Abzocke oder nicht ?

Diskutiere Abzocke oder nicht ? im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; ich glaube, du siehst das "Problem" von der falschen Seite. Du wirst nicht abgezockt. Wenn Du anrufst, willst Du ein Gespräch führen - richtig? Dieses ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 29 von 29
 
  1. Abzocke oder nicht ? #25
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    ich glaube, du siehst das "Problem" von der falschen Seite. Du wirst nicht abgezockt.

    Wenn Du anrufst, willst Du ein Gespräch führen - richtig?
    Dieses kostet Geld.

    Du wählst also - es geht jemand ( oder was ) dran. Es gibt also eine Verbindung.

    Jetzt geht aber statt dem, welchen Du anrufen wolltest seine Muter, sein Bruder, seine Frau oder Freundin - oder eben sein AB - dran - und nun? Es gibt also trotzdem eine Verbindung! .

    Diese Situation ( das der oder das für Dich falsche drangeht) kann dein Provider nicht beeinflussen. Dein Provider kann nicht wissen, mit wem auf der Gegenseite du gerade zu sprechen wünscht- vielleicht will ja gerade jemand den AB zutexten.

    Wie sollte denn Deiner Meinung nach die Warnung ausfallen?

    " Achtung, Achtung - statt ihrem gewünschten Teilnehmer könnte auch seine Mutter oder sein AB drangehen !!! Sie könnten sich auch verwählt haben - wählen Sie vorsichtshalber neu! " Oder doch lieber à la Microsoft:
    "Sind sie sicher, die gewählte Nummer anrufen zu wollen?.."

  2. Standard

    Hallo XXL-PC,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abzocke oder nicht ? #26
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wie so eine Meldung lauten könnte ?? Ganz einfach:

    "Da der gewünschte Teilnehmer telefonisch nicht zu erreichen ist haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht auf seiner Mailbox zu hinterlassen. Möchten Sie jedoch keine Nachrichten hinterlassen dann legen Sie bitte innerhalb der nächsten 10 Sekunden auf oder drücken Sie die 1. Für die Aufzeichnug eines Gespräches per Mailbox fallen die üblichen Kosten eines normalen Gespräches an. Bitte entscheiden Sie sich jetzt."

  4. Abzocke oder nicht ? #27
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard



    und dann wird sich über die nervige Ansage beschwert ...

    wie wärs mir
    drücken Sie "1" für "JA"
    drücken Sie "2" für "vielleicht
    oder "3" für "nee ich will nicht"


    Vielleicht sollte ja der Provider deines Gesprächspartnners bei Aktivierung der Mailbox eine "BlackList" nutzen, in welcher Teilnehmer aufgelistet werden, die nicht mit AB's reden wollen und somit gleich abgewiesen werden..

    FAKT ist, dein Provider erfüllt seinen Vertrag, in dem er eine Verbindung herstellt - somit ist eine Berechnung gerechtfertigt.
    Einzig und allein Dein Gesprächspartner hat das Recht, zu entscheiden wer oder was seine Anrufe entgegennimmt. Das im Mobilfunkbereich der AB auf dem Server des Providers liegt, spielt dabei überhaupt keine Rolle.

    Beschwerden sind also lediglich beim Angerufenen sinnvoll - dann soll der - dirzuliebe - seine Mailbox abschalten. Und das geht bei JEDEM Provider.

    Nur machts keinen Sinn, sich nachher zu beschweren, weil Du es hast stundenlang bimmeln lassen und konntest keine Nachricht loswerden.


    Und nochmal:

    Mich nervt das genauso, Gebühren entrichten zu müssen, für eine Leistung, die Ich nicht gewollt habe ( ich mein jetzt nicht die GEZ ) - aber in diesem Falle ist es der Wille des Angerufnen.

  5. Abzocke oder nicht ? #28
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Zitat Zitat von XXL-PC Beitrag anzeigen
    Wie so eine Meldung lauten könnte ?? Ganz einfach:

    "Da der gewünschte Teilnehmer telefonisch nicht zu erreichen ist haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht auf seiner Mailbox zu hinterlassen. Möchten Sie jedoch keine Nachrichten hinterlassen dann legen Sie bitte innerhalb der nächsten 10 Sekunden auf oder drücken Sie die 1. Für die Aufzeichnug eines Gespräches per Mailbox fallen die üblichen Kosten eines normalen Gespräches an. Bitte entscheiden Sie sich jetzt."
    Und was soll das bringen?
    In dem Moment wo diese Computer-Laber-Box dran geht und dir das Ohr voll quasselt steht ja auch schon eine Verbindung die gelöhnt werden muss... klingelts?

  6. Abzocke oder nicht ? #29
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Oh mann, hat die Jugend wieder Langeweile...
    Ich glaube, man könnte dichtmachen, wurde alles gesagt.

    Edit:
    Juhu, Post 8.888!


Abzocke oder nicht ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fonic abzocke mit mailbox

fonic abzocke mailbox ausland

fonic kosten teilnehmer nicht erreichbar

handy guthaben abzocke

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.