Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !!

Diskutiere Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Zitat von uli67 4. Sich an eine PC-Zeitschrift wenden. Die setzen sich manchmal ein. Ja ich glaube Computerbild bietet das , für so schräge Fälle, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 32
 
  1. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #9
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von uli67
    4. Sich an eine PC-Zeitschrift wenden. Die setzen sich manchmal ein.
    Ja ich glaube Computerbild bietet das , für so schräge Fälle, an. Ich denke die wären daran sehr interessiert...

  2. Standard

    Hallo eagle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #10
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    Ja ich glaube Computerbild bietet das , für so schräge Fälle, an. Ich denke die wären daran sehr interessiert...
    Habe ich damals auch versucht...habe angerufen und die meinten sofort das sie mir nicht helfen können (haben sich meine Story nichtmal angehört oO)...
    Ich glaube die Fälle die da immer drinne stehen gibts gar nicht, das denken die sich nur aus...

  4. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #11
    Newbie Standardavatar

    Daumen runter Na sowas...

    ...darf ja nicht wahr sein! *Grrrrrrrrr*

    Ab zum RA kann ich nur sagen!
    Wenn der dann noch was braucht...per PN melden!


    rythm

  5. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Dann hier mal meine kleine Story zu einem FSC Notebook (amilo a1630)

    01.06.2005 gekauft
    10.06.2005 erste Reklamation (einfach während Betrieb eingefroren und dann ging nix mehr,es sollte nen Garantieaustausch folgen
    23.06.2005 "neuen" wieder bekommen war jedoch gebraucht!? hatte aber ne andere Seriennummer, seitdem auch dvd+r Laufwerk kaputt gewesen
    wollte nicht gleich wieder reklamieren deshalb externes genutzt
    09.10.2006 zweite Reklamation "primary hard disk error" und dvd+r Laufwerk gleich mit reklamiert
    28.10.2006 kam Laptop wieder, Kratzer und Abschürfungen auf Displayklappe, Display und Tastatur voller Haare und Krümel (Laptop wurde vor Abgabe auf Zustand geprüft, war sauber!)
    irgend nen altes xp drauf und nicht das, was damals Original dabei war
    wollte updaten, dvd+r Laufwerk immer noch kaputt
    30.10.2006 dritte Reklamation wegen Kratzern, Verunreinigungen, Haaren&Krümel und defektem Laufwerk
    Händler sicherte mir schnelle Abwicklung zu und warf nebenbei mal nen Blick in den Reklamationsbericht von RTS (Serviceunternehmen, welches für FSC die Reklamationen bearbeitet)

    Festplatte defekt - ausgetauscht
    CPU&VGA Lüfter defekt - ausgetauscht

    Festplatte soweit OK, Lüfter waren jedoch bis zur Reklamation voll funktionsfähig!!!
    Zum Laufwerk stand gar nix dabei!

    Funktionsfähige Teile also ausgetauscht und defekte nicht angerührt!

    03.11.2006 beim Händler informiert was nun ist, wollte wegen dem ganzen scheiss eigentlich vom Kaufvertrag zurücktreten.
    Laut Händler wurde Laptop 01.11.2006 bei Händler in Reklamationsabteilung geprüft und dvd+r Laufwerk wurde als defekt festgestellt. Weitere Infos wie es weitergeht blieben aus!
    06.11.2006 Info per Mail vom Händler mit Entschuldigungsblabla wegen nicht korrekt ausgeführter Nachbesserung, das Laptop wieder zu FSC(RTS) geschickt werden muss und ein Rücktritt vom Kaufvertrag nicht möglich ist
    06.11.2006 Händler mit Fragen bombadiert wer mich für die Zeit ohne Laptop entschädigt, warum funktionsfähige Teile ausgetauscht werden, defekte nicht, warum dreckig usw.
    07.11.2006 Antwort, nur dumme antworten "diese frage kann ich ihnen leider nicht beantworten, da die Serviceleistungen, ein von der Firma FSC beauftragtes, Serviceunternehmen durchführt.
    08.11.2006 Mail an FSC mit selben Fragen wie an Händler
    10.11.2006 Antwort:

    "nach Prüfung des Sachverhaltes bedauern wir, dass mit einem Notebook aus unserer Produktserie Probleme aufgetreten sind und die Reparaturen nicht zu Ihrer Zufriedenheit durchgeführt wurden.

    Wir sind darum bemüht, dass sich unsere Produkte durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit auszeichnen. Dennoch kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass an einem Produkt ein Defekt auftreten kann.

    Lt. unserem IT- Verfahren wurde am 02.11.06 ein erneuter Auftrag ausgelöst.

    Eine Rücksprache mit dem Servicepartner ergab, dass das benötigte Ersatzteil bereits eingetroffen ist und die Reparatur nun umgehend durchgeführt wird.

