PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!!

Diskutiere PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!! im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Hallo erst nochmal . Tja so halb . Also ich hab die Karte mal in nem anderen Lap gehabt . Da wurd sie sofort erkannt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!! #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo erst nochmal .


    Tja so halb .

    Also ich hab die Karte mal in nem anderen Lap gehabt .
    Da wurd sie sofort erkannt und wollt sich installieren .
    Umgekehrt hab ich halt keine 16 bit Karte zur Verfügung,
    um sie mal in meinem Lap zu testen .
    Das im BIOS hab ich nachgeschaut, aber nichts dergleichen
    gefunden, eben nur das, was ich in meiner letzten Antwort
    geschrieben habe .
    Wenn ich jetzt halt irgendwo sicher gefunden hätt, das
    von meinem Lap nur 16 bit Unterstützt wird, dann hätt
    ich mir halt ne 16er Karte bestellt .
    So is halt des doofe das auch der Socket kaputt sein kann .
    So weiss ich jetzt halt nicht ob sich das lohnt ,ne 16 bit
    zu bestellen oder für n bischen mehr Geld gleich nen etwas
    neueren Lap, und dafür meine 32 bit Karte behalt .
    Iss wirklich leicht unverschämt (find ich), das, sowie bei den
    Karten, als auch bei den Laps und anderen Geräten die
    PCMCIA unterstützen, fast nie dabei steht ob 16 oder 32 bit .
    Immer nur der Schmund mit Type I, II oder III .Klar braucht man
    auch aber das andere braucht man halt, mindestens genauso
    wichtig, auch .

    Mit freundlichen Grüssen
    euer Jonas




    Grüsse
    Jonas

  2. Standard

    Hallo Solo Jonas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!! #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    ... doch steht zumindest bei den Karten eigentlich (fast) immer dabei: Entweder steht da 32bit oder "Cardbus" - was die gleiche Bedeutung hat!

    Mal im Ernst: Du erwartest doch nich wirklich, dass ein Händler oder Hersteller darauf gefasst sein muss, dass jemand eine neue (und dazu noch WLAN-...) PCMCIA-Karte kauft und sie dann in sonem Uralt-Oldtimer benutzt...!!!
    --> Frag mich sowieso schon die ganze Zeit, welches OS da drauf laufen soll, das WLAN unterstützt!!??!! ... viiiel Spaß mit WLAN einrichten unter Win95 oder gar 3.1 oder DOS...

    Übrigens: Wennde dem Link zur Beschreibung von Deinem Läppi folgst, kannste da GANZ KLAR lesen, dasses Typ II- und II-Karten unterstützt - also musses 32bit können!!! Höchstens, dassde im Bios was umstellen musst... --> Hab ich das aber nich schon mal geschrieben??!!??

  4. PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK, OK,

    das war deutlich .
    Habs halt so verstanden gehabt, das bei der Type II Socket-Grösse
    beide Möglichkeiten existieren, also 16bit oder 32bit, und nicht das es
    dann automatisch 32bit sein muss .Das 32bit dann abwärts kompatibel
    ist, war mir schon klar .
    Ausserdem hab ich vor, den Lap dann als Thinstation Linux-Client per
    VNC als Fernsteurung für meinen normalen Rechner zu nutzen .
    Soweit ich weiss, gibts für ThinLinux WLAN-Karten unterstützung .
    Auch von neueren Karten .
    Was bedeutet, dass ich sehr gemütlich auf dem Balkon sitzen kann,
    und auch RAM aufwendigere Progs, wie zB. Eclipse nutzen kann .

    Aber dann sind die Sockets wahrscheinlich beide leider am *****,
    da ich ja sonst wenigstens Strom auf der Karte haben müsste .

    Trotzdem vielen Dank, jetzt weiss ich wenigstens woran ich bin .

    Mit Grüssen
    Jonas

  5. PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!! #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Mit sonem Linux könnts schon gehen... - allerdings nur bei Proggis, die in der Konsole laufen, weil mit GUI is da nich viel los mit dem Ding und VNC!
    --> Hol Dir ´n gebrauchtes PII-Läppi für so 150 - 200€ - damit lüppt das dann! Z.B. hier: http://www.shiftycart.de/f.php/shop/...ebraucht_PII-/


PCMCIA Karte kriegt kein Strom !!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pcmcia kein strom

pcmcia ohne netzteil zu wenig strom
wlan karte kein strom
wlan karte ohne strom
pcmcia adapter kein strom
dell latitude xpi p90st
pcmcia 32 bit kein strom
pcmcia ohne strom

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.