Linux wird am öftesten gehackt

Diskutiere Linux wird am öftesten gehackt im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Hey! Ich nutze beide Betriebssysteme und bin mit beiden zufrieden. Es ist sinnlos, immer einen ideologischen Streit darüber zu entfachen, welches OS nun am sichersten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 30
 
  1. Linux wird am öftesten gehackt #9
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Ich nutze beide Betriebssysteme und bin mit beiden zufrieden. Es ist sinnlos, immer einen ideologischen Streit darüber zu entfachen, welches OS nun am sichersten ist. Das hängt bei beiden davon ab, wer das OS bedient.

    Es ist auch sinnlos, einen ideologischen Streit darüber zu entfachen, welches OS die Hardware besser unterstützt. Das ist klar Windows und liegt einfach darin begründet, dass viele Hardwarehersteller nur einen rudimentären bis gar keinen Linux-Support bieten. Viele Treiber werden daher von Linux-Enthusiasten selbst geschrieben, was aber nur geht, wenn der Hersteller bereit ist, entsprechende Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Wer weiss, vielleicht ändert sich das ja mal irgend wann.

    cq, irc, Office, klasse Firewall, Server, Proxy, etc fehlen definitiv...
    Den Aufstand möchte ich mal erleben, der losgeht, wenn Microsoft sein eigenes Office-Packet direkt mit Windows ausliefert. Dann kommt wieder die Monopolisten-Diskussion...

    Das einzige was hier mit Sicherheit diskussionswürdig ist, ist die Vergewaltigung der deutschen Sprache in der Überschrift: "... am öftesten..."! Da rollen sich ja beim Lesen die Fussnägel hoch! Sorry Michl, aber das muss mal gesagt werden!

    Cu



    EDIT:

    Wenns so wie Windows wäre dann könnten wir gleich einpacken... jeden Tag en neues Update
    Mein RedHat 9.1 bekommt momentan mehr updates als meine Windows-Systeme...

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Linux wird am öftesten gehackt #10
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @tiberius

    Das -am öftesten- habe ich aus einer Zeitung abgeschrieben! Ich sehe darin allerdings keine Verballhornung der dt. Sprache. Und ein Redakteur einer Tageszeitung wird es wohl besser wissen als wir beide! ;) Man könnte natürlich auch - am meisten- schreiben oder so aber da begeben wir uns auf das glatte Parkett der dt. Orthographie!

    Zum Thema, neben der nicht vorhandenen Spieletauglichkeit von LINUX ist das ein BS das überdurchschnittliche Beschäftigung des Users voraussetzt! Immer noch! Das will halt nicht jeder und damit Basta!

    Gruß Michl :)

  4. Linux wird am öftesten gehackt #11
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    @Michl: Hast recht, die Steigerung von oft lautet im Superlativ tatsächlich so (*wunder*). Ist aber absolut ungebräuchlich und daher sehr gewöhnungsbedürftig. Mich schaudert trotzdem... :)

    Cu


    P.s.:

    neben der nicht vorhandenen Spieletauglichkeit von LINUX ist
    Ich spiele auch unter Linux. Mach ich was falsch???? ;-)


    Cu


    Ps:

    Bevor ein Irrglaube entsteht:
    Nein, ich bin kein Linux-Freak, sondern eher ein Noob. Ich würde nie behaupten, dass ich wirklich Ahnung habe. Immerhin bekomme ich es aber installiert. :) Bei XP sollten sich viele auch tiefer in die Materie einarbeiten. Mit einer vernünftigen Rechtevergabe ist auch unter XP so mancher Trojaner relativ harmlos...

    Cu

  5. Linux wird am öftesten gehackt #12
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    Hey!

    @Michl: Hast recht, die Steigerung von oft lautet im Superlativ tatsächlich so (*wunder*). Ist aber absolut ungebräuchlich und daher sehr gewöhnungsbedürftig. Mich schaudert trotzdem... :)
    Cu
    P.s.:
    Ich spiele auch unter Linux. Mach ich was falsch???? ;-)
    Cu
    Ps:
    Bevor ein Irrglaube entsteht:
    Nein, ich bin kein Linux-Freak, sondern eher ein Noob. Ich würde nie behaupten, dass ich wirklich Ahnung habe. Immerhin bekomme ich es aber installiert. :) Bei XP sollten sich viele auch tiefer in die Materie einarbeiten. Mit einer vernünftigen Rechtevergabe ist auch unter XP so mancher Trojaner relativ harmlos...
    Cu
    Genau! :)

    Zu Linux und spielen! Na ja das es WINE gibt ect. ist ja unbestritten, aber mal ehrlich. LINUX ist sicher keine ultimative Gameplattform. Ausser einigen Games die für LINUX umgeschrieben wurden läuft ja nur mit Emulationssoftware und da nicht alles! Um Missverständisse auszuräumen. ICH BIN KEIN LINUXGEGNER!

