Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000

Diskutiere Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Hi Leute, das Problem ist folgendes: Das Notebook stürzt nach ca. 20 minuten ab und lässt sich erst nach einiger zeit wieder starten. Desweiteren glaub ...



 
  1. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000

    Hi Leute,

    das Problem ist folgendes: Das Notebook stürzt nach ca. 20 minuten ab und lässt sich erst nach einiger zeit wieder starten. Desweiteren glaub ich dass der Lüfter nicht funktioniert weil ich von dem nix höre.

    Hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.
    Danke im Voraus

  2. Standard

    Hallo Speed5443,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #2
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Du hast dir doch schon selbst erklärt was los ist:
    Der Lüfter funktioniert nicht daraufhin wird das Book bzw. die CPu zu heiss, schaltet sich ab und läßt sich erst wieder einschalten wenn es abgekühlt ist!

    Also schau das du mal den Lüfter zu Gesicht bekommst, vielleicht dreht er sich nicht mehr weil er mit Staub zugesetzt ist...

  4. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also notebook aufgeschraubt, gesichtet, und kein staub festgestellt. Lüfter is wohl kaputt. Wo gibts denn Erstatzlüfter oder eine andere Lösung, möglichst günstig und effektiv?

  5. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Was für ein Betriebssystem ist im Einsatz? Ich glaube unter Linux beispielsweise sind für ACPI noch weitere Schritte notwendig?

    Unter Umständen könnten bei Windows schon Chipsatztreiber oder BIOS Update weiterhelfen:
    Toshiba - Download drivers:

    Ich glaube "Toshiba Utilities" und "Power Saver" ?

    Hatte selber ein 6100 Pro und ich musste immer die Treiber installieren, damit das alles sauber lief.

    Gruss

    R

  6. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    @revealed

    was sollen die Tools bringen wenn der Lüfter defekt ist

    Ersatzlüfter gibt es hier, aber schnall dich an bevor du den Link anklickst, der Preis ist echt umwerfend!

  7. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    was sollen die Tools bringen wenn der Lüfter defekt ist
    Naja im Linux müssteste ACPI erstmal anschmeissen, damit der überhaupt nen Mux tut wobei du noch die Wahl zu APM zusätzlich hast, wobei wiederum ACPI die Bessere Lösung ist meistens.

    Quasi könnte das bei Windows auch sein, wenn entsprechende Systemtreiber nicht durch