Notebookkauf

Diskutiere Notebookkauf im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Hallo erstmal Würde mir gerne ein Notebook kaufen, hab aber leider nicht viel Ahnung von den Dingern! :5 Der Preis sollte so ca bei 1000€ ...



 
  1. Notebookkauf #1
    Mitglied Avatar von Gravedigger

    Standard

    Hallo erstmal

    Würde mir gerne ein Notebook kaufen, hab aber leider nicht viel Ahnung von den Dingern! :5

    Der Preis sollte so ca bei 1000€ liegen und diesen auch nicht besonders überschreiten!

    Der Verwendungszweck liegt dann hauptsächlich darin im Garten Online zu gehen und ein bisschen zu zocken usw. Da stellt sich für mich die erste Frage:

    1.) Welche Grafikkarte kann man empfehlen und was hat es mit shared Memory auf sich?

    Des weiteren sollte es natürlich WLAN, LAN, DVD bzw. CD Laufwerk, einiger maßen guten Akku und ein nettes Design haben.

    Noch ein paar weitere Fragen:

    2.) Ist der Preis von knapp 1000€ ausreichend oder muss ich tiefer in die Tasche greifen?
    3.) Was sind so die Standart Aukkulaufzeiten?
    4.) Welche Marke kann man allgemein empfehlen?
    5.) Welche Bildschirmgröße ist am besten? Reicht ein 15" oder sollte es 17" sein?
    6.) Sollte es noch irgendwelche Features haben die ich noch nicht aufgezäht habe?


    So das wären erstmal die wichtigsten Fragen würde mich über ein paar Antworten echt freuen!!!! :2


    Und schonmal :co

  2. Standard

    Hallo Gravedigger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Notebookkauf #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    als mit 1000€ würdeste schlecht hin kommen würd dir raten nen INTEL Centrino Notebook zu holen mit ner GEforce Go oder Radeon Karte da kannste auch mal gut 5 stunden online sein im garten .. beim speieln würd die akku leistung ein bissche weniger.. Shared GRafikram .. ist nur gut um zu arbieten zum zockenkannste es vergessen ...


    vielleicht mal bei DELL vorbei schauen und selber konfiguren ... meiner meinung nach bauen die recht gute Notebooks.....


    von Gericom ... würd dir jeder hier ab rate........

  4. Notebookkauf #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Im Garten online zu gehen und ein bißchen zu zocken, das sind meiner Meinung nach schon fast zwei paar Schuhe. Für ein NB mit dem du surfen, mal einen Brief schreiben oder auch CDs brennen kannst, wirst du mit Centrino Technik gut 1300,- Euro los. Dann hast du aber auch schon ein recht odentliches Gerät, z.B. ein FSC Amilo M 7400 Centrino 1600 mit DVD-Brenner, 512MB, 40GB HD, 15" TFT XGA und WLAN bekommt man für knapp 1300,- Euro. Gutes Gerät übrigens.
    Wenn du mit dem NB ernsthaft zocken möchtest, wirst du weitaus tiefer in die Tasche greifen müssen. Ich denke, daß ein gut ausgestattetes NB mit Centrino und flotter GraKa wie Radeon Mobility oder Geforce goXXXX ab 1700,- Euro (z.B. ein Acer oder Dell) dein eigen wird. BTW, die Centrino NBs sind immer ein gutes Stück teuer als die NBs mit Desktop CPU. Ich würde mir nochmal überlegen, wie oft du wirklich im Garten damit sitzen willst oder ob nicht doch irgendwo noch eine Steckdose in der Nähe ist. Viele NBs sind vor allem mit zunehmender TFT Größe auch recht schwer, daher eignet sich so manches NB nicht mehr für die Auf-Die-Beine-Legen Position. Schon gar nicht, wenn sich auf der Unterseite des NBs Lüftungsschlitze befinden. Aber es gibt da soviel Auswahl, eines wird sich bestimmt finden. :bj

  5. Notebookkauf #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Schonmal danke für die Antworten

    1.)Also das mit dem zocken sollte sich jetzt nicht unbedingt auf irgendein highend Game belaufen.

    2.) Auf die Centrino Technik kann ich auch verzichten, denn ne Steckdose dürfte hier schon zu finden sein!

    Was haltet ihr von einer GeForceFXT Go 5200 Karte? Reicht die für aktuelle Spiele noch aus?

    Wenn ich auf die Centrino Technik verzichte, was wäre dann so die Presilage mit der ich rechnen könnte?