    Aber ich sehe halt auch die Probs die damit einhergehen. Das Argument das LINUX sicherer wäre zählt in meinen Augen nicht da es keinen Marktanteil hat und keiner sich die Mühe antut Viren/Trojaner und anderes Gewürm für LINUX zu schreiben.

    Im Mom ist es zweifelsohne Sicherer aber wie schaut es aus wenn es mal einen guten Marktanteil hat!? Und zur "angeblich" besseren Rechteverwaltung, na wie schaut es mit den Rechten den aus in den 66% der erfolgreichen Hackversuche! Wie FetterIT richtig schrieb, was von Menschen gemacht kann der Mensch auch zerstören! Und damit Basta! :)

    Gruß Michl

  6. Linux wird am öftesten gehackt #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    es is ja nicht gerade so als hätte ich nach 30min das handtuch geschmissen! ich habe stunden und nächte nur damit verbracht grundkomponenten zu integrieren, es war mir trotz fachmännischer hilfe nicht möglich! mit suse9.0 lief weder onboard LAN noch soundstorm, und nachdem die treiber für meine 9700pro endlich installiert waren blieb er beim booten in der konsole hängen mit der sehr aussagekräftigen meldung dass er die grafische oberfläche nicht starten kann. nach MEHREREN versuchen und endloser verschwendeter zeit hab ichs aufgegeben! vor garnicht allzulanger zeit hab ich dann suse9.2 mal testweise besorgt, doch was ist das? freeze! nach viel hin und her fand ich den übeltäter: die maus am USB. also rasch adapter dran in den PS/2. wunderbar, er bootet vollständig, doch von meiner maus weit und breit keine spur. nachdem ich mich einigermaßen mit meiner tastatur vorgekämpft hatte fand ich das bekannte bild: kein lan, kein sound, keine X800, und keine LUST! übigens: auf dem laptop exakt dasselbe spiel: mein touchpad funzt, eine externe maus geht NICHT! dafür aber sofortiger freeze bei eingesteckter PCMCIA-WLAN-karte! gut dachte ich, zeih ich die karte raus und nehm die onboard mit kabel. welche aber nciht ging! davon abgesehn dass ich einfach keine lust mehr habe auf diese art und weise meine zeit zu verplempern, frage ich mich wieso nicht in der linux-packung ein zweitrechner mit drin ist damit man bei der installation wenigstens zugriff zum internet hat um sich hilfe zu holen, anders scheint es ja nicht zu funzen. ach doch, realtek karten scheint linux zu erkennen, würde ja reichen so eine mitzuliefern...

  7. Linux wird am öftesten gehackt #14
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Knigthy

    Dem ist nichts mehr hinzuzügen!

    Gruß Michl :)

  8. Linux wird am öftesten gehackt #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Knighty
    es is ja nicht gerade so als hätte ich nach 30min das handtuch geschmissen! ich habe stunden und nächte nur damit verbracht grundkomponenten zu integrieren, es war mir trotz fachmännischer hilfe nicht möglich! mit suse9.0 lief weder onboard LAN noch soundstorm, und nachdem die treiber für meine 9700pro endlich installiert waren blieb er beim booten in der konsole hängen mit der sehr aussagekräftigen meldung dass er die grafische oberfläche nicht starten kann. nach MEHREREN versuchen und endloser verschwendeter zeit hab ichs aufgegeben! vor garnicht allzulanger zeit hab ich dann suse9.2 mal testweise besorgt, doch was ist das? freeze! nach viel hin und her fand ich den übeltäter: die maus am USB. also rasch adapter dran in den PS/2. wunderbar, er bootet vollständig, doch von meiner maus weit und breit keine spur. nachdem ich mich einigermaßen mit meiner tastatur vorgekämpft hatte fand ich das bekannte bild: kein lan, kein sound, keine X800, und keine LUST! übigens: auf dem laptop exakt dasselbe spiel: mein touchpad funzt, eine externe maus geht NICHT! dafür aber sofortiger freeze bei eingesteckter PCMCIA-WLAN-karte! gut dachte ich, zeih ich die karte raus und nehm die onboard mit kabel. welche aber nciht ging! davon abgesehn dass ich einfach keine lust mehr habe auf diese art und weise meine zeit zu verplempern, frage ich mich wieso nicht in der linux-packung ein zweitrechner mit drin ist damit man bei der installation wenigstens zugriff zum internet hat um sich hilfe zu holen, anders scheint es ja nicht zu funzen. ach doch, realtek karten scheint linux zu erkennen, würde ja reichen so eine mitzuliefern...
    Mal so als Gegenbeispiel:
    Auf meinem Notebook habe ich mit Suse 9.1 weniger als garkeine Probleme. USB Geräte (Microsoft Notebook Mouse) und der Realtek OnBoard Sound, sowie natürlich das Touchpad funktionieren von Begin an. Die Treiberinstallation der M9 war etwas abenteuerlich aber auch sie läuft mittlerweile incl. 3D Beschleuniger. Der OnBoard Lan (McPhyter) wurde ebenfalls problemlos erkannt. Die Verbindung ins Internet stand innerhalb von 15 Minuten.
    Auch auf meinem MSI K8N NEO2 läuft Suse tadellos! Einziger Haken ist der Treiber für die X800XT PE, hier hab ich den 3D Beschleuniger noch nicht aktiviert bekommen. Läuft in jedem Fall 10000x sauberer als Windoof XP SP2 und natürlich auch schneller, dank 64 Bit.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Linux ist nix für Leute die keine Lust haben sich gründlich damit zu befassen.

