Mit zwei Routern ins Internet?

Diskutiere Mit zwei Routern ins Internet? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hey Leute, ich habe da mal eine Frage! Ich habe im Büro (unten) ein WLan Router stehen. Die 4 PC's oben im Haus sind per ...



 
  1. Mit zwei Routern ins Internet? #1
    Junior Mitglied Avatar von de_sprueht

    Frage Mit zwei Routern ins Internet?

    Hey Leute,
    ich habe da mal eine Frage!
    Ich habe im Büro (unten) ein WLan Router stehen. Die 4 PC's oben im Haus sind per WLan mit dem Router verbunden und kommen damit ins Internet.
    Ich möchte von WLan Abschied nehmen. Und zwar soll der Router unten stehen bleiben, damit der PC der daneben steht online gehen kann. Außerdem ist an dem Router ein Internettelefon angeschlossen, das dort auch stehen bleiben soll.
    Nun möchte ich auf dem Dachboden, dort liegen Telefon- und Stromleitungen, einen weiteren Splitter mit Router anschließen. Von dem Router aus sollen dann 4 Netzwerkleitungen durch die Leerrohre in die 4 Zimmer gelegt werden.
    Könnte man jetzt nicht einfach bei T-Online einen Zweitbenutzer beantragen, also die #0002 Nr. und dann mit dem Router auch ins Internet gehen?
    Oder gibt es eine bessere Lösung? Ich kann leider keine Leitung von dem Büro unten nach oben verlegen ohne die Wand aufzukappen.
    Würde mich über eure Antworten freuen!
    Gruß Maddin

  2. Standard

    Hallo de_sprueht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mit zwei Routern ins Internet? #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Mit zwei Routern und Splittern wird das nix, da über ein Aderpaar nur 1x DSL funktioniert ansosnten würde es zu Störungen kommen.
    Wenn du nicht verkabeln kannst, wie sieht es mit DLan, also Übertragung über die Stromleitung, aus?

    Hier gibt es noch ne lustige Geschichte dazu

  4. Mit zwei Routern ins Internet? #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    einfach nen zweiten router als reines gateway an den ersten anschließen und gut .. oder noch einfacher als einfachen switch nutzen

  5. Mit zwei Routern ins Internet? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von de_sprueht

    Standard

    Hallo,
    versuchen das nun folgendermaßen zu machen...
    Internettelefonie aufgeben, dann ummelden auf Telefonflat, weil deswegen haben wir ja Internettelefonie, weils umsonst ist.
    Einer meiner Brüder hat ja schon DLan, aber er meint, dass man da öfter mal raus fliegt. Wollen dann den Router aufm Dachboden stellen, Netzwerkleitungen in allen Zimmern legen und per Dlan den Rechner im Büro anschließen, da der selten im Internet ist, da darf dann wohl mal die Verbindung unterbrechen.
    Trotzdem vielen Dank!
    Gruß Maddin

  6. Mit zwei Routern ins Internet? #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    wenn du unten im Büro einen Switch am dLan Adapter anschließt und die Übertragungsrate noch gut genug ist solltest du auch dein VoIP Telefon weiter benutzen können oder ist einfach nur ein Telefon am Router angeschlossen der VoIP realisiert?

  7. Mit zwei Routern ins Internet? #6
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Benutze deinen 2. Router einfach als switch oder gateway, ich habs bei mir so gemacht:

    im keller am kabel ein router, der port1 des routers ist mit dem port1 des 2. routers oben verbunden, ich hab dem 2. router einfach die nächstbeste ip gegeben (192.168.1.2). alles worauf du achten musst ist, dass der wanport des 2. routers nicht belegt wird, dann arbeitet dieser als switch.

  8. Mit zwei Routern ins Internet? #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von de_sprueht

    Standard

    @Twin_Four: ja, es ist ein normales Telefon am Router angeschlossen und damit haben wir VoIP.

    @Ownly: so wie ich das nun verstehe, meinst du den einen Router mit dem anderen Router per LAN Leitung verbinden?
    Das geht ja leider nicht, weil ich vom Büro aus keine Leitung nach oben legen kann.

    Will wie schon gesagt, das Netzwerksignal über DLan vom Router oben nach unten schicken und dann kann der Rechner im Büro auch ins Internet. Das ist glaub ich die einfachste Lösung. Falls ich noch fragen habe, melde ich mich noch!
    Ich werde das mit dem DLan noch provisorisch testen, ob das auch alles gut klappt, bevor ich alles umbaue!
    Melde mich dann, ob alles geklappt hat!

    Vielen Dank an alle!
    Gruß Maddin

  9. Mit zwei Routern ins Internet? #8
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    telekomwunderkram-->Dsl modem ---> kabel
    wan-port router , damit einwählen -->
    Lan kabel in einen LAN port am router, telefon in ein anderen ->
    -über dlan nach oben-
    Lan kabel aus der dlandose ---> SWITCH (evtl "uplink"-port brauch aber nich unbeding...)
    --> an alle 4 rechner ein kabel zum switch und bei "netzwerkumgebung"
    die lan verbindung notfalls manuell konfigurieren.


    __________________________________________________ ______________

    (Netzwerkumgebung -> Eigenschaften von Lanverbindung, Internetprotokoll TCP/IP-->eigenschaften )

    ips würde ich router ähnliche benutzen (weils funktioniert , ich aber eigentlich nicht weiß wieso...)

    zb.

    routerip= 192.168.1.1 , rechner ip 192.168.1.20; 192.168.1.21 usw.

    Die lücke ist dafür gut, das der router nicht einem anderen rechner z.b. einem Laptop vom kumpel per DHCP-funktion eine bereits fest vergebene Ip zuweißt.


    Als DNS-Server und Standardgateway einfach die ip-addresse des routers festlegen.

    die subnetmaske kann 255.255.255.0 sein, ist sie automatisch wenn du reinklickst


    Alle klarheiten beseitig?


Mit zwei Routern ins Internet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.