  6. Notebookkauf #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Was haltet ihr z.B. davon?


    Inspiron 5150 Central (N0630) -EUR 1.168,60

    Standardkomponenten: Intel® Pentium® 4 Notebook-Prozessor und Intel® 852PM Chipsatz mit 533 MHz Bustakt
    Ausgestattet mit Microsoft® Windows® Betriebssystem
    Erweiterte Intel® SpeedStep® Technologie für lange Akkulaufzeit
    2 Steckplätze für bis zu 2048 MB DDR-SDRAM, 333 MHz
    Laufwerksauswahl: DVD/CD-RW Combo oder neuer DVD+RW/CD-RW Universal-Brenner
    High-Speed Anschlüsse: 2x USB 2.0, Firewire (1394)
    Weitere Anschlüsse: VGA, Mikrofon, Kopfhörer, PC-Card
    Modem & 10/100 Netzwerkanschluss, DSL bereit
    Wireless LAN Antennen integriert, Mini-PCI Steckplatz für optionale Wireless LAN Karte
    Lithium-Ionen Akku mit 65 Wh Kapazität
    Attraktives Gehäuse in silber/blau, Gewicht ab 3,3 kg
    Abmessungen (BxHxT): 33 x 4,5 x 28 cm
    McAfee®Security Centre (Anti Virus, Firewall) als 90 Tage Trial Version
    Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP Home - für Privatanwender und den PC ohne Netzwerk
    Sparvorteil: Gratis Lieferung
    Service und CompleteCare: 1 Jahr europaweiter Abholreparatur Service (-EUR - EUR 406,00)
    Prozessor: mobile Intel® Pentium® 4 Prozessor 2,66 GHz
    Display: 15" XGA TFT Aktiv-Matrix Display (1024x768; 0,79 Megapixel)
    Hauptspeicher: 512 MB DDR-SDRAM, 333 MHz (1 x 512 MB) - inklusive 256 MB gratis!
    Grafik-Controller: 64 MB nVidia GeForce FX Go 5200 Video Controller (+ EUR EUR 34,80)
    Festplatte: 40 GB EIDE ATA-100 Festplatte
    Optisches Laufwerk: Combo-Laufwerk mit 8xDVD & 24/10/24x CD-RW
    Netzwerk / Wireless LAN: Ohne
    Notebooktasche: Nylon Notebooktasche (+ EUR EUR 34,80)
    Security Software Options: McAfee®Security Centre (Anti Virus, Firewall) als 90 Tage Trial Version
    Office Software: Microsoft® Works 7.0 - das Komplettpaket für Privatanwender
    Datentransfer: Ohne
    Home Installation: Ohne

  7. Notebookkauf #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    :7 Mal ne andere Frage:

    Wie hoch ist der Preisverfall von Notebooks?
    Hab das bis jetzt noch nie so genau beobachtet. Bei PC´s kann man ja fast schon sagen das man die nach 2 Monaten "nachgesmissen" bekommt!!!

    Gibts das bei Notebooks auch oder bleiben die längere Zeit auf einem Preiniveau?? :8

  8. Notebookkauf #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dell ist zu teuer. Da kannst Du zu nächsten MediaMarkt rennen, die haben auch gute und recht günstige NBs von Toshiba. Von den Gericoms bloß die Finger lassen!

    Habe mir vor ein paar Wochen ein Toshiba Satelite M30-841 geholt, der Preis war mit 1500€ in Ordnung (ein NB mit vergleichbarer Ausstattung würde 1800 - 1900€ kosten).
    Paar Daten: Centrino, 1,5GHz Pentium-M (Banias), 2x256MB DDR, 60GB HDD (meistens hat man nur ne 40er drin), GeForce FX-5200Go, Super-Multi-DVD (schluckt und brennt alles, einschließlich DVD-RAM), 15,4" 16:10 WideScreen-Display (1280x800), W-LAN (eingebaut), 10/100, V92-Modem, 2,8kg usw.
    Weitere Daten hier.

    Zwar mehr drin als ich eigentlich haben wollte (WLAN, Modem, WideScreen), mir kam es eigentlich auf eine 60er Platte (z.B. als "mobile Jukebox" für Parties), Mobilprozessor und (einigermaßener) Spieletauglichkeit an. Ist allerdings was Vernünftiges, wovon man auch lange was davon hat.

    Edit: Allerdings bietet Toshiba keinen Support für ältere Windows-Versionen (z.B. 98SE), es wird von denen nur 2000 und Nach-Hause-telefonier-XP unterstützt.

  9. Notebookkauf #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Gravedigger

    Standard

    Hi :7
    Ich hab nochmal ein nettes Notebook gefunden was mir auf jeden Fall zusagt! Der Preis ist mit 1049 € für mich perfekt und die Hardware finde ich auf jeden Fall in Ordnung!

    Mich würde mal interessieren ob einer von euch dieses Notebook hat bzw. mir sagen kann was er davon hält!!


    ASUS (A2500D) A2522DBH

    :cb Im Vorraus


Notebookkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.