"Google PC"

Diskutiere "Google PC" im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Hi, Spekulationen über einen "Google PC" Wenn es nach einem Artikel der Los Angeles Times geht, könnte Google Microsoft demnächst auf einem weiteren Gebiet in ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. "Google PC" #1
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard "Google PC"

    Hi,

    Spekulationen über einen "Google PC"

    Wenn es nach einem Artikel der Los Angeles Times geht, könnte Google Microsoft demnächst auf einem weiteren Gebiet in die Quere kommen. Der Suchmaschinenhersteller plane laut "eingeweihten" Kreisen, über Wal-Mart und andere Einzelhändler einen eigenen PC mit einem von Google entwickelten Betriebssystem zu verkaufen, heißt es in der Zeitung. Google-Mitgründer Larry Page werde das Vorhaben in seiner Keynote auf der kommenden Consumer Electronics Show verkünden. Stefan Keuchel, Pressesprecher von Google Deutschland, winkte allerdings ab. Die Meldung stamme aus der Gerüchteküche und "entbehrt jeglicher Grundlage", sagte er gegenüber heise online. (...)
    Heise Online http://www.heise.de/newsticker/meldung/67922
    Gute Idee finde ich (falls es stimmt). Die könnten dann über die Suchmaschine Google ja auch gut Werbung machen.

  2. Standard

    Hallo NikthePig,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Google PC" #2
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    ansich auch eine gute Idee, nur denke ich das er sich nicht so gegen die anderendurchsetzen kann. alleine schon wegen dem anderen betriebsystem. Für micch sollte ein PC noch andere Sachen können, auser im Internet zu surfen und Google zu benutzen

  4. "Google PC" #3
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    und das surfen geht nur wenn du die Seite vorher über google gesucht hast und 5mal einen Werbebanner weggeklickt hast hehe.

  5. "Google PC" #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Is doch ein toller, subventionierter, Rechner für iNetCafes oder in anderen Geschäften, wo die Leute dann mal kurz ihre Mails checken können!

  6. "Google PC" #5
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Is doch ein toller, subventionierter, Rechner für iNetCafes oder in anderen Geschäften, wo die Leute dann mal kurz ihre Mails checken können!
    Dito! als Internet- oder Officeterminal eigendlich ne feine Sache! Windoof ist für solche Zwecke meiner Meinung nach VIEL zuteuer!!!

  7. "Google PC" #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ob die Daten auf dem Google-PC auch sicher sind? Denn Google sammelt ja auch fleißig Daten... Da bräuchte man sich ja nicht wundern, wenn da so ein paar Daten nach Google gelangen...

  8. "Google PC" #7
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard

    Google macht mir langsam Angst *G*
    Naja mal schauen. Die Idee ist sicher nicht schlecht, aber Google wächst zu einem Informationsgiganten heran, und das passt mir gar nicht.

  9. "Google PC" #8
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    @Tweed: Da hast du recht, wenn man nur im Internet surfen will und office macht, ist Windowes VIEl zu teuer. Dann sollte man lieber auf das alte und meiner Meinung nach viel bessere Windows 2000 zurückgreifen, das eigentlich für solche Sachen wie Office und internet gemacht wurde. Auserdem läuft es stabiler. Ich hab trotz allem Windows XP, da ich nicht nur im internet surfe und Office betreibe =)
    Ich finde Googel sollte eine Suchmaschine bleiben und sich nicht noch auf andere Sachen konzentrieren, wie unnötigerweise einen PC mit eigenem Betriebssystem entwickeln, da am ende bestimmt die Suchmaschine an sich mit Pop Ups und sonstigem überschwemmt wird und sie zu kurz kommt. Google ist mir in letzter Zeit eh zu benutzerunfrundlich geworden mit den komischen Suchmaschineneinträgen usw...
    Das war meine Meinung zum thema Google/Google PC :D


"Google PC"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.