WLAN-Verbindung trotz Firewall?

Diskutiere WLAN-Verbindung trotz Firewall? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Leute habe mal wieder ein Problem...ich habe Norton Internet Security installiert und seitdem bekomme ich keine WLAN-Verbindung. Mit deaktivierter Norton Firewall klappt es dann ...



 
  1. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #1
    Newbie Avatar von pacino

    Standard WLAN-Verbindung trotz Firewall?

    Hi Leute habe mal wieder ein Problem...ich habe Norton Internet Security installiert und seitdem bekomme ich keine WLAN-Verbindung. Mit deaktivierter Norton Firewall klappt es dann wieder. Bedeutet das, dass ich die nicht benutzen kann, oder liegt es an speziellen Einstellungen? Vielleicht hattet ihr ja schonmal etwas ähnliches.

    THX

    Pacino

  2. Standard

    Hallo pacino,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Natürlich kannst Du eine FW auch mit WLAN nutzen...check mal die Einstellungen..."vielleicht" hast Du jeglichen Verkehr gesperrt...

  4. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von pacino

    Unglücklich

    Habe die Firewall schon stark runtergeschraubt, aber ohne Erfolg. Was sagtst du hierzu:

    --------------------------------------------------------------------------
    http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=8243

    Fehlercode: 0x800ccc0f, 0x8004210a, 0x800ccc19, 0x80042108, 0x800CCC0e
    Fehlertext: Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen, Timeout
    Symptome: Mails bleiben gerade gestellt mit dem Vermerk "Keine Angabe" unter dem Sendedatum im Postausgang. Mails werden nicht versendet
    Ursachen: Virenscanner und/oder Firewall
    Besonders betroffen: PCilin, Norton Antivirus, Norton Internet Security. Norton Personal Firewall, McAffee Virenscanner, Zone Alarm, Outpost.
    Lösungsmöglichkeiten:

    Deinstallation des Virenscanners bzw der Firewall. In einigen wenigen Fällen genügt die Deaktivierung des vom Virenscanner durchgeführten Mailscans durch das entsprechende Add-In (über Menü Extras - Optionen - Weitere - Erweiterte Optionen - Add- bzw Com-Add-Ins).

    In den Einstellungen des Virenscanners die Überprüfung ein- und ausgehender Mails deaktivieren. Nutzer von Symantecs Norton Internet Security suchen über Start - Suchen, die Datei msouplug.dll und benennen diese um (z.B. nach msouplug.old).
    --------------------------------------------------------------------------

    Konnte es leider noch nicht ausprobieren, weil ich noch am Arbeiten bin.

    Pacino

  5. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also wenn das dein Problem richtig beschreibt ist das die Lösung. Aber deinem ersten Posting entnehme ich das du gar keine Verbindung kriegst wenn du die FW aktiviert hast. Ich hab die Norton2003 FW auf dem Nootbook meiner Frau installiert und Kaspersky als Virescanner. Die geht via WLAN ins Inet und das funktioniert problemlos. Wenn du mich jetzt fragst was oder wie ich das gemacht habe kann ich dir nur sagen das ich lediglich den Installationsanweisung der FW und des Virenscanners gefolgt bin. Basta!

    Hast du eigentlich deinen WLAN Accsesspoint richtig konfiguriert?

    Runterschrauben hilft im übrigen nichts. Was Fetter meinte mit jeglichen Verkehr sperren ist glaube ich klar. Das sollte mit einem Häckchen setzten oder nicht setzen zu beheben sein.

  6. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #5
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von pacino
    ich habe Norton Internet Security installiert
    Norton ist der Ressourcenfresser schlechthin, darüber hinaus bringen diese Codesammlungen, auch "Personal Firewalls" genannt, rein gar nichts.
    Diese Programme machen einen Flood/DOS Angriff erst möglich und schaden bei einer unzureichenden Konfiguration mehr, als sie nützen.
    Eine annehmbare Lösung wäre eine Linux FW als Gateway, das lässt sich noch relativ kostengünstig verwirklichen, wenn du mehr Geld zur Verfügung hast, rate ich dir zu einer Sonicwall, bzw. Symantec Appliance.
    Wenn es unbedingt eine Firewall sein muss, benutze die Kerio Personal Firewall 2.1.5, auch wenn sie schon ein bisschen älter ist, bietet sie (bei guter Konfiguration und Grundwissen vorrausgesetzt) eine aktzeptable Lösung.

    Als Alternative kannst du auch einen Blick auf dingens.org werfen.

    Als Antivirenlösung empfehle ich dir NOD32, bzw. die Symantec Corporate Client Edition 10.

  7. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #6
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    @Badetuch: NOD32 ist in der Tat ein Klasse AntiVir Prog welches auch bezahlbar ist :) Und Kerio PFW ist auch Spitze!

  8. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #7
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Norton ist der Ressourcenfresser schlechthin,
    Das sagen alle. Ich hab das aber noch nicht beobachtet. Wie kommst du darauf?

  9. WLAN-Verbindung trotz Firewall? #8
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Das sagen alle. Ich hab das aber noch nicht beobachtet. Wie kommst du darauf?
    Werf mal einen Blick auf diesen Virenscannertest, man beachte, das die Norton 2004 Version schon 43 MB Arbeitsspeicher belegt, auch wenn es nicht aktiv gestartet ist.

    Durch die 2005 Version wird es ein noch höherer Arbeitsspeicherbedarf sein, da noch allerhand sinnlose Features dazugekommen sind (Antispyware, etc.).

    Die beste, ressourenschonendste Lösung ist in meinen Augen die Symantec Corporate Edition v 10 mit installiertem Ad-aware mit Activ Shield.


WLAN-Verbindung trotz Firewall?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wlan verbindung firewall

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.