WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu?

Diskutiere WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Schaumer mal..., aber zunächst müsst ich wissen, ob Ihr schon ´n DSL-Modem oder Router habt!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 38
 
  1. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Schaumer mal..., aber zunächst müsst ich wissen, ob Ihr schon ´n DSL-Modem oder Router habt!

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #10
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Wir haben weder das eine, noch das andere.
    Aber mein Onkel wollte sich irgendwann mal DSL holen, aber noch hat er keinen und ich weis auch nicht wann, der schiebt das nähmlich so vor sich her.

  4. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #11
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Wie, was nich unter 300 / 400€? Wollt ihr mich verarschen?
    Und nur mal so, es sind zwei Häuser. Das ich zwischen zwei Zimmern oder Wohnungen einfach ein LAN-Kabel legen kann, so schlau bin ich selber.

    Kann mir denn nun mal bitte jemand so ne Liste schreiben?
    Nochmal das Wichtigste:
    - 2 Häuser
    - 30m/40m Abstand
    - Signal muss durch eine wand und eine Glasscheibe
    - 3 Computer
    - einer der drei Computer befindet sich in dem anderen Haus
    - möglichst Preiswert (300€/400€ sind bei weitem zu viel)

    Vielen Dank!

  5. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #12
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ähm ich hab dir soch schon ne Auflistung gegeben... soll ichs noch bunt machen?

    Linksys WRT54G Router ca. 60 Euro; PCI oder USBTeil von Linksys ca 30-40 Euro bei www.mindfactory.de

    Antennen: 2x Yagiantennen (1x für den Router, einmal für den entfernstesten Rechner) Artikelnr YA-2400-8 a 60Euro
    Kabel mit Stecker: für Router: 20 Euro Für die WLan Karte denke ich auch 20 Euro www.wimo.de

    (Sorry aber da müsste ich grade selber genauer schauen weils auch mit den Anschlüssen der WLan Karte zusammenhängt welcher Stecker da dran kommt)

    Also alles zusammen ohne Versandkosten sind wir bei guten 300 EURO...
    Oder boidsen? Wie siehst du das? Wenn er sich den Router draussen hin hängt, dann die FW HyperWRT benutzt um die Sendeleistung hochzuschrauben... glaubste dat klappt bei 40 metern? :-/ Aber ich denke nicht dass er um Aussenantennen herum kommt dann.

  6. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #13
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Wie gut müssen die Antennen denn sein? Kann es sein das die Sendeleistung der Antenne in DB angegeben wird oder was ist das für ein Wert?
    Kannst du mir bitte mal genauer sagen, wass das für ein 20€-Kabel sein soll?
    Was ist der Unterschied zwischen einem Router und einem Accesspoint?
    Gibt es auser dem Preis einen Unterschied zwischen der PCI-Karte und dem USB-Klotz?
    Mit dem USB-Klotz müsste das Signal dann nicht durch eine Wand und eine Fensterscheibe, sondern nur durch zwei Fensterscheiben.
    Würden der billigste Accesspoint oder Router (was ist ein Broadband Router) und der billigste USB-Klotz auch ausreichen?
    Ein Router hat doch schon externe Antennen; und dazu brauch ich extra nochmal eine zusätzliche Antenne, die dann vermutlich stärker ist?
    Und eine für den Router und eine für das andere Haus? Habe ich das richtig verstanden?
    Eine Wireless LAN Antenne 5DB, SMA-Reverse (oder einfach nur SMA ohne Reverse) würde vermutlich nicht reichen oder?
    Kann ich meinen PC nicht einfach mit nem LAN-Kabel an den Router anscließen? (N St - N Kupplung, was is das?)

