NOTEBOOK HILFE

Diskutiere NOTEBOOK HILFE im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; hi leute! ich such ein notebook, und bin mir unsicher: 1.) lieber 12", 13,3" oder gleich 15",17" (bin an einem auge 0,25 dioptrien kurz, am ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. NOTEBOOK HILFE #1

    Standard NOTEBOOK HILFE

    hi leute!

    ich such ein notebook, und bin mir unsicher:

    1.) lieber 12", 13,3" oder gleich 15",17" (bin an einem auge 0,25 dioptrien kurz, am anderen auge 0,25 dioptrien weitsichtig, und verwende keine brille)
    2.) klarerweise ist ein kleines notebook portabler, wäre schon toll.
    3.) mac oder windowskiste?
    4.) der akku soll lange halten (>4h wäre toll)
    5.) widescreen, oder doch 4:3. ich hätte lieber widescreen, aber vielleicht kann mich wer vom 4:3 überzeugen.
    6.) welchen prozessortyp!?!?

    preislich ~1000 euro.

    einsatzgebiet:
    berufliche tätigkeit 2 monate im ausland, mit anschliessendem auslandsstudium (ca 2-3 jahre ausland)
    emails checken (thunderbird, wäre gut wegen emailportabilität zu meinem desktoprechner), surfen (firefox), ms office oder star/openoffice. diverse programmierumgebunge, wie eclipse, c++ ide's. vielleicht noch guitar pro, icq,LaTeX, WYSIWYG Homepageeditoren a'la Dreamweaver, usw...
    Spieletauglichkeit muss nicht wirklich gewährleistet sein.

    7.) welche modelle könnt ihr guten gewissens empfehlen? zu was ratets ihr mir? ich hab im moment wirklich kaum nen plan, und suche pros, cons, und vor allem konkrete notebookempfehlungen.
    8.) 3 jahre im ausland ist schon ne weile. ist es besser, einen vollwertigen desktopersatz zu haben (17" nb), oder doch lieber das portable notebook?

    bin mir dessen bewusst, dass meine vorstellungen nicht allzu präsise sind und somit keine entsprechende beratung zulassen. dennoch freue ich mich über TIPPS, HINWEISE!!! hatte noch nie ein notebook, und brauch deswegen erfahrungswerte. danke euch!

    EDIT:
    9.) gibt es eventuell notebooks, die erweiterbar sind (graka, ram usw...), bei denen ich weniger ausgebe und für zukunft gute alternativen hab mit der aufrüstung?

    EDIT:
    10.) notebook mit TV-karte. sowas wäre doch superpraktisch? dann bräuchte ich im ausland keinen eigenen fernseher mitschleppen. aber wüsste jetzt nicht, solch eins mal gesehen zu haben.

    EDIT:
    11.) eine zusätzliche garantie auf 3 jahre sollte ich überall dazunehmen? oder ist das geldverschwendung, da die hersteller nicht wirklich kulant sind?

    lg,
    KITT

    P.S.
    Danke euch bereits für die erhaltenen Tipps!

  2. Standard

    Hallo KITT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NOTEBOOK HILFE #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Naja,

    wenn du keine Spiele machst, reicht was "einfaches".

    --> Ein Pentium M wäre angebracht, für lange Akkulaufzeiten
    --> Oder eben ein Core Duo, hat halt 2 Kerne, und auch lange Akkulaufzeiten
    --> Eine große HDD wäre nicht schlecht, ab 100GB aufwärts!
    --> 1GB RAM ist bei Thunderbird, Firefox, Dreamweaver, etc. parallel schon wichtig
    --> Als Grafikkarte reicht was Intergriertes... Intel IGM XXX
    --> Hersteller kann ich Acer empfehlen, von FSC ist abzuraten. Haben in der Schule 4Notebooks von denen, jedes war binnen einem Jahr schon'mal in der RMA.
    --> Display: 15" reichen mir völlig, wobei ich gerne gegen 17" tauschen würde. Aber: Denk dran, die Akkulaufzeiten sinken spürbar und die größe steigt auch ganz schön!

    MfG
    Iopodx

    Edith:// damit könntest du auch das eine oder andere Game zocken...

