Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!!

Diskutiere Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, Habe das Problem das ich mit einem WIndows 98Se Rechner über meinen Router ( Lan ) nicht ins i Net komme. Lan funktioniert einwandfrei. ...



 
  1. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!!

    Hallo,

    Habe das Problem das ich mit einem WIndows 98Se Rechner über meinen Router ( Lan ) nicht ins i Net komme.

    Lan funktioniert einwandfrei.

    Ich komme mit den einstellungen nicht zurecht da es einmal was für die Netzwerkkarte gibt und einmal DFÜ.

    Ich habe alles in beide eingetragen aber kein erfolg.

    Bei welcher sache muss ich nun IP vergeben wo nicht, wo muss ich DNS server eingeben. Der Router ist ins Gateway eingetragen in beiden Protokollen
    Ich habe hier schon versucht und versucht aber ich komme nichtmal zum ROuter irgendwie. Welchen Host muss ich angeben bei DNS ?
    Wenn ihr BIlder braucht kein Problem.

    mein Router hat die IP: 192.168.1.254

  2. Standard

    Hallo HiGhJAck,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Beitrag

    Als Gateway und als DNS-Server musst Du bei der Netzwerkkarte die IP des Routers eintragen. In den Internetoptionen bei Verbindungen "keine Verbindung wählen" angeben. Wenn Dein Router als DHCP-Server fungiert, musst Du Deiner Netzwerkkarte entweder gar keine IP geben (also auf "automatisch beziehen" lassen) oder eine außerhalb des IP-Bereichs des DHCP, aber unbedingt immer gleiches Subnetz wie beim Router eintragen! Nach einem Reboot sollte es dann gehen...

    PS: Beim DFÜ, also bei der Analog- oder ISDN-Verbindung, musst Du alles auf automatisch lassen

  4. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #3
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Wenn ich noch etwas ergänzen darf:
    Die Einstellungen sind bei den TCP / IP Eigenschaften Deiner Netzwerkkarte vorzunehmen :)

  5. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    zumindest komme ich jetzt schon auf den Router.

    Wenn ich bei der Lan Karte nun die DNS Server eingeben will, will Win98sw nun einen Host Namen haben ^^ welchen muss ich da vergeben ? Leider muss ich zwingend die DNS Adressen eingeben ansonsten komm ich nicht online.

  6. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei mir reicht es aus, wenn ich die IP automatisch beziehen lasse und die IP des Routers als Gateway eintrage. DNS brauche ich nicht anschalten. Als Router habe ich den Netgear RP-614 (die alte Rev., also nicht den neuren Rev.2) und der läuft auch als DHCP-Server.

  7. Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!! #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von HiGhJAck
    Wenn ich bei der Lan Karte nun die DNS Server eingeben will, will Win98sw nun einen Host Namen haben ^^ welchen muss ich da vergeben ?
    Den kannst Du Hans, Fritz oder Emma nennen, ist völlig egal, W98 will einfach nur einen Namen haben. ;)

    Cu Rippraff


Win98 SE über Router ins Inet Hilfe !!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.