Verbindungsabbrüche unter DSL/Telekom

Diskutiere Verbindungsabbrüche unter DSL/Telekom im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; SO SORRY !!! Habe es nun doch geschafft ! Fehler: keine Dummy Nummer eingegeben.....*schäm* AVM "Beim Aufbau einer Internet-Verbindung über ADSL mit dem DFÜ-Netzwerk unter ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 17 von 17
 
  1. Verbindungsabbrüche unter DSL/Telekom #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    SO SORRY !!!

    Habe es nun doch geschafft !

    Fehler: keine Dummy Nummer eingegeben.....*schäm*

    AVM


    "Beim Aufbau einer Internet-Verbindung über ADSL mit dem DFÜ-Netzwerk unter Windows XP erhalte ich eine Fehlermeldung (z.B. Fehler 678). Was kann ich tun?

    Die häufigste Ursache für dieses Fehlerbild ist eine fehlerhafte Konfiguration der DFÜ-Verbindung.
    Die Anbindung der FRITZ!Card DSL an das DFÜ-Netzwerk für ADSL-Verbindungen erfolgt über den AVM DSL NDIS WAN CAPI-Treiber, der bei der Installation der FRITZ!Card DSL automatisch mitinstalliert wird. Haben Sie jedoch bei der Einrichtung der DFÜ-Verbindung die Option "Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen ..." ausgewählt, dann erhalten Sie beim Versuch eine Verbindung aufzubauen die Meldung "Verbindung wird hergestellt über WAN-Miniport (PPPOE)" und die Verbindung kommt unter Ausgabe einer Fehlermeldung nicht zustande.

    Zum Erstellen einer funktionierenden DFÜ-Netzwerkverbindung über den AVM DSL NDIS WAN CAPI-Treiber gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

    "Start / (Alle) Programme / Zubehör / Kommunikation / Assistent für neue Verbindungen / Weiter / Verbindung mit dem Internet herstellen / Weiter / Verbindung manuell einrichten / Weiter / Verbindung mit einem DFÜ-Modem herstellen / Weiter" > in der Liste "Gerät auswählen" den Haken bei "Alle verfügbaren ISDN-Leitungen sind mehrfach verbunden" herausnehmen > "ISDN Kanal - AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber" einmal auswählen > "Weiter" > einen Namen für die Verbindung eingeben > "Weiter" > unter "Rufnummer" eine Dummynummer (erdachte Rufnummer, z. B. 12345) eintragen > "Weiter / Weiter / Fertigstellen"."

    [B]

    Werde mal schauen ob sich diese doofe Fehler wieder meldet

    Schönen Tag

    Vipercall
    :bj


    So nun läuft auch Outlook proper, aber ich habe immernoch Abbrüche.Zumindest muss ich aber nicht mehr neu starten sondern kann
    nach ein paar minuten wieder normal einwählen...lästig



    Last edited by Vipercall at 3. Sep 2002, 15:55

  2. Standard

    Hallo Vipercall,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Verbindungsabbrüche unter DSL/Telekom

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dsl abbruch telekom

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.