    @Topic: Die Studie an sich ist schon bescheuert, würde man in Relation setzen das wesentlich mehr Server auf Linux basieren als auf Windows sähe die Prozentverteilung wesentlich anders aus.

    Nochmal für alle die nicht kapieren wie ich das meine:

    Es gibt in Deutschland auch mehr Motorschäden bei VW's als bei Vauxhall, ist Vauxhall deswegen besser?

  9. Linux wird am öftesten gehackt #16
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Meister Knighty....:

    Damals hast Du mich kontaktiert und ich habe versucht, Dir zu helfen. Aus irgendwelchen Gründen hast DU das Interesse verloren. OK, wenn Du keine Zeit investieren willst sondern lieber ROHE KOST in den Magen pumpst...OK..OK.
    ABER, das immer wieder Menschen, die sich NICHT damit BEFASSEN dann übr LinuX herziehen, DAS kotzt mich an. Ich lobe LinuX NICHT in den Himmel. Spieler....OK, die sollten weiterhin etwas LEICHTES nutzen. Gebe ich zu. ABER, jemand, der SICHER, SCHNELL und PREISWERTER ARBEITEN will, der sollte LinuX nutzen.......allein schon die mehr als 3000 Programme innerhalb EINER Distribution......für mich sind "EINIGE" darunter GOLD wert.....gerade im Bereich LOGGING, NETZWERK und SERVER. Für "vergleichbare" Leistung müsste ich REDMOND, wenn ich deren Produkte einsetzen würde, erlauben, meine Umsätze und GEWINNE direkt einzuziehen, damit die Lizenzkosten gedeckt sind. NEIN DANKE....(<---DAS IST SCHREIEN.....). Darum setze ICH lieber auf LinuX und nutze alles Geld was ÜBER BLEIBT für HARDWARE, SCHÖNER WOHNEN und HARDWARE....OK..??

    Jeder, der NICHT zu tief ins System einsteigen will, der sollte weiterhin XP nutzen......habe ich auch noch drauf....man weiß ja NIE. Mir geht "nur" bei XP auf den Sack, das es lüppt und lüppt und lüppt und eines morgens, OHNE DAS WAS GEÄNDERT WURDE, die AA am dampfen ist.......und ich NIX nachvollziehen kann....weil KEINE LOGS da sind. Dann die UNKOSTEN......für die Hälfte an Euronen kann ich ein OS kaufen und habe dann auch noch die RECHTE DARAN.....WAS bitte soll daran verwerflich sein...???? ICH bin GERNE bereit, mich mit der Materie auseinander zu setzen....und DAS nicht nur in Foren, auf Papier oder beim zusammenbauen eines Systems.....

    MfG
    Fetter IT

    PS: Ich setze immer noch NForce2 Sound, SATA, SCSI, USB UND Firewire unter LinuX ein......gepaart und präsentiert MIT 3D-UNTERSTÜTZUNG.....und das die z.B. bei AMD4EVER NICHT läuft, wurde bereits MEHRFACH BEKUNDET: DER "Hersteller" ist da in der Pflicht....NICHT DAS OS........oder wen machst DU verantwortlich, wenn an Deinem neuen Auto eines Tages bei 180 der Motor trotz STÄNDIGER PFLEGE rausspringt und eigene Wege geht...?????


Linux wird am öftesten gehackt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.