Betrug bei Gigabyte

Diskutiere Betrug bei Gigabyte im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Betrug bei Gigabyte? Verlust von 5 Millionen US-Dollar durch Bürgschaft. Ein Manager der Gigabyte-Niederlassung in Ningbo, China soll die Firma um rund 5 Millionen US-Dollar ...



 
  1. Betrug bei Gigabyte #1
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard Betrug bei Gigabyte

    Betrug bei Gigabyte?
    Verlust von 5 Millionen US-Dollar durch Bürgschaft.
    Ein Manager der Gigabyte-Niederlassung in Ningbo, China soll die Firma um rund 5 Millionen US-Dollar betrogen haben. Der Manager hatte Gigabyte als Bürgen für einen Kredit bei chinesischen Banken angegeben, ohne beim Hauptsitz nach einer Erlaubnis zu fragen. Das Geld ging an einen Dritten, der den Kredit nicht zurückzahlen konnte.
    Daraufhin forderten die Banken die 5 Millionen von Gigabyte zurück und reichten eine Klage ein. Als Reaktion will man bei Gigabyte nun das Personalmanagement straffen, der Fall befindet sich zudem bereits in Untersuchung.

  2. Standard

    Hallo Yves,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Betrug bei Gigabyte #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hoffentlich schadet das der produktivität des Unternehmens nit. Aber das sowas überhaupt geht, schon irgendwie komisch aber naja China.

    mfg
    phil100

  4. Betrug bei Gigabyte #3
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Was sin bei soeiner Firma schon 5Mios.

  5. Betrug bei Gigabyte #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ja was heißt schon 5 Mio, überlebens werden ses auch wenn se die nit mehr bekommen, aber was machst du wenn dir einer 50 Euro stielt auf welche weise auch immer, die werden dich zwar nit umbringen aber trotzdem.

    mfg
    phil

  6. Betrug bei Gigabyte #5
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Wenn mir 50€ geklaut werden geh ich damit aber auch nicht an die Presse quängeln.

  7. Betrug bei Gigabyte #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Es geht doch um´s Prinzip.
    Zum Schluss werden Mitarbeiter entlassen wenn das Geld an irgend einer Ecke fehlt.. und nur weil EIN Manager so einen Mist verzapft...


Betrug bei Gigabyte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Gigabyte ningbo

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.