  4. NOTEBOOK HILFE #3
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    1000€ klein und leicht?

    Da gibts meines Wissens bisher nur 2 Und zwar das Mac Book und das MSI S262. Das MSI gibt es aber nur so günstig wenn man dieses als Barebone kauft und selber die Komponenten einbaut.
    Das sollte aber für jemanden der beim PC-Schrauben Erfahrung hat absolut kein Problem sein. Solltest du dort Erfahrung haben ganz klar MSI S262!

  5. NOTEBOOK HILFE #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Acer find ich persönlich auch ok.
    Allerdings auch FSC - hatten in der Familie jetzt schon 3 Stück über 4 Jahre verteilt, und keines hatte jemals einen Defekt.

    MacBooks sind atm auch keine schlechte Wahl, v.a. da sich ja inzwischen Windoof installieren lässt! Gibts ja auch schon so um die 1000 Ocken und das Design ist echt hammermäßig!
    Somit hätte sich 3.) erledigt.

    Btw stimme auch für einen Intel CoreSolo/CoreDuo.
    Ganz klar im Moment der beste Notebookprozessor.

  6. NOTEBOOK HILFE #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    habe meinen text editiert, fragen 9, 10, 11 sind neu!
    hoffe weiters auf rege teilnahme!
    lg

  7. NOTEBOOK HILFE #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also frage
    12) hawkey, das MSI Megabook S262-Barebone schwarz (MS-1057B-SKU2) scheint echt sehr preisgünstig zu sein um 604,79 euro. auf wieviel kommt es, wenn ich noch 512MB/1GB ram und kleinst mögliche hdd einbau? verdammt, und prozessor auch noch. das wird teuer!
    ein fertiges MSI hätte ich um 1050 eur gefunden

    also, möchte nun aus folgenden 12,1" notebooks eins wählen:
    <li>MSI Megabook S262-mit eingebauten teilen um ca 1050 eur</li>
    <li>Nexoc Osiris S602 II, Celeron-M 360 1.40GHz, 512MB, 60GB um 879 eur</li>
    <li>Nexoc Osiris S602 II, Celeron-M 370 1.50GHz, 512MB, 60GB um 889 eur</li>
    <li>Nexoc Osiris S602 II, Pentium-M 725 1.60GHz, 512MB, 60GB um 949 eur</li>
    <li>MSI Megabook S270-S2824D Sempron 2800+ 265MB, 40GB um 899 eur</li>
    <li>Dimotion BabyBook A01, Pentium-M 740 1.73GHz, 512MB, 60GB um 992,30 eur</li>
    <li>MSI MEGA Book S270 AMD Sempron Mobile - 1.60/512 MB/40 GB um 770 eur</li>
    <li>Littlebit X33-165104D Pearl X33 Celeron M 380 - 1.60/512 MB/40 GB um 800 eur</li>
    <li>Littlebit X33-175106D Pearl X33 Pentium M 740 - 1.73/512 MB/60 GB um 900 eur</li>

    Dieses 13" Notebook ist auch sehr interessant:
    <li>BenQ Joybook S53W Home, Pentium M 740, 13" WXGA, Weiss, 98.K4531.Q01, Ein Traum in Weiss, Intel Centrino Mobile Technologie, Pentium M 740 (1.73GHz), 2MB L2 Cache, Intel 915GM, 13"</li>

  8. NOTEBOOK HILFE #7
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Wie oft soll das Ding transportiert werden? Wenn Du es oft mit herumschleppst hast du an den 12 - 14" Geräten mehr Freude. Achte auch auf ein geringes Gewicht. Die 15er sind recht sperrig und auch nicht so leicht. Außerdem ist auch eine gute Qualität des Gehäuses wichtig.

    Empfehle dir da ein (IBM) Lenovo Thinkpad oder das 13er MacBook (gutes Preis-Leitungsverhältnis).

  9. NOTEBOOK HILFE #8
    Volles Mitglied Avatar von crash-override

    Standard

    Ich würde Dir auch zu Lenovo oder zum Mac Book raten. Diese haben zwar eine schlechtere Ausstattung als vergleichbare Geräte in dieser Preisklasse, haben allerdings eine wesentlich bessere Verarbeitung. Mein IBM 770x ist mittlerweile 8Jahre alt und war noch nie zur Reparatur. Bis heute funktioniert, bis auf den Akku, alles tadellos.
    Beim MacBook hat man noch den Vorteil das man OS X und Windows laufen lassen kann.


NOTEBOOK HILFE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

MS-1012IG.pdf

MS-1012IG kein strom

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.