    Wie es zu der Verunreinigung kam und warum das Laufwerk nicht sofort ausgetauscht wurde, lässt sich leider nicht nachvollziehen.

    Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen und würden Ihnen ein 512MB Memorybird übersenden.
    "

    Ohne Worte, ich hoffe nur darauf, dass an dem Ding jetzt wieder was nicht richtig ist und ich endlich vom Kaufvertrag zurücktreten kann!
    Nur werd ich jetzt noch 2 Wochen warten müssen bis ich das "gute" Stück wieder in den Händen halten kann/muss.

    NIE MEHR FSC!!!

  6. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #13
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    moin moin,

    ich könnte gerade mal wieder die wände hochgehen mit diesem FS dreck.

    vor ca 1 Monat habe ich nem bekannten sein FS Amillo Schleppi neu installiert.
    vorher noch schön mit Partition Magic nach versteckten Partitionen geschaut und mit Linux alle wichtigen Daten gerettet.

    Eine woche später ruft er mich an und sagt Laptop geht nicht mehr.
    Da auch noch Garantie auf das ding war fragte ich Ihn gleich woher das
    mistding sein "Schwab Versand" aha tollo nix wie einschicken.
    Nach Diagnose stellte sich heraus das der Prozessor kaputt war,
    dieser getauscht sei und er 160 € bezahlen sollte damit er sein Gerät wieder bekommt.

    Anscheinend hätten auf der Festplatte Irgendwelche Dateien gefehlt !?????
    und deswegen würde keine Garantie mehr greifen !?

    Ich meine hallo ??? was hat die auf dem Rechner vorhandene Software mit einer eindeutigen Garantieleistung zu tuhen ?

    was auf den Festplatten rumschwirrt hat den Hersteller doch nicht die bohne zu Interessieren, könnte ja auch ein alternatives Betriebsystem drauf sein oder dergleichen.

    Ich hab meinen Bekannten jetzt zum Verbraucherschutz geschickt damit die Druck machen damit er seine Kohle wiederbekommt.
    Leider braucht er das Laptop und hatte es "Ausgelöst" befor ich die möglichkeit hatte etwas zu unternehmen.

    was meint Ihr dazu ? also meiner meinung nach sollte man mit sowas gleich zum Anwalt rennen.

    garantie: was sagen die garantiebedingungen dazu? was steht in denen? alles andere ist uninteressant.

  7. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #14
    Newbie Standardavatar

    Standard

    So, heute durfte ich endlich wieder mein Notebook abholen!
    Am Service im Laden abgeholt direkt geöffnet, Laptop natürlich immer noch dreckig, wieder dreckiger als bei Abgabe, Schmiere drauf, wieder Haare usw...

    Doch das war noch nicht alles, in den letzten Wochen ist mir auf den ganzen Reklamationszetteln aufgefallen, dass die Seriennummer da nicht mit der Seriennummer auf dem Kaufbeleg übereinstimmt.
    Mal dumm den Verkäufer gefragt er soll doch mal bitte im System schauen welche Seriennummer ich bei Kauf hatte und welche der Laptop nun hat!
    Verkäufer schaute mich nach kurzer Zeit nur dumm an "Hm das ist ja eine andere Seriennummer"
    Im System alles zurückverfolgt, und es kam heraus, dass bei der ersten Reklamation mein Laptop vertauscht wurde (1 Woche nach Kauf) und auch deshalb bei Rückgabe am 23.06.05 das Laufwerk kaputt war!
    Auf die jetztige Seriennummer wurde natürlich nen anderer Halter gefunden, da wissen die aber nicht, ob der Laptop nun von Siemens oder vom Laden selbst in der Reklamationsabteilung vertauscht wurde!

    Morgen will sich die Geschäftsführung vom Laden bei mir melden, und mir eine "für mich zufriedenstellende Lösung" anbieten!

    Man darf gespannt sein
    Jedenfalls war das heut hoffentlich der letzte Tag mit einem FSC Gerät!

  8. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #15
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Frage nach einem anderem Notey... auch wenn es mir selber bis zum hals raushängt, aber ich hatte noch NIE Probleme mit IBM. Weder laufende RMA-Anträge noch großartige Einschick-Aktionen. Anders bei medion, Gericom, blablabla...

    IBM.. vielleicht ein bis zweimal im Jahr... und da weiß man nicht was mit dem Notey gemacht wurde (mal eben runtergefallen o.ä.?)
    Naja.. also IBM/Lenovo kaufen, keine Probleme mehr haben ;)

  9. Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !! #16
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    * SKANDAL ?* --> buzz

    ^^


Fujitsu Siemens !! Garantie Ärger !!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fujitsu reklamation

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.