Nach Vista kommt Windows 7

Diskutiere Nach Vista kommt Windows 7 im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Is doch egal? Longhorn war ja nur nen früher Codename... Vista der Name fürs Endprodukt, denke nicht, dass es beui Windows 7 bleiben wird......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Nach Vista kommt Windows 7 #9
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    Is doch egal? Longhorn war ja nur nen früher Codename... Vista der Name fürs Endprodukt, denke nicht, dass es beui Windows 7 bleiben wird...

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach Vista kommt Windows 7 #10
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Wenn ihr Euch mal die Laufzeiten der MS-Betriebssysteme vor XP anschaut, dann seht ihr auch, dass nicht die vorraussichtliche Lebensdauer von Vista anormal ist, sondern die bisherige Lebensdauer von XP.

    Außerdem kann MS nicht einfach sagen, jetzt reichts erstmal für 3 Jahre. Man mags zwar kaum glauben, aber auch Apple und Linux schlafen nicht. Gerade wenn der Leopard von Apple rauskommt, wird sich Vista mit einem aktuellen BS anderer Herkunft messen lassen müssen.

    Außerdem finde ich die Neuerungen von Vista nicht so weltbewegend, dass man sagen müsse MS kann sich jetzt mal ein paar Jahre zurücklehnen ;)

  4. Nach Vista kommt Windows 7 #11
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Aber 3 Jahre ist trotzdem relativ kurz. Durchschnittlich sind die Betriebssysteme an die 4 Jahre aktuell gewesen. Siehe Wikipedia:



    Und wie man dort lesen kann, soll Fiji und Windows 7 nichts miteinander zu tun haben. Fiji soll lediglich ein (nur käuflich zu erwerbender?) Service Pack sein (wie ich vermutet hatte).

    Zitat Zitat von Wikipedia-Artikel
    Voraussichtlich ein, um die, während der Entwicklung von Vista, gestrichenen Features, komplettiertes Vista. Fiji ist, so wird vermutet, der Codename des Service Packs 1 für Windows Vista. Eine neue Shell sowie Programmteile, deren Entwicklung aus Gründen von Zeitmangel nur im Windows Server Codename Longhorn fortgesetzt worden sind, sollen damit in Windows Vista integriert werden.

    Bislang ist jedoch noch unbekannt, ob es sich bei Codename Fiji tatsächlich nur um ein Service Pack handelt. Man vermutet dahinter auch ein „Windows Vista SE (Second Edition)“. Jedoch ist es auch möglich, dass es sich bei Codename Fiji wirklich um ein eigenständiges Betriebssystem handelt.

  5. Nach Vista kommt Windows 7 #12
    Mitglied Avatar von Zest

    Mein System
    Zest's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2000MHz
    Mainboard:
    Asus P4S8X
    Arbeitsspeicher:
    1280 MB
    Festplatte:
    Maxtor 120GB, 3*40GB
    Grafikkarte:
    HIS Excalibur 9800 Pro IceQ
    Soundkarte:
    Sis 7012 Onboard
    Monitor:
    digital CRT und Sharp TFT
    Gehäuse:
    Standart Miditower
    Netzteil:
    Ednet 500W
    Betriebssystem:
    Win XP, Win98, Win2k, Suse 10.1
    Laufwerke:
    Plextor DVD 708-A, PlexWriter, Hitachi DVDRom

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated Beitrag anzeigen
    Ist noch nix darüber bekannt, ausser einem angeblichen Namen, aber schon wird es schlecht geredet....
    Klar man muss doch vorsorglich schon Kritik und Gerüchtiges für die Gerüchteküche hervor bringen.

    Sah man ja schon bei Vista kurz und intensiv gerüchtet und kritisiert, da hats nix genutzt.
    Darum diesmal schon früher anfangen.

    Gruss


Nach Vista kommt Windows 7

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

word seitenzahlen ab seite 3

was kommt nach windows vista

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.