WinXP & Win ME

Diskutiere WinXP & Win ME im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @uklittich Habe ich schon gemacht.Keine Änderung des Problems.Leider. @Neo2005 Bin der Meiniung die Sachen sind vorhanden.Kannst Du mir sagen wie ich das 100% überprüfen kann???? ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. WinXP & Win ME #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @uklittich
    Habe ich schon gemacht.Keine Änderung des Problems.Leider.

    @Neo2005
    Bin der Meiniung die Sachen sind vorhanden.Kannst Du mir sagen wie ich das 100% überprüfen kann????

    Vergaß noch zu sagen,das das "Gesamte Netzwerk" auf dem ME-Rechner nicht geöffnet werden kann.Jemand `ne Idee was das nu wieder bedeutet???

    Hab jetzt auch noch mal versucht über die Netzwerkinstallationsassistenten (bei ME über von XP erstellte Diskette ) einzurichten das der Me-Pc über den XP-Pc ins Internet geht und dadurch auf ihn zugreifen kann.Und??? Natürlich nix,nada.
    Alles wie vorher.

    Ich will ja mit jedem einzelnen Pc unabhängig voneinander ins Internet und nebenbei ein kleines Netzwerk aufbauen.Und das über einen Router.
    Fällt noch jemand was ein???????????

    MfG Didi

  2. Standard

    Hallo Didi14,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WinXP & Win ME #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    @ ulklittich

    da muß ich Dir Recht geben, war ein Gedankenfehler von mir

    @Didi14

    Eigentlich sollten die Installierten Protokolle in Deiner Netzwerkumgebung sichtbar sein.

    Ich habe auf Mikes PC Hilfe folgendes zum Thema Win 98/ME und Xp über Netzwerk verbinden gefunden:


    Problem: Netzwerk XP mit W98, Rechner erkennen sich nicht gegenseitig

    Lösung: Gehe in die Netzwerkverbindungen -> Eigenschaften der Netzwerkverbindung -> Tcp/Ip. Da gibt es unter "Erweitert" -> "Wins". Hier LmHost-Abfrage Deaktivieren. Einmal neu gestartet und fertig!


    Ich weiß nicht ob es klappt, aber ich hoffe schon :8

  4. WinXP & Win ME #11
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Und schau' mal vorher in der BA deines Routers nach, ob der nicht NetBIOS in der Firewall blockt!
    Mein Router macht das nämlich @default!

  5. WinXP & Win ME #12
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @MacDuncan,

    kann schon sein das im Router Netbios ( Layer 3 OSI Schicht )geblockt ist. Ist auch gut so.Das Blocking funktioniert aber nur Richtung Internet.
    Da sein Switch/Hub das im internen Netzwerk weitergeleitet wird. ( da Layer 2).
    @Neo2005,
    stimme Dir vollkommen zu. Das kann noch die Möglichkeit sein. Der WINS in betracht gezogen werden.Hat er eigentlich den DNS auf dem Router aktiviert. Vergessen die Hosts einzutragen.
    Ist aber normalerweise standartmäßig nicht aktiviert. Nur wenn Du deine
    Rechner in eine NT Domäne konfigurieren willst.

    Was für eine Netzwerkkarte hast Du installiert. Hast Du die neusten Treiber ?.

  6. WinXP & Win ME #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe es auch mit Wins LM Host-Abfrage deaktivieren versucht,leider auch nix.

    @uklittich
    Kannst Du mir das mit DNS auf dem Router aktivieren mal näher erklären.Mein Kumpel hat mir das Ding nämlich verkauft,installiert und nach vergeblichen Versuchen das Weite gesucht.Er meinte nur das was jetzt eingestellt ist reicht.Es muß an XP liegen.

    Im XP-Pc : Realtek RTL 8139/810x Family Fast Ethernet NIC
    im ME-Pc : 100/10M Ethernet PCI Adapter anscheinend von Longshine??

