja 2 Jahre an einen Provider binden ist aber Ansichtsache. Was mich nachdenklich stimmt, hast du Probleme mit deinem GMX DSL-Anschluß, mußt du die teure GMX-Hotline anrufen, die dann die T-Com beauftragt, den Fehler an deinem DSL-Anschluß zu beheben. Einfach die T-Com anrufen funktioniert ja nicht. Dazu gab es schon viele Negativ-Beispiele. Und dann nach Vetragsende der Providerwechsel.

  8. t-online email #15
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Congster is die Billig-Tochter von T-online - also eigentlich Telekom...
    Zu GMX sag ich jetzt nix...

    Aber wennde Probs mit nem resellten Telekom-DSL- oder auch Telefonanschluss haben solltest und Dir Dein Provider nich weiterhelfen kann oder (wohl eher...) will, kannste Dich durchaus an die technische Telekom-Hotline (0800 330 2000) wenden...
    Hab das schon öfter im Kundenauftrag getan und ich wurde da (nach genauer Erklärung der Sachlage und evtl. höflichem Bitten...) bisher immer geholfen...


t-online email

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

t-online-emailstartseite wechsen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.