  7. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #14
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Router teilt sozusagen das INTERNET auf... der Accesspoint ist bloß ein Zugangsknoten wo du dich reinwählen kannst, aber nicht DIREKT ins Inet damit kommst... im Prinzip wie ein Switch (weisst du was ein switch ist?).
    Unterschied PCI und USB-Teil: PCI ist unkomplizierter, einbauen, fest integriert und gut ist, meist sogar noch bessere Sendeleistung.
    USB Teil hat den Vorteil dass man "es" beliebig hinstellen kann wo man möchte und somit auch besseren Empfang bekommen kann.
    Und nein eine pupsnormale Antenne reicht nicht aus... vorallem nicht wenn der Router im Gebäude steht und du dann 40meter überbrücken musst...

    Wie gesagt: es KANN schon reichen wenn der Router ausserhalb angebracht wird, und man dann auch die Antennen der PCI karte nach draussen verlegt.

    Achso übrigens ja es würde gehen wenn man deinen PC per Kabel an den Router hängt.
    Wie weit iset denn vom Router bis zu deinem Fenster?

    Mla ein Tipp: Frage einen Bekannten ob du dir seinen Router ausleihen kannst und mal die Karte... stell den Router bei dir ins Zimmer, geh zu deinem Onkel , machs Fenster auf und schau ob ein Signal kommt..

  8. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #15
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ich kenne leider niemanden, der einen Router hat.
    Was ist denn an diesen hundsteuren Yagiantennen so besonders und was für eine Reichweite schafft ein Router denn normalerweise? 40m Luft sind doch eigentlich net viel, auf jeden Fall doch eigentlich net so schlimm wie 3 dicke Wände, nur mal als Beispiel.
    Kannst du mir erklären, was diese 5DB zu bedeuten haben und wieviel 5DB an der Reichweite ändern (eine externe Antenne mit 5DB).
    wegen dem Router und dem Fenster: Ich könnte sowohl den Router als auch den USB-Klotz direckt ins Fenster stellen.

    Auf www.reichelt.de gibt es für 30€ eine "Wireless Lan Patch Antenne, 3DB, SMA Reverse" Richtantenne mit angeblicher maximaler Reichmeite von 200m. Wäre das eine Alternative zu den anderen hundsteuren Antennen?

  9. WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu? #16
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Yagiantennen sind Richtantennen... du richtest beide aufeinander aus um ein bestmögliches Signal zu bekommen... aber sie strahlen eben auch nur "gerade aus" und nicht wie bei den original routerantennen rund um.

    Man kann keinen festen Wert angeben bei der Sendeleistung. Problem ist eben die Beschaffenheit der Wände, ob Hindernisse im Weg stehen, andere Störquellen wie Spannungsmasten, DECT telefone, andere Stromführende leitungen etc... im weg sind. Dann natürlich welcher Router benutzt wird, welche Antenne, welche Verschlüsselung (is gibt doch tatsächlich noch schwierigkeiten bei manchen Herstellern)..

    Im günstigsten Fall OHNE jeglichen Hindernisse kann man bestimmt 40meter überbrücken.. aber... das Signal ist ausserhalb der Wohnung nicht "abgeschirmt" und da kann dir wer zwischenfunken, Signalschwankungen, jemand kann leichter in dein netz "eindringen"... etc pp... somit ist billige Hardware schonmal nicht von Vorteil. Und wenn ihr zocken wollt dann MUSS ein stabiles Signal bestehen sonst vergeht euch schneller die Lust am zocken als euch lieb is ;) Daher sind diese Yagiantennen schonmal wirklich Klasse weil ihr die dann aufeinander richten könnt.

    Mit einer Yagiantenne hast du einen Gewinn von zusätzlichen 8db. Da es aber keine Rundstrahlantenne ist wirst du diesen Gewinn nur erzielen wenn du sie eben ausrichtest.. man kann es nicht wirklich vergleichen mit ner normalen Routerantenne :-/ Aber es ist ein merkbarer Gewinn da. Vorallem wenn das Signal eben wirklich Top sein muss... zum surfen reichen ja auch "schwankungen"... aber wenn ihr zocken wollt dann muss das Signal einfach immer gleich sein! Und das bekommt man nicht mal eben so hin.


WLAN-Netzwerk - was brauch ich dazu?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.