Hirn-Computer-Schnittstelle

Diskutiere Hirn-Computer-Schnittstelle im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; US-Forscher haben einer 25-Jährigen querschnittsgelähmten Versuchsperson einen Chip mit Elektroden erfolgreich implantiert. Dabei verwendeten sie das BrainGate-System der Firma Cybernetics. Die Versuchsperson wurde durch ein ...



 
  1. Hirn-Computer-Schnittstelle #1
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard Hirn-Computer-Schnittstelle

    US-Forscher haben einer 25-Jährigen querschnittsgelähmten Versuchsperson einen Chip mit Elektroden erfolgreich implantiert. Dabei verwendeten sie das BrainGate-System der Firma Cybernetics. Die Versuchsperson wurde durch ein Loch in der Schädeldecke mit einem Rechner verbunden, die daraufhin mittels Gedanken den Mauszeiger auf dem Monitor bewegte. Jetzt kann er E-Mails öffnen und das Computerspiel Pong spielen oder die Fernbedienung eines TV-Geräts steuern.

    Quelle: heise.de

  2. Standard

    Hallo xoa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hirn-Computer-Schnittstelle #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Interessanter Ansatz und sicher ne große Hoffnung für Behinderte

  4. Hirn-Computer-Schnittstelle #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Irgendwann gibts sowieso nur noch Robotermenschen (halb Mensch, halb Roboter). Mir fällt jetzt gerade nicht ein wie das heißt...

    Edit: Jetzt ist es mir wieder eingefallen: Cyborg

  5. Hirn-Computer-Schnittstelle #4
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Sowas nenn man "Androide"!

  6. Hirn-Computer-Schnittstelle #5
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Nein entweder Robocop oder Terminator

  7. Hirn-Computer-Schnittstelle #6
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Gibt viele Bezeichnungen Dafür, eine andere wäre "Cyborg"!

    Die Hirn-Computer-Schnittstelle wird aber auch im Militär verwendet, was dann nicht mehr so gut ist!

  8. Hirn-Computer-Schnittstelle #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Die Vorteile liegen doch auf der Hand

    -ewiges Leben
    -keine Krankheiten
    -erhöhte Arbeitskraft
    -kein Schlaf
    ...

    Auf XXP kam letzens etwas darüber, das Forscher das gesammte Hirn "Scannen" wollen und auf einen Microchip speichern wollen. Damit versuchen Sie die Menschliche Psyche zu Kopieren. So das irgendwann nur noch PCs rumlaufen.

    Irgendwie komisch, dass dann alle Gefühle, Erlebnisse, Erfahrungen und Empfindungen auf einen Speicher gespeichert ist der dann irgendwelche Gefühle simulieren muss. Etische Grundsätze???

  9. Hirn-Computer-Schnittstelle #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Selbst einem blinden, konnte man durch ähnliche Techniken wieder zu sehen verhelfen. Wobei der nur schwarz/weiß Konturen sehen konnte, und dann nur in Umrissen, aber besser als nichts.

    Aber wer sagt, das das später nicht auch so geht. Wenn ich mit meinen Gedanken alles steuern könnte, wäre das gar nicht mal so schlecht.


Hirn-Computer-Schnittstelle

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.