    Jetzt wo ich die Karte von dem ME-Rechner sehe,kann es sein das die gar nicht Lan-fähig ist??Internet funzt aber auch wieder.Was ist "ADAPTER"??

    Ich glaub langsam wird`s verwirrend. :ae :ae :ae

    Für XP ist der neueste Treiber von der Herstellerseite installiert.

    MfG Didi14

  7. WinXP & Win ME #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Didi14,

    ich schau mir mal die Dokumentation deines Routers an.
    Haste ja beschrieben.
    DNS steht für Domain Name Service.
    Er macht eigentlich nichts anderes als beim Router nachzufragen wer die
    z.b. Karin ist. Der DNS macht die Namens zu IP Adressenzuordnung
    weil mit Karin kann der PC leider nicht anfangen.
    KARIN 192.168.0.1
    Fritz 192.168.0.2
    Router 192.168.0.3

    stimmen eigentlich deine Netzmasken
    zum beispiel:

    IP: xxx.xxx.xxx.xxx
    Subnet Mask: 255.255.255.0

    Sollte auf jedem Rechner in deinem Netzwerk gleich sein.
    Daraus wird die Broadcast Adresse gebildet und bestimmt die
    größe deines Netzwerkes. Mit dieser Maske kannst Du 253 Knoten im Netzwerk realisieren.

  8. WinXP & Win ME #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin Moin,
    Hab mal im Router die User-list angesehen.beide pc`s vorhanden.

    192.168.1.3 0030-843D-9E20 11:59:21 Didi
    192.168.1.4 0002-443A-6E3A 11:59:31 kirstin

    Allerdings wie kommen diese IP`s zustande?Wer hat zb: am Ende
    die 3 und 4 vergeben?Hab ich nie eingegeben.Eher 1 und 2.
    Vergibt der Router die automatisch?
    In den Netzmasken des jeweiligen Pc`s ist nix eingetragen.Steht auf
    IP-Adresse automatisch beziehen und auf
    DNS-Serveradresse automatisch beziehen.
    DHCP ist aktiviert.

    Hab das auch schon mal geändert und die IP-Adressen eingetragen.Ergebnis:Funzte gar nix mehr.Auch kein Internet.
    Allerdings wollte der ME-Pc ein Kennwort für das Microsoft-Netzwerk haben,was er sonst beim hochfahren nicht macht.

    Im übrigen vielen Dank für Deine mühen mir zu helfen und den anderen auch schon mal.

    MfG Didi14

  9. WinXP & Win ME #16
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Didi14,
    genau da ist das Problem.
    Es wurde auf dem Router und PC´s DHCP konfiguriert.
    Auf dem Router gibt es eine DHCP Liste mit den MAC adressen
    die Du beschrieben hast.
    Die DHCP Liste ist so ähnlich wie die DNS .
    Nur wird dort die MAC Adresse 0030-843D-9E20 ( Hardwareadresse deiner
    Netzwerkkarte) eine IP Adresse 192.168.1.3 automatisch zugeornet.Schau mal ob Du auf deinem Router die DHCP deaktivieren kannst und deinem
    Router ne statische IP Adresse 192.168.1.1 vergeben kannst.
    Und schalte auf den Clients das DHCP ab.
    Vergib feste IP Adressen
    192.168.1.3 für didi
    192.168.1.4 für kirstin
    trage auber noch das defaultgateway 192.168.1.1
    und die Subnetz Maske 255.255.255.0 ein.
    auf beiden Rechnern.
    Ich hab bis jetzt leider noch keine doku online gefunden.
    Wenn er jetzt ein Passwort verlangt ist das für das Netzwerk.
    Kann sein, daß das ganze dann funktioniert.
    schick mit mal deine telefon via e-mail.
    mailto:u.klittich@klittich-online.de
    ich rufe dich an.Sonst schreiben wir uns hier die Finger wund.


WinXP & Win ME

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

windows me pc direktverbindung xp

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.