Beratung beim Laptopkauf benötigt

Diskutiere Beratung beim Laptopkauf benötigt im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Hi ich stehe wie oben schon geschrieben stehe ich kurz vor dem kauf eines Laptops. Da ich mich damit aber nicht so auskenne benötige ich ...



 
  1. Beratung beim Laptopkauf benötigt #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Beratung beim Laptopkauf benötigt

    Hi ich stehe wie oben schon geschrieben stehe ich kurz vor dem kauf eines Laptops.
    Da ich mich damit aber nicht so auskenne benötige ich ein bisschen Hilfe und Beratung.
    Habe mir mal einen rausgesucht und wollte fragen was ihr davon haltet:
    http://http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_7720g6a3g50mn

    Der Laptop ist vor allem fürs spielen gedacht, aber auch für kleinere Aufträge wie chatten oder Musik hören.
    Könntet ihr wenn euch der Laptop nicht zusagt mir einen anderen empfehlen?
    Budgetgrenze liegt allerdings bei 900€

  2. Standard

    Hallo Tailor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beratung beim Laptopkauf benötigt #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Link funktioniert leider nicht . Acer hat allgemein ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei Problemen innerhalb der Garantie geht die Reparatur zügig von statten (normalerweise fallen nur Kosten für Porto an und die Reparatur dauert normalerweise ca eine Woche). Allerdings vorher unbedingt die Betriebssystem-DVD brennen. Acer verlangt für Ersatz um die 60,- Euro.
    Der Nachteil allgemein - Notebook und Spielen - Aufrüsten kann man fast vergessen. Und fürs gleiche Geld bekommt man bei einem Desktop-PC mehr.
    Hier eine Liste der mobilen Grafikkarten: Notebookcheck: Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste

  4. Beratung beim Laptopkauf benötigt #3
    Volles Mitglied Avatar von MagicalTec

    Mein System
    MagicalTec's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 2.4GHz (9x267)
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill DDR2 SDRAM 800Mhz
    Festplatte:
    2 x 250GB Hitachi (AHCI-Mode)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8800GTS (G80)
    Soundkarte:
    Realtek ALS888@Intel 8280 1HB ICH8R
    Monitor:
    HYUNDAI ImageQuest L91A
    Netzteil:
    Tagan 300Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professinal mit SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-H22L DVD-RAM
    Sonstiges:
    AVM Fritz!Wlan Stick N

  5. Beratung beim Laptopkauf benötigt #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    sry tut mir leid. hab oben den link editiert!
    jop, aber ich brauch n laptop mit nem desktop pc kann ich leider im mom nix anfangen
    danke schonmal für die antworten.

  6. Beratung beim Laptopkauf benötigt #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Hm hört sich ganz vernünftig an.

    Notebookcheck über die Grafikkarte:

    "Die GeForce 9500M GS ist eine Mittelklasse Grafikkarte der 9000M Serie und bei gleichem Speicher-/Kerntakt etwa 10% schneller als die 8600M GT Grafikkarte. Die technischen Daten sind jedoch identisch zur 8600M GT. Laut Nvidia soll jedoch der Stromverbrauch etwas gesunken sein.

    Die Karte bietet wie der Vorgänger DirectX 10.0 Unterstützung, jedoch reicht die Leistung nicht um anspruchsvolle DirectX 10 Effekte bei hohen Details flüssig darzustellen (zumindest bei Spielen wie World in Conflict oder Crysis).

    Eine Besonderheit der Grafikkarte sind die "Unified Shader" oder ALUs (Arithmetic Logical Unit). Es existieren keine dedizierten Pixel- bzw Vertexshader mehr, sondern 32 so genannte Stream Prozessoren übernehmen einfach die anstehende Grafikarbeit (die früher die Pixel und Vertex Shader übernommen haben). Der Vorteil ist, daß es theortisch keinen Leerlauf der ALUs mehr gibt. Die Streamprozessoren sind bei NVIDIA 1-dimensional (1D) und können pro Takt eine Skalaroperation mit einer MADD- (Addition und Multiplikation) und MUL-Anweisung (Multiplikation) durführen. Ausserdem taktet NVIDIA die Shader-ALUs etwas höher als den restlichen Chip (950 MHz).

    Ein Vorteil der GeForce 9000er Serie ist der integrierte PureVideo HD Videoprozessor. Dieser kann bei der Dekodierung von H.264-, VC-1-, MPEG2- und WMV9 Videomaterial in HD Qualität mithelfen und dadurch die CPU entlasten.

    Die Speichertaktung der GeForce 9500M GS ist abhängig vom verbauten Speichertyp: 400 MHz bei GDDR2 und 700 MHz bei GDDR3."


Beratung beim Laptopkauf benötigt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.