Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig !

Diskutiere Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Mahlzeit, habe mal meine beiden Rechner miteinander vernetzt: Ein Win XP Rechner mit Internetzugang und ein Win ME Rechner über Cross-Over Kabel verbunden. Der zweite ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #1
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    habe mal meine beiden Rechner miteinander vernetzt:
    Ein Win XP Rechner mit Internetzugang und ein Win ME Rechner über Cross-Over Kabel verbunden.

    Der zweite Rechner braucht keine Internetverbindung, weshalb ich ICS garnicht erst eingerichtet habe.
    Von dem XP Rechner kann ich auch problemlos auf die ME Maschine zugreifen.

    Aber umgekehrt funktioniert es nicht!
    Auf dem ME Rechner bleibt die Netzwerkumgebung immer hängen, wenn ich auf "Gesamtes Netzwerk" gehe.

    Dann habe ich irgendwo gelesen, daß man auf dem XP Rechner ein Benutzerkonto einrichten muß. Doch bin ich mir nicht sicher, ob ich den Computernamen oder die Computerbeschreibung als Kontoname wählen muß (im Moment ist es der Computername).

    In der Fehlermeldung der ME-Netzwerkumgebung heißt es, daß auf den (XP-)Rechner nicht zugegriffen werden kann, ich solle die Schreibweise etc. überprüfen. Doch die ist identisch. Das Netzwerk ist auf dem ME Rechner mit Hilfe einer auf der XP Maschine erstellten Netzwerkdiskette eingerichtet worden.

    Helft mir mal auf die Sprünge... wahrscheinlich ist die Lösung super einfach aber im Moment ist mein Kopf so leer wie vor mir das Blatt Papier...

  2. Standard

    Hallo DreamCatcher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Versteh ich dich richtig: Vom XP-Rechner aus kannst du alles machen was du willst. Aber vom ME-Rechner aus wird der XP Rechner nichtmal in der Netzwerkumgebung angezeigt? Oder kannst du nicht auf freigegebenen Ordner zugreifen?
    Wenns das erste ist, dann versuch mal, den XP-Rechner über "Computer suchen" im Startmenü zu finden. Wenn das nicht gehen sollte, dann versuchs mal mit dem DOS-Tool "Ping". Das Benutzerkonto auf dem XP-Rechner muss den Computernamen des andern haben.
    Schreib mal, was dabei rauskommt!


    MfG, Styler

  4. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #3
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @Styler

    gut, das Benutzerkonto hat den Namen des Computernamens des ME-Rechners.

    Ping habe ich ausprobiert:
    Weder beim anfordern vom XP-Rechner noch vom ME-Rechner kommt Datenpaket an, nur "Zeitüberschreitung der Anforderung". Klar, daß dann auch die "Suche"-Funktion keinen XP-Rechner findet.

    Aber was hat das nun zu bedeuten? Funny finde ich, daß ich trotzdem vom XP-Teil aus alles machen kann, nur umgekehrt nicht... :ae

  5. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Moin Du.

    Hatte dasselbe Prob wie Du!!!!

    Gehe unter (XP Rechner) Netzwerkumgebung (rechte Maustaste) /Eigenschaften
    Deine Lan-Verbindung
    Eigenschaften
    Erweitert

    hier diese Internetverbindungsfirewall deaktivieren. Also Häkchen weg.
    Das sollte es gewesen sein.

    hau rein

  6. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #5
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @Willow

    Schade, das war's leider auch nicht.
    Den Dienst der Internetverbindungs-Firewall habe ich, wie andere nicht gebrauchte Dienste, manuell dauerhaft deaktiviert.
    Doch weil Du mich darauf gebracht hast, habe ich nochmal überprüft, ob ich nicht versehentlich einen für's Netzwerk relevanten Dienst deaktiviert habe.
    Fehlanzeige!

    Kann ja sein, daß ich Bohnen auf den Augen habe, aber vielleicht bringt's was, wenn jemand mal grob sämtliche Dienste die hierfür erforderlich sind, auflisten könnte... :5

    Ich weiß nicht wieso, aber ich glaube schon, daß der Wurm irgendwo in der Konfiguration von XP steckt...

  7. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Das Netzwerk ist auf dem ME Rechner mit Hilfe einer auf der XP Maschine erstellten Netzwerkdiskette eingerichtet worden.
    Damit hast Du ICS installiert und nicht ein Netzwerk!

    Post mal Deine Netzwerkkonfig und überprüf nochmal ob die FW deaktiviert ist wie Willow es beschreiben hat.

  8. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #7
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Also gut...

    XP Maschine:
    Netzwerkverbindung 2, Realtek 8139, IP-Adresse 196.168.0.1, Sub-Net 255.255.255.0, Computername: Dreamcatcher, Workgroup: PARKSTRASSE

    ME Maschine:
    TCP/IP, Realtek 8139, IP-Adresse 196.168.0.2, Sub-Net 255.255.255.0, Computername: Spiranza,
    Workgroup: PARKSTRASSE

    Das Häkchen für die Internetverbindungsfirewall bei XP und der Dienst ist deaktiviert.

    Das Neueste: Auf dem ME-Rechner findet er plötzlich den XP-Rechner dem Namen nach bei der Funktion "Computer suchen" im Startmenü. Beim Versuch darauf zuzugreifen kommt aber wieder die Fehlermeldung mit Schreibweise etc.
    Habe auch nochmal den Sitz der LAN-Karten und der Kabel überprüft, damit es nicht ein Wackelkontakt war! Aber anders als das, hat sich nichts geändert.

    Vielen, vielen Dank soweit für Eure Bemühungen. Muß jetzt allerdings weg, haben im Büro einen Wettbewerb laufen... viel Stress :af
    Schaue eventuell heute Abend wieder rein.

    So long...

  9. Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig ! #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Gut, also der XP-Rechner ist jetz sichtbar!?

    Ping geht auch?

    Kannst Du auf den XP-Rechner mappen?

    Netzlaufwerk verbinden:
    \\196.168.0.2\c$
    Verbinden als: Administartor bzw. Dreamcatcher\Administrator und Passwort

    Ist die "einfache Dateifreigabe" in den Ordneroptionen deaktiviert?

    Ist auf dem XP-Rechner ein Benutzerkonto mit dem LogoIn-Namen des ME-Rechners angelegt?


Win XP / Win ME Netzwerk ist ziemlich einseitig !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.