w-lan router frage

Diskutiere w-lan router frage im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hallo zusammen was bedeutet bei die angabe - Wireless LAN (WLAN) mit bis zu 54 Mbps, 802.11g Standard -IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.3 und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. w-lan router frage #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard w-lan router frage

    hallo zusammen

    was bedeutet bei die angabe
    - Wireless LAN (WLAN) mit bis zu 54 Mbps, 802.11g Standard
    -IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.3 und IEEE 802.3u kompatibel ??
    das mit den 54 mbps versteh ich schon ;), aber was bedeutet der rest?
    danke im voraus!
    mfg juhu

  2. Standard

    Hallo juhu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. w-lan router frage #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Hi juhu,
    das sind übertragungsstandarts die die Router Anbieten z. B. IEEE 802.11b ist der langsamste, dan gibt es den (ich kürz es mal ab) den 11g, der wie du schon sagtest 54 Mbit bringt, einer den du nicht geschrieben hat ist der 11i, das ist der sicherste der bietet WPA2, die anderen nur WEP, das lässt sich recht einfach *******.
    Also

    .11 ist der ursprüngliche Standard von 1997 wird aber nicht mehr genutzt, übertragungsrate ist 11 Mb

    .11a hat bereits eine Übertragungsrate von schon 54 Mb, und gibt es schon öfter.

    .11b hat nur 11 Mb übertragung, gibt es auch noch

    .11g ist der weitvebreitetste Standart, mit 54 Mb Übertragung, den gibts am öftesten.

    Dan gibt es noch viele erweiterungen wie oben genannt z. B.
    11c, 11d, 11f, 11e, 11i usw. möchte ich aber nicht näher darauf eingehen.
    In bezüglich sicherheit ist WPA2 am besten wie schon oben gesagt, es gibt aber noch WEP und WPA, davon gibt es aber auch noch abstufungen.

    Ich hoffe alles ist soweit richtig und hat geholfen wenn

    Zum schluss noch ein Link: http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11
    jetzt is aber Ende

  4. w-lan router frage #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja danke auch von mir ;)

  5. w-lan router frage #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    nich ganz so schnell ich bin mir da nicht ganz so sicher ob das alles so stimmt, weiß es halt nur weil ich selbst ein W-Lan-Router habe und deshalb mal wissen wollte was das alles eigendlich ist

  6. w-lan router frage #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja dann hab ich da doch noch mal ne frage und zwar in zusammenhang mit der
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050. gibt es da einen bestimmten kanal, der am besten für wlan geeignet ist oder ist das ziemlich egal. wie sind da eure erfahrungen.
    mein problem ist , dass das wlan ziemlich lahmt. eine wand sollte doch aber nicht so stark behindern oder??
    mfg juhu

  7. w-lan router frage #6
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Eine Wand sollte und dürfte keinerlei Probleme verursachen.
    Wie ist denn die Entfernung PC, Router ?

    Das mit dem Kanal ist so ziemlich egal, wenn man allerdings Probs mit dem WLan hat, dann lohnt es sich mal nen anderen Kanal zu wählen, vorallem dann wenn in der Nachbarschaft fleißig gewlaned wird :).

    Ansonsten beschreib doch mal deine probleme genauer.

    MFG

  8. w-lan router frage #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm naja eigentlich gibt es da nicht viel mehr zu beschreiben.
    die entfernung ist etwa 7m und eine wand ist eben dazwischen. in der nachbarschaft ist nicht viel wlan(befinde mich auf nem dorf mit senioren als nachbarn und gehe mal davon aus, dass die kein wlan haben ;) )
    der pc ist ein toshiba l20 satallite notebook und der router die FRITZ!Box Fon WLAN 7050. die signalstärke ist meist immer niedrig bzw sehr niedrig und die verbindung bricht dann einfach ab, kann dann aber wieder hergestellt werden, allerdings wieder mit sehr schwachem signal.
    hier führt übrigens ein großer strommast durch. kannes auch was damit zu tun haben??

  9. w-lan router frage #8
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Also das son Strommast dermaßen stören könnte ist mir unbekannt, ausserdem steht der ja net mitten zwischen den Geräten.

    Was passiert wenn du mit dem Toshiba bissl rumläufst, also mal dichter an den Router rangehst, wird die Signalstärke dann besser ?

    Vielleicht solltest du dochmal nen anderen Kanal wählen.
    Hast du evtl. noch n anderen Rechner mit dem du das ebenfalsl testen könntest ?

    MFG

    [EDIT] : Aber wenn eine Verbindung besteht dann kannst du schon ins Inet oder funzt das auchnet ?


w-lan router frage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

was ist bei schwachem signal besser 802.11b oder 802.11g

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.