Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN

Diskutiere Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Leute, ich habe zur Zeit einen Draytec 2200E im Einsatz. Da ich nun einen WLAN Router haben möchte und der Router auch ein Modem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN

    Hi Leute,
    ich habe zur Zeit einen Draytec 2200E im Einsatz. Da ich nun einen WLAN Router haben möchte und der Router auch ein Modem eingebaut haben soll (was natürlich auch schon ADSL2+ unterstützen sollte) stehe ich zur Zeit vor der Entscheidung welchen Router ich nehme.

    Mein Alter Router kann VPN. Der neue Router muss dies auch können, da ich es für meine derzeitige Fortbildung benötigen werde. Ich habe mir jetzt einige Router angesehen und bin auf die Netgear Router DG834GB und DG834GTB gestoßen. Die haben zum einen ein DSL Modem eingebaut, haben WLAN, nen ADSL2+ Modem. Beide haben VPN-Passthrough. Was ist VPN-Passthrough? Ist das das gleiche Wie VPN? ist es schlechter bzw. minderwetiger? beide können dieses VPN-Passthrough jedoch steht in der Netgrear Produktmatrix, dass der DG834GB IPSec Tunnel aufbauen kann und der DG834GTB nicht?! hat das was mit dem VPN-Passthough zu tun? aber das machen ja beide...kenne den Unterschied nicht...

    hier die Links...
    Datenblatt DG834GB

    Datenblatt DG834GTB

    Netgear Produktmatrix


    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen...Vielen Dank schon mal....

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Laut http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php funktioniert das auch mit der FritzBox -WLan. Ich selbst nutze so etwas nicht,aber habe selbst die FritzBoxFon WLan und möchte mich eigentlich nicht mehr davon trennen.
    Diese Unterstützt nun auch seit Oktober 2005 ADSL2+.

  4. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    damit soll es aber probleme geben. und die box unterstützt es nicht selber sondern mass muss wohl einen server hinterschalten. mit der verschlüsselung soll es mit der avm box wohl auch probleme geben.
    trotzdem danke für deinen hinweis...

    Hat noch jemand anders eine ahnung?

  5. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    VPN sollten beide können.
    Der Router mit 108 MBit ist halt um einiges teurer nehm ich mal an.
    Brauchst du das denn? Hast du ne Karte die das überhaupt unterstützt?

    Ich selbst hab den Netgear DG834DG. Und bin sehr zufrieden damit.
    Da musst du aufpassen, hab mir jetzt die 2. Version davon gekauft.
    Erkennt man an der Rückseite DG834DG v2 + am weissen Gehäuse.
    Mit dem klappt der Verbindungsaufbau schneller (mein Eindruck) + ist nur noch halb so gross. Die Firmwäre ist die aber die gleiche geblieben.

    In der Arbeit hab ich jetzt ein paarmal den Linksys
    genommen.
    Der ist auch ganz schick und kann alles.

    Gruß

    Josh

  6. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi Josh...
    also wenn man sich die Preise bei Hardwareschotte ansieht ist der Unterschied grad mal 12 Euro also nicht die Welt. Aber was mich stutzig macht ist das der GTB keine IPSec Tunnel aufbauen kann und der GB doch...Was ist der Unterschied? wie oder worüber baut dann der GTB die Tunnel auf? oder baut er keinen Tunnel auf? Ich kenne VPN nur so, das dies eine sichere Tunnelverbindung ist, die z. b. per IPSec verschlüsselt wird. Und das kann der GTB anscheinend nicht, da er keine IPSec Tunnel aufbauen kann...

    ob ich jetzt 54 oder 108 MBit WLAN habe spielt für mcih nicht so die Grosse rolle. Werde mir erst noch für meinen Laptop ne WLAN Karte zulegen und die ist dann primör nur fürs Surfen per WLAN...Also kein Problem ob 54 ider 108 MBit...

    Der Linksys hat auch ne VPN-Passthrough unterstützung...kann der denn nun auch VPN IPSec Tunnel aufbauen?

    Worin liegt der Unterschied? VPN über IPSec Tunnel und VPN ohne IPSec Tunnel dafür Passthrough? Der GB macht übrigens beides...der baut Tunnel über IPSec auf und macht dieses VPN-Passthrough. Der GTB hingegen kann nur VPN-Passthrough und keine IPSec Tunnel aufbauen.

    Wat ist denn nun der Unterschied Zwischen VPN und VPN-Passthrough?

  7. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    also routerspezialist bin ich nicht, aber so wie ich es verstehe ist kann man bei router mit"VPN IPsec Tunnel" externe verbindungen konfigurieren. sprich selbst ein "vpn server" einrichten und anderen dann zugriff auf dein netz geben bzw die Netze zu verbinden.

    Bei der Passthrough Geschichte wird nur die VPN Anfrage über den Port weitergereicht zu einem Server wo VPN aktiv sein muss.

  8. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also nach deiner erläuterung ware dann der GB (mit IPSec Tunnelaufbau) besser, da ich dann nicht zwingendermaßen einen server hinterhängen muss...oder?

  9. Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    einen Server musst du zwingend nirgends hinhängen.

    der GB kann selbst vpn verbindungen erstellen (netze über vpn verbinden)
    der andere verbindet einfach den client und gut ist.
    so hab ich es verstanden.
    kuck dir halt an welchen du günstiger kriegst bzw das design, grösse usw taugt.
    der linksys ist auch nicht schlecht


Ungewissheit bei Routerneukaufentscheidung bzgl. VPN

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

unterschied vpn passthrough besser als vpn tunnel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.