Creative und NForce4-Problematik

Diskutiere Creative und NForce4-Problematik im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Es ist ja bekannt das Die X-Fi Soundkarten Probleme mit den NForce4 Chipsatz haben. Heute hat Creative bezüglich des Problems Stellung bezogen.Das Problem sind, Laut ...



 
  1. Creative und NForce4-Problematik #1
    S2K
    S2K ist offline
    Volles Mitglied Avatar von S2K

    Mein System
    S2K's Computer Details
    CPU:
    C2D e6700
    Mainboard:
    Asus P5W Dh Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024mb Corsair6400c4
    Festplatte:
    2*Hitachi Deskstar 250 gb
    Grafikkarte:
    Asus 8800GTX
    Soundkarte:
    X-fi
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker R831
    Netzteil:
    Enermax liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP pro

    Standard Creative und NForce4-Problematik

    Es ist ja bekannt das Die X-Fi Soundkarten Probleme mit den NForce4 Chipsatz haben.

    Heute hat Creative bezüglich des Problems Stellung bezogen.Das Problem sind, Laut Creative, nicht die Soundkarten sondern das Managemente der PCI-Slots einiger Mainboards auf nForce4-Basis.Die Probleme können in der Regel durch ein Bios Update gelöst werden.Wenn nicht soll man sich bitte an den Support wenden.Betroffen seien nur die X-Fi ExtremMusic und der Sound Blaster X-Fi Platinum.Sound Blaster X-Fi Fatal1ty FPS und Sound Blaster X-Fi Elite Pro sind nicht von den Problem betroffen.

    Hier ein Link
    Klick mich

    mfg

    S2K

  2. Standard

    Hallo S2K,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Creative und NForce4-Problematik #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Natürlich,

    Die anderen sind Schuld und vorher war das dann nie so Verdratet?

    TZTZTZ

  4. Creative und NForce4-Problematik #3
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Wo ist der "wenn-man-keine-ahnung-hat-einfach-mal-die-fresse-halten-smiley"? *such*

  5. Creative und NForce4-Problematik #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Problem sind, Laut Creative, nicht die Soundkarten sondern das Managemente der PCI-Slots einiger Mainboards auf nForce4-Basis.
    Wer diesem Lügenverein traut... Komischerweise treten diese Probleme NUR mit Audigy4 auf, damals das Problem mit VIA686B war auch komischweise NUR mit Creatvie-Karten (Live und alle Audigys). Sollen die erstmal venrünftige Soundkarten rausbringen, aber da die das nicht können, schieben die lieber die Schuld auf Chipsatzhersteller...

    Edit: Dann lieber OnBoard-Sound (da sind Board und Sound aufeinander abgestimmt) oder ne Karte von einem anderen Hersteller (z.B. Terratec, die sogar bessere Karten bauen als Creative). Aber bei den Meisten besteht das "Soundkartenalphabet" eh nur aus zwei Buschstaben (C -> Creative, O -> OnBoard)...


Creative und NForce4-Problematik

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.