ATI wird es nicht länger geben

Diskutiere ATI wird es nicht länger geben im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; AMD hat heute angekündigt den namen ATI nach der Übernahme abzuschaffen. Offen bleibt ob die Namen wie z.B. "Radeon" beibehalten werden. Hierrüber ist noch keine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. ATI wird es nicht länger geben #1
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard ATI wird es nicht länger geben

    AMD hat heute angekündigt den namen ATI nach der Übernahme abzuschaffen.
    Offen bleibt ob die Namen wie z.B. "Radeon" beibehalten werden.
    Hierrüber ist noch keine endscheidung getroffen wurden. Richard Baker von AMD meinte aber das er sehr überrascht wär wenn man diese Namen ändern würde.

    Also werden wohl in Zukunft die Grafikkarten z.B. AMD Crossfire heißen.

  2. Standard

    Hallo freEze,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI wird es nicht länger geben #2
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    MoepHannes's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+ Brisbane @ 2300 Mhz
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F/V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Corsair PC2-800 CL4 KIT
    Festplatte:
    1*Samsung 160GB / 1* Samsung 250GB
    Grafikkarte:
    XfX 7800GT 256MB Extreme Gamer
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Soudblaster
    Monitor:
    CRT 21"
    Netzteil:
    Xilenece 480W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1 Nec DVD-R

    Standard

    mhhh.. Is zwar verständlich das AMD seinen Namen breit machen will, aber ich denke das es für die Kunden ne lange gewöhnungszeit braucht bis man sich an AMD Radeon, oder AMD Crossfire gewöhnt hat

    Naja ich weiss sowieso net ob ATI viele kunden hatte


    *inDeckunggeh*

  4. ATI wird es nicht länger geben #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie das schon klingt: "Intel Core2Duo mit AMD Crossfire"...

  5. ATI wird es nicht länger geben #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    Zitat Zitat von MoepHannes
    Naja ich weiss sowieso net ob ATI viele kunden hatte
    *inDeckunggeh*
    also ati hat ziemlich viele kunden

    Rang Hersteller Marktanteile Q1 2006 - Marktanteile Q2 2006
    1. Intel 39,1% - 40,3%
    2. ATI Technologies 28,7% - 27,6%
    3. nVidia 19% - 20,3%
    4. VIA Technologies / S3 Graphics 9% - 8,2%
    5. Silicon Integrated Systems (SiS) 3,7% - 3,5%
    Andere (z.B. Matrox) <1% - <1%

    Übersicht über die Marktanteile des kompletten Grafikmarkt, der Chipsätze mit integrierte Grafik sowie Grafikchips für Grafikkarten und Notebooks umfasst.

  6. ATI wird es nicht länger geben #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    Im Segment der Grafikchips für Desktop-Systeme liegt Intel mit seinen Chipsätzen weiterhin vorn (34,8%). ATI kommt auf 26,3% Marktanteil und nVidia auf 23,9%.
    Bei den Grafikchips für Grafikkarten behauptet nVidia das Duell mit ATI mit 51,5% Marktanteil für sich. ATI kommt auf 47,9% Marktanteil im zweiten Quartal.

  7. ATI wird es nicht länger geben #6
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    MoepHannes's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+ Brisbane @ 2300 Mhz
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F/V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Corsair PC2-800 CL4 KIT
    Festplatte:
    1*Samsung 160GB / 1* Samsung 250GB
    Grafikkarte:
    XfX 7800GT 256MB Extreme Gamer
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Soudblaster
    Monitor:
    CRT 21"
    Netzteil:
    Xilenece 480W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1 Nec DVD-R

    Standard

    Zitat Zitat von freEze
    also ati hat ziemlich viele kunden

    Rang Hersteller Marktanteile Q1 2006 - Marktanteile Q2 2006
    1. Intel 39,1% - 40,3%
    2. ATI Technologies 28,7% - 27,6%
    3. nVidia 19% - 20,3%
    4. VIA Technologies / S3 Graphics 9% - 8,2%
    5. Silicon Integrated Systems (SiS) 3,7% - 3,5%
    Andere (z.B. Matrox) <1% - <1%

    Übersicht über die Marktanteile des kompletten Grafikmarkt, der Chipsätze mit integrierte Grafik sowie Grafikchips für Grafikkarten und Notebooks umfasst.
    das isja fast scho unglaublich

  8. ATI wird es nicht länger geben #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    was ist daran unglaublich?

  9. ATI wird es nicht länger geben #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die erste Auflistung war für Grafikchips allgemein, also auch OEM-Ware und OnBoard-Grafik (deshalb hat Intel die Nase vorn, Grafikkarten mit Intel-Chips gibt es hingegen nicht, da die Grafikeinheit im Chipsatz enthalten ist).


ATI wird es nicht länger geben

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.