Verbot von »Killerspielen«

Diskutiere Verbot von »Killerspielen« im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Kleiner, wenn Du der aus diesem Post gemeinte 15jährige bist....MEINEN RESPEKT....;-).......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 42
 
  1. Verbot von »Killerspielen« #25
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Kleiner, wenn Du der aus diesem Post gemeinte 15jährige bist....MEINEN RESPEKT....;-)....

  2. Standard

    Hallo GT2002,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verbot von »Killerspielen« #26
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    ...und alles nur, um den schönen Schein zu wahren...wie damals....

    Ach und Noir, du sprichst wahre Worte!

  4. Verbot von »Killerspielen« #27
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Kleiner, wenn Du der aus diesem Post gemeinte 15jährige bist....MEINEN RESPEKT....;-)....
    Nein, die 15 hab ich schon ein paar viele Jahre hinter mir gelassen... ;)

    Ich hab das nur in der Glotze gesehen und mir ist da echt der Hut hochgegangen. Also hab ich einfach mal niedergeschrieben, was ich darüber denke. Übertreibungen, Ironie und Sarkasmus sind wirklich rein zufällig ;)

  5. Verbot von »Killerspielen« #28
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Noir
    Nein, die 15 hab ich schon ein paar viele Jahre hinter mir gelassen... ;)

    Ich hab das nur in der Glotze gesehen und mir ist da echt der Hut hochgegangen. Also hab ich einfach mal niedergeschrieben, was ich darüber denke. Übertreibungen, Ironie und Sarkasmus sind wirklich rein zufällig ;)
    Mit den drei Worten musst Du aber aufpassen...ansonsten gibt es Schimpfe, Ärger, Sperrung und dergleichen...nicht nur im TC sondern auch anderswo...und immer dran denken: WIR reden nur drüber, andere fassen dies als Volkshetze und Ärgerniss auf.....schreiben dann, Leute wie Du und ich sind nur am meckern...also, obacht....

  6. Verbot von »Killerspielen« #29
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    0o ?

    Irgendwelche Forscher haben auch mal bewiesen, das sich beim Spielen von (nein, ich sage dieses Wort jetzt nicht) recht brutalen Computerspielen Aggressionsmuster im Gehirn bilden, die nach gut 15 min wieder verschwunden sind. Die gleichen Muster bilden sich übrigens auch, wenn man als Autofahrer im Stau steht und nicht grad ein Pfund Valium eingeschmissen hat. Wenn man sich im Fernsehen nen Actionfilm anschaut, bilden die sich auch. Wenn man furchtbar stinkig ist, sind sie auch da. Und auch immer wieder nach ca 15 min verschwunden.
    da muss man sich doch keine Sorgen machen, oder?

    *ich duck mich schonmal und muss ganz schnell weg :p

  7. Verbot von »Killerspielen« #30
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    man müsste dann eben so ein vebot für alle anderen spiele genres anordnen.
    z.b gibt es viel mehr geisterfahrer als amokläufer,wodurch need for speed ebenso in verruf geraten könnte...
    .........dumme politiker............armes deutschland........die spiele sind sowieso schon geschnitten wie sont was da muss man sie nicht komplett verbieten...........
    mfg xblaster

  8. Verbot von »Killerspielen« #31
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    WIR reden nur drüber, andere fassen dies als Volkshetze und Ärgerniss auf.....schreiben dann, Leute wie Du und ich sind nur am meckern...also, obacht....
    Sowa in der Art taten die von Spiegel TV oder TV Fokus (bin mir nicht mehr sicher):
    Einige Ausschnitte eines Videos, das zurzeit auf diversen "Video-Seiten" wie YouTube kursiert (Suchbegriff bei Video.Google: Gangster spielt UT), werden gezeigt. Dabei ist die Rede davon, dass ein Vater seinen 13 oder 14 jährigen Sohn beim Computersoeilen heimlich aufgenaommen hat. Das Video (bitte sehts euch zum Verständnis an) ist natürlich "gefaked", was man beim genaueren Hinsehen IN VOLLER LÄNGE leicht feststellt.

    Nur stellt euch vor, die Politiker oder auch nur die Eltern der Kinder, die solche Spiele (eigentlich völlig kurios, dass Eltern ihren 12-13 jährigen erlaube, Counterstrike, UT 2004 und Konsorten zu spielen - was mich übrigens richtig nervt ist, wenn man Counterstrike auf nem Public-Server spielt und dann irgend so ein "Kleinkind" über das Ingame-Voice-Programm" sagt, dass ich "Hu***sohn" mich doch vom Server verp***** soll...) spielen, dermaßen aausflippen können... Ich finde das einfach unverantwortlich.

    Und dann noch zu diesen Möchtegern-Wissenschaftlern, die UT (Unreal Tournament) als besonders gewaltverherrlichend darstellen und Counterstrike folgendermaßen beschreiben: ... man rüstet sich mit Messer, Pistole, Gewehr und Raketenwerfer aus (!?). Ich denke, dass jeder weis, dass es in Counterstrike noch nie einen Raketenwerfer gegeben hat und es beiweiten brutalere, gewaltverherrllichende Spiele gibt, als UT. Außerdem sagt hierbei ja schon der Name des Spiels (UNREAL), dass es sich um einen unrealen, nichtechten Wettkampf handelt...


    Ich danke, dass das Problem nicht bei diesen Spielen liegt, sondern im Internet. Die Ursachen für einen solchen Amoklauf sind doch eigentlich nie das "schöne" Leben eines Amokläufers. Kein Amokläufer hatte ein schönes Lebe. Diese Leute sind meisten ohne wirkliche Freunde und suchen solche, anonym, im Internet...

    Altern sollten, denke ich, genau schauen, auf welche Seiten ihre Kinder gehen und das angebliche Chatten mit angeblichen "Real-life-friends" unterbinden.

    Bei so einer Diskussion kann man nicht wirklich zu einem Schluss kommen. Die Politiker werden machen, was sie für richtig halten. Nur eines ist klar: Auch mit Verbot wird man, wenn man will, leicht zu den (im übrigen bislang undefinierten - oder?) "Killerspielen" - ich hasse das Wort auch - kommen. Und falls sie wirklich mit dem "Dursuchen der Computer übers Internet" durchkommen, gibt es bestimmt auch einen findigen jungen *****er, der die Spiele ,für die Polizei oder wen auch immer, unsichtbar macht und das als Programm im Internet vertreibt - womit wir wieder bei der möglichen Gefahr Internet sind.

    Ich bin etwas vom eigentlichen Thema abgeschweift, nur ich denke, dass das mal gesagt werden musste.

    Edit:
    Mein Informatiklehrer hat vor kurzem erzählt, dass sein ehemaliger Professor an der Uni Regensburg (ich will keine Namen nennen) Bücher über genau solche "Killerspiele" schreibt/geschrieben hat. Da hat er ihn einmal gefragt, ob er solche Spiele jemals gesehen, geschweige denn gespielt hat. Die Antwort (natürlich) NEIN. Somit hat er seinen PC mit in die UNI gebracht und dem Prof. Counterstrike (damals noch 1.0) gezeigt. Er war völlig erschrocken darüber, dass er völlig hinfällige Dinge über solche Spiele (wie auch DOOM - das erste; wurde glaube ich verboten) geschrieben hatte.

    Ich denke, dass man Spiele, die nur Gewalt zeigen, und keinen wirklichen Spilesinn außer töten haben generell schon verbieten könnte. Mich interresiert es herzlich wenig, ob in Counterstrike (1.6) ein Blutfontäne aus dem Kopf spritzt (naja eigentlich schon, denn dieser unnütze Mist ist eher hinderlich) sondern ob ich mein Team zum Sieg bringe - der "sportliche" Gedanke.
    Damit wären wir beim Esport, der immer populärer wird und sich sicher gegen diese Gesetzgebeung stellen wird.

    Gruß
    Noobi

  9. Verbot von »Killerspielen« #32
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hab mir gerade überlegt mann könnte ja ein Bild von einer süssen kleinen Katze Zeichnen.

    Auf dem Bild müsste die Katze in Menschenklamotten mit einem Kilo Valium Im Stau im Auto hocken und darüber in roter schrift in etwa stehen:

    "Stop false farces or WE kill this cute kitten!?"

    also als theoretische Idee für so ein bild.

    Wer nimmt soetwas schon ernst? Aber insgesamt verletzen wohl viele Erwachsene ihre Aufsichtspflicht, wenn sie Minderjährige zugang zu gewissem Material wissentlich gewähren.
    Und die Manieren mancher unreifer werden sich auch noch prägen.
    Deswegen darf mann einzelfälle weiterhin aber in meinen Augen trotzdem nicht Verglobalisieren oder verallgemeinern oder auf alle übertragen.

    Man könnte ja bald sagen, dass man dort wo es kein Internet gibt sicherer Lebt. Weil die Kriminalität und Gefahr durch potentielle Amokläufer mit zunehmender Internetverfügbarkeit steigt. :S

    Gruss

    R


Verbot von »Killerspielen«

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.