Radeon X800 - erster Test

Diskutiere Radeon X800 - erster Test im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Hmmmm.... also allzu Groß, wie einige das hier schildern, sehe ich die Ueberlegenheit ATIs nicht - dennoch ist sie vorhanden... Also Leistungsmaessig nehmen sich die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 36 von 36
 
  1. Radeon X800 - erster Test #33
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Hmmmm.... also allzu Groß, wie einige das hier schildern, sehe ich die Ueberlegenheit ATIs nicht - dennoch ist sie vorhanden...

    Also Leistungsmaessig nehmen sich die Karten doch garnicht so viel - mal ist die nVidia schneller - mal die ATI...

    Lobenswert bei ATI ist der geringere Stromhunger und die damit verbundene geringere Abwaerme...

    nVidia muss ich loben weil sie wesentlich mehr zu tun hatten um wieder was gescheites auf den Markt zu bringen (fuer meine Begriffe ist es geglueckt) - da hatte es ATI mit einer guten Ausgangsposition wesentlich leichter...

    Alles in allem ein dickes :bm an beide Hersteller...

    Was ich mir letztendlich kaufen werde wird der Preis entscheiden!

  2. Standard

    Hallo stonehedge,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radeon X800 - erster Test #34
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also wenn ich mir die Tests anschaue ist für mich alles klar: So lange man den Aniso-Filter ausgeschaltet lässt, sind die Karten gleichschnell(auch wenn FSAA eingeschaltet ist), bzw. ist die Nvidia-Karte sogar etwas schneller. Aktiviert man den Filter, fällt Nvidia sehr stark ab. Der Rückstand von Nvidia ist also gar nicht mal sooo groß...die müssen es nur hinbekommen ordentlich zu filtern und schon sind die Karten gleichwertig.

    In diesem Fall hat also nur der Filter das Duell entschieden.

  4. Radeon X800 - erster Test #35
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Das einzige wo Ati wirklich viel geleistet hat, ist die Ausnutzung des Stroms, weniger Leckstrom, weniger Verlustwärme, weniger Stromaufnahme.
    :2

    Ich find das ist ja schon genug an Vorteilen.
    Darin liegt ja grad die Kunst, heutzutage eine gute Graka herauszubringen.
    Deswegen haben wahrscheinlich die Nvidia-Karten auch weniger Takt, weil sie einfach zu heiß werden.
    :2

  5. Radeon X800 - erster Test #36
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich glaube die Geschwindigkeit ist gar nicht mal so der Unterschied. Was für mich den Unterschied macht sind Dinge wie Wärme, Lautstärke und vor allem der Stromhunger.
    Und da hat ATI die Nase vorne! Die ATI Karte scheint leiser, kälter und braucht nicht soviel Strom wie die NVidia Karte. Und ich denke das ist ein großes Problem für NVidia. Ich werde mir demnächst eine neue GraKa kaufen, aber sicherlich kein neues NT (NVidia empfiehlt ein 480Watt NT).
    Aus diesen Gründen werde ich eher zu eine ATI Karte greifen. Was aber noch abzuwarten gilt sind die Treiber. Gute Treiber können entscheidend sein!


Radeon X800 - erster Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.