W500V Wlan zu schwach

Diskutiere W500V Wlan zu schwach im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hi... wir haben einen speedport W500V von T com gibt es da eine möglichkeit eine stärkere antenne anzubauen weil wir haben eine 2 etagen wohnung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. W500V Wlan zu schwach #1
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard W500V Wlan zu schwach

    hi...


    wir haben einen speedport W500V von T com
    gibt es da eine möglichkeit eine stärkere antenne anzubauen
    weil wir haben eine 2 etagen wohnung und wenn unten der laptop per wlan ins i net geht ist die verbindung sehr niedrieg

    aber per kabel wollen wir nicht machen weil im haus nur fliesen verlegt sind und es zu aufwendig wäre das kabel zu verlegen

    mfg

  2. Standard

    Hallo internet_killer_14,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. W500V Wlan zu schwach #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    wo steht denn der router, ganz oben?

  4. W500V Wlan zu schwach #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    ja er steht in der 2 etage weil da auch der pc ist der per lan ins i net geht und weil da die telfeon dose ist

  5. W500V Wlan zu schwach #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Antennen bringen immer nur bedingt etwas, ich verbau in der letzten Zeit in solchen Fällen eigentlich nur noch RangeExtender ("Repeater").

    Der DWL-G710 von Dlink ist recht günstig und kinderleicht zu konfigurieren.

  6. W500V Wlan zu schwach #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Darauf achten, dass auch die Verbindung zwischen Den Routern mit WPA verschlüsselt werden kann. Alternativ: Adapter für die Steckdose holen und nen zweiten Router in der gewünschten Etage daran anschließen....

  7. W500V Wlan zu schwach #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Du kannst dir auch nen vernünftigen Router zu legen und den grottigen W500V als Repeater nutzen...

  8. W500V Wlan zu schwach #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    ja das werde ich vielleiocht machen einen neuen router holen

    wie wäre es mit einer fritz box

  9. W500V Wlan zu schwach #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Fritz-Boxen sind ganz OK. Die Mittlere (3170 -> mit WLAN, kein Internettelefonie-Kram) kostet um die 110€.

    Edit: Und "Made in Germany"


W500V Wlan zu schwach

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.