Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs

Diskutiere Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs im News von Migliedern für Mitglieder Forum im Bereich Hardware, IT-News; Bugs hin oder her... mein Windows läuft auch seit Ewigkeiten und selbst wenn ich mal an nem Fehler eine Woche dran hänge, dann klappts trotzdem ...



Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #9
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Bugs hin oder her... mein Windows läuft auch seit Ewigkeiten und selbst wenn ich mal an nem Fehler eine Woche dran hänge, dann klappts trotzdem ohne Neuinstallation...
    Wenn immer alle von Fehlern reden, dann sollte man drüber nachdenken was man selber falsch gemacht hat oder durch ewiges System zumüllen bewirkt...

    Aber is eh nicht wichtig, hauptsache zocken und saugen... ^^

    @Sophi: muss dir da zum teil recht geben. Habe auch schon die Gegenüberstellung zw SuSE Linux und Win XP gesehen. Und es stimmt auch dass Linux nach einer Neuinstallation nicht so "sicher" ist... aber dies liegt auch nur daran, dass es kein SuSE SP2 auf CD gibt sondern man die Updates runterladen muss... und Resultat war, dass wenn ALLE Updates bei XP und SuSE installiert wurden dass SuSE sicherer war.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #10
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Sag mal bist du irgendwie schizophren oder sowas?

    SPAM MODE ON


    Ne, ich bin DualCore!

    SPAM MODE OFF

  4. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #11
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Wie gesagt, wer googlet findet mehrere Quellen. Zum Beispiel auch einen Test einer Universität in dem Aufgezeigt wird das Suse mehr Lücken hat als XP, wenn ich mal Lust hab editier ich sie noch rein.
    Jepp, solche "Tests" habe ich auch schon gesehen...allerdings habe ich das Ergebnis "ein wenig anders" in Erinnerung...und, es bezog sich auf die Installation "Out-of-the-box"...also ohne SP und dergleichen...und wenn jemand behauptet, ein LinuX (egal ob nun SuSE oder sonst eine Distri...) wäre unsicherer als ein XP, der kämmt sich eindeutig mit nem Hammer. Allein schon die Tatsache das es unter LinuX KEINE OFFENEN PORTS zum penetrieren ala MS-Blaster gibt spricht wohl Bände. Sicherlich ist es durchaus drin auch ein LinuX mittels Rootkit zu verseuchen...aber für Office, eMail und Internet würde ich jedem von einem MS-basierenden OS abraten...solange wir von Standardinstallation reden, und selbst mit SP sieht es nicht besser aus für XP und Konsorten. Wer hier nun das Gegenteil behauptet, der kennt sich mit Security, Firewalling und Spoofing NULL aus...und glaub mir bitte, das ich jeden Tag zig Kundenunternehmen erlebe (berufsbedingt), die sich von MS-Servern abwenden...warum? Weil die alle zu dämlich sind? Wohl kaum...jeder weiß, das auch Admins faul sind und lieber die Maus schubsen als an einer Konsole Kilometerlange Befehlszeilen einzutippen...

    Klar ist für mich allerdings auch, das es Fehler in einem neuen Produkt geben muß...egal von wem dieses Produkt ist. Allein schon, weil es von Menschen kommt, und, zumindest ich, keinen Menschen kenne, die keine Fehler machen...egal ob im LinuX- oder Windows-Lager...

  5. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Habe auch schon in irgendwelchen News Studienergebnisse gelesen, wo XP sicherer sei als Linux oder weniger Bugs hätte. Aber das Interessante an den Studien mit den Ergebnissen zugunsten von XP war ja, dass diese alle einen gemeinsamen Auftraggeber hatten (na, wer wohl?)!

    Findige Programmierer können bei Linux auch schneller irgendwelche Bugs finden (und auch schließen), da der Quellcode (im Gegensatz zu Windows) offen ist.

  6. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    ich habs ein paar usern von uns mal auf dem notebook gezeigt.
    die wollten es alle sofort haben weil es so toll aussieht
    "sieht ja aus wie beim MAC"

    auf alle fälle wird es wohl ein rundrumpaket: diesmal ist ja echt alles an software dabei: virenscanner, firewall, mediacenter, terminplaner usw usw usw. da brauch man gar keine fremdsoftware mehr. Höchstens Office 2007

    Was machen dann die anderen Softwarehersteller??

    mal gespannt. viele neuerungen haben sie ja schon rausgenommen, mich nervt das ganze inzwischen ziemlich. vielleicht wird es ja auch so wie bei Windows ME!!! *LOL*

  7. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #14
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    sind jetzt 27000 bugs bei einem beta-os viel oder eher normal?
    ein vergleich zu xp im beta-stadium wäre interessant
    aber bei 27000 bugs ist noch viel zu tun.. *g

  8. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von Josh
    ich habs ein paar usern von uns mal auf dem notebook gezeigt.
    die wollten es alle sofort haben weil es so toll aussieht
    "sieht ja aus wie beim MAC"

    auf alle fälle wird es wohl ein rundrumpaket: diesmal ist ja echt alles an software dabei: virenscanner, firewall, mediacenter, terminplaner usw usw usw. da brauch man gar keine fremdsoftware mehr. Höchstens Office 2007

    Was machen dann die anderen Softwarehersteller??

    mal gespannt. viele neuerungen haben sie ja schon rausgenommen, mich nervt das ganze inzwischen ziemlich. vielleicht wird es ja auch so wie bei Windows ME!!! *LOL*
    Ich finde M$ sollte sich lieber auf das OS konzentrieren als hunderte zusätzliche Tools zu integrieren..
    Wenn ich überlege was ich mit N-Lite aus WinXP alles entfertn habe..

    Fakt ist für mich eins: So lang es geht bleibe ich bei XP. So schlecht wie man immer zu hören bekommt ist es finde ich nicht.
    Allein schon wenn man sich den Stabilitätsgewinn im gegensatz zu Win98 überlegt...

  9. Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Sag mal bist du irgendwie schizophren oder sowas?

    (Front)


    (back)

    ;]

    Auch nach dem Erscheinen von Windows XP bin ich noch lange Zeit bei Win2000 SP4 geblieben. Ich habe weder die Zeit, noch die Nerven dazu, mich mit einem noch unausgereiften Softwareprodukt auseinander zu setzen - speziell bei Betriebssystemen nicht. Deswegen wird einfach gewartet und man wird sehen, was in einigen Jahren von Vista so zu erwarten ist...

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Windows-Vista im Test: 27.000 Bugs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.