WLAN zu langsam

Diskutiere WLAN zu langsam im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo erstmal, seit heute habe ich DSL 1800... wenn ich mit Kabel surfe hab ich auch in etwa die richtige Geschwindigkeit (eher 15000), ebenso wenn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. WLAN zu langsam #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard WLAN zu langsam

    Hallo erstmal,

    seit heute habe ich DSL 1800... wenn ich mit Kabel surfe hab ich auch in etwa die richtige Geschwindigkeit (eher 15000), ebenso wenn ich mit dem IMac kabellos surfe. Nur wenn ich an meinem PC mit Wireless LAN surfen will, ist die Geschwindigkeit nur etwa ein Drittel so schnell (etwa 5000-6000). Woran kann das liegen?

    Meine WLAN Karte ist von meinem Mainboard (Asus A8V Deluxe Wifi), und ist wohl von der Firma RaLink (RT2500). Die Treiber sind installiert, und die Karte sollte auch 802.11b, wie auch 802.11g unterstützen. Mein WLAN Router ist auf 802.11g eingestellt.

    Woran kann das liegen, und wie kann ich das am besten ändern?

  2. Standard

    Hallo LikeMike,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WLAN zu langsam #2
    Newbie Avatar von GoreX

    Standard

    Lade dir das Programm TCPOptimizer runter. Dort stellst du deine max. Geschwindigkeit ein (kann auch höher sein) und danach unten auf "Optimal Settings". Dann noch evt. den MTU Wert eintragen und auf "Apply".

    Im Falle des Falles: Nach den Änderungen wird ein Backupfile in dem Verzeichnis abgelegt, wo du das Programm gespeichert hast.

    Das sollte helfen!

    P.S.: Neustart nicht vergessen!

  4. WLAN zu langsam #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Jap, der Fall der Fälle ist bei mir aufgetreten ;-).

    Hatte ich davor noch eine DL Speed von etwa 800kbps, waren es danach noch 20 . Was muss denn in den MTU Wert rein? Ich hab den einfach auf dem gelassen, den er vorgeschlagen hat (1500).

    Ach ja, nachdem ich das Backup draufgespielt hab waren die Geschwindigkeiten wieder bei knapp 800kbps.

  5. WLAN zu langsam #4
    Newbie Avatar von GoreX

    Standard

    20kbs?

    Jetzt bin ich doch schon etwas überrascht.

    Also ich habe DSL6000. Wenn ich die WLAN Treiber neuinstalliere, dann kann ich höchstens mit ~450kbs surfen. Einmal mit TCPOptimizer die Werte optimiert (Geschwindigkeit auf 7000, MTU:1492, sonst "Optimal Settings"), kletterte der Wert auf über 700kbs. Und das beim ersten Versuch.

    Vielleicht lags ja auch am MTU Wert. Der wird zwar mit 1500 vorgeschlagen, empfehlenswert ist aber 1492. Entweder manuell eintragen oder das Häkchen bei "PPPoE" setzen. Dann wird auch der Wert 1492 automatisch gesetzt :)

    Also wenn das nicht hilft...

  6. WLAN zu langsam #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ich werds nachher nochmal probieren...

    Was mir aufgefallen ist: ist das nicht ungefähr die Geschwindigkeit von 802.11b? Ich hab eigentlich extra im Treiber 802.11b/g mixed mode ausgewählt (reines 802.11g gabs nicht auszuwwählen), aber die Geschwindigkeit deutet ja eigentlich schon eher auf 802,11b hin.

  7. WLAN zu langsam #6
    Newbie Avatar von GoreX

    Standard

    Schau dir mal den Status deiner Netzwerkverbindung an. Wie ist denn die aktuelle Übertragungsrate? Wenn da (min.) 54Mbit/sec steht, dann ist das IEEE 802.11g.
    "Mixed mode" bedeutet, dass deine Karte automatisch den jeweiligen Standard nimmt. Hast du 802.11g am Router eingestellt, dann wird dies auch von deiner Karte übernommen. Ist aber der Router auch auf mixed mode eingestellt, so wird die Geschwindigkeit nicht konstant sein, sondern zwischen 1Mbit/sec und 54Mbit/sec variieren.

    Was mir noch so einfällt:
    Falls du einen WLAN USB Adapter/Dongle benutzt, hast du auch USB2.0 an Bord?
    Weil USB1.1 kommt der max. Geschwindigkeit von 802.11b sehr nah.

  8. WLAN zu langsam #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ist kein USB Dongle, sondern eine Karte mit kabelgebundener Antenne.

    Ok, nach erneutem Test mit Speedoptimizer mit dem von dir vorgeschlagenen Wert komme ich dann doch immerhin auf 12MBit. Ist zwar noch deutlich unter den bestellten 18, und auch noch klar hinter den 14-15MBit mit Kabel, aber immerhin. Sollte man sich wegen den doch etwas niedrigen Geschwindigkeiten mal beim Betreiber beschweren, oder ist das normal?

  9. WLAN zu langsam #8
    Newbie Avatar von GoreX

    Standard

    Zitat Zitat von LikeMike Beitrag anzeigen
    Ist kein USB Dongle, sondern eine Karte mit kabelgebundener Antenne.

    Ok, nach erneutem Test mit Speedoptimizer mit dem von dir vorgeschlagenen Wert komme ich dann doch immerhin auf 12MBit. Ist zwar noch deutlich unter den bestellten 18, und auch noch klar hinter den 14-15MBit mit Kabel, aber immerhin. Sollte man sich wegen den doch etwas niedrigen Geschwindigkeiten mal beim Betreiber beschweren, oder ist das normal?
    Oh das mit der WLAN Karte sehe ich, dass du das schon oben erwähnt hast. Oops :)
    Also prinzipiell ist das so: Der Provider bietet dir einen Anschluß von 18.000 an. Ok, schön und gut.
    Aber lass mich raten: im Kleingedruckten stand, dass man nicht garantieren kan, dass diese Geschwindigkeit auch erreicht wird? Bzw. ist bestimmt die Rede von einer maximalen Geschwindigkeit von 18.000kbit?

    Also wenn du mit Kabel eine Geschwindigkeit von 15.000 erreichst, dann ist das doch akzeptabel. Die Geschwindigkeit hängt nämlich von der Dämpfung ab. Je weiter du vom Verteilerkasten wohnst, desto langsamer die Geschwindigkeit.
    Habe gehört, dass man mit einer 16.000er Leitung nicht mit 16Mbit/sec rechnen sollte. 12Mbit wären da schon realistischer. Also in deinem Fall würde ich sagen: alles in Ordnung.
    In meinem Fall war das so: Offiziel war DSL16000 bei uns verfügbar. Im Vertrag stand ausdrücklich, dass man es aber nicht garantieren kann. Kollege hat den Test gemacht und meine 9000 wären aber drin. Ja schön und gut, tatsächlich habe ich aber 6000. Ja und natürlich haben wir für DSL16000 weiter gezahlt. Also ich hab mich richtig verarscht gefühlt.

    Ja aber per WLAN "nur" 12Mbit. Die 15Mbit solltest du eigentlich erst dann erreichen, wenn du eine perfekte Signalstärke hast (keine Hindernisse zwischen Router und WLAN Karte). Kann das aber nicht garantieren hehe. Kannst zumindest mal versuchen deine Antenne mal anders auszurichten.
    Aber auch 12Mbit sind schon ordentlich.
    Davon profitierst du ja nur, wenn du (viel) saugst :)


WLAN zu langsam

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.