Palladium TOD?

Diskutiere Palladium TOD? im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Ohhha, da wird sich wohl etwas getan haben! Aber nicht weil die User so scharf dagegen waren sondern weil die Hardwareindustrie nicht angesprungen ist! Die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Palladium TOD? #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ohhha, da wird sich wohl etwas getan haben! Aber nicht weil die User so scharf dagegen waren sondern weil die Hardwareindustrie nicht angesprungen ist!

    Die entsprechenden Trusted Platform Modul kurz TPM-Chips die für Longhorn gedacht waren und sichere Bereiche schaffen sollten waren den Herstellern wohl zu teuer oder was?

    Na- *phuu* *sichdenschweissausdenaugenwisch* -jedefalls wird der Start zum Release von Longhorn immer unwahrscheinlicher! :ca

    Gruß Michl :)

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Palladium TOD? #2
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Naja, wer nett, wenn du den Inhalt des Artikels mal mit eigenen Worten zusammenfassen könntest. Ich renn doch jetzt nicht los um mir den Artikel zu besorgen. :8

    Wie auch immer, d.h. nicht, dass unter Longhorn kein umfassendes DRM realisiert wird. Dazu brauchts nicht unbedingt die Hardwareindustrie, sondern nur die Content-Industrie, die daran mit Sicherheit ein grosses Interesse hat.

    Cu

  4. Palladium TOD? #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also gut, eigene Worte sind gefragt!

    Der Microsoft Produktmanager Mario Juarez gibt an das noch "viel Fragen" zum Thema TCPA zu klären sind! Dies führt er aber nicht auf die heftigen Proteste der Usergemeinde zurück sondern auf die Hardwareindustrie. Die Hardwareindustrie hat wenig Interesse an der Einbindung NGSBC (Next Generation Secure Computing Base). Das würde M$ ermöglich das installieren von Programmen zu verhindern od. die überwachung von Programmen und Usern erleichtern! Erst Ende den Jahres will M$ darüber entscheiden ob und wie Palladium in Longhorn implementiert wird!

    Klartext, M$ mit Palladium auf die Schnautze gefallen! :4

    Die "unheilige" Hardwareallianz die sich da um M$ gesammelt hat hat kalte Füsse bekommen! :bq

    Kein Wunder, munkelt man doch von etlichen Dollars an M$ für die WHQL Treiberzertifizierung! Wer weiß was sich die da für Chipzertifizierung ausgedacht haben! :cn

    Gruß Michl :)

  5. Palladium TOD? #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Wie auch immer, d.h. nicht, dass unter Longhorn kein umfassendes DRM realisiert wird. Dazu brauchts nicht unbedingt die Hardwareindustrie, sondern nur die Content-Industrie, die daran mit Sicherheit ein grosses Interesse hat.
    Klar stimmt das! Aber wie auch immer man das sieht. Fakt ist das was in Software daherkommt ist auch mit der Zeit zu hacken! Bei Hardware ist das anders!

    Gruß Michl

  6. Palladium TOD? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    LOOOOOOOOOOL

    Wer es glaubt wird seelig! Augen auf Jungs!

    TCPA ist schon längst da! Siehe uGuru siehe Hardware Firewall, siehe Blackbox und siehe die ganzen weiteren tollen "Features" der neuen Mainboards....

  7. Palladium TOD? #6
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Angesichts der Datensammel- und Überwachungswut der Politik und Dienste auch der sogenannten freien Welt wird das mit Sicherheit kommen. Wie das Ding letztlich heisst ist egal. Hauptsache die Staaten können den Bürger und vor allem das Treiben im Internet besser überwachen. China wird allein schon für den eigenen arkt auf dauer solche Technologien fordern. Und wenn die dann einmal fertig ist, bekommt sie auch der Rest der Welt aufgetischt.

    Hinzu kommen wie bereits gesagt die DRM-Gelüste der Content-Industrie. Das geht alles schön Hand in Hand und der User wird der Blöde sein.

    Cu

  8. Palladium TOD? #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Aber Leute

    Ich bin da etwas anderes gestrickt als ihr! Sammelwut von Diensten der freien Welt. *kopfschüttel*

    Carnevore ist Realität, schon lange. Wenn ich jetzt einen Satz schreibe wie z.B -Osama ist der liebste auf der Welt- dann springt jetzt in Neuseeland eine Maschine an und druckt das aus oder versendet Mail an die CIA Zentrale in Langley oder was weiß ich!

    Doch Leute, die Datenflut ist unüberschaubar!!!!! Das kann kein DIENST der Welt mehr verarbeiten. Das Problem für die Dienste ist doch die Datenflut! Siehe 9/11!

    Anders schaut es da schon mit TCPA oder Palladium oder NGSCB -oder wie das jetzt heisst- aus! Ob ich z.B kein Programm mehr installieren kann weil mir M$ das verbietet ist duch ein qualitativer Unterschied! Meint ihr nicht?

    Gruß Michl :)

  9. Palladium TOD? #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bin auch eher AMD's Meinung eine Möglickeit der Überwachung wird sich immer finden und ja auch schon teilweise da.
    Nur weil ein Erlkönig nicht richtig funktioniert wird das Auto nicht gleich verworfen.

    Osama steht bestimmt nicht mit auf der Liste ;)


Palladium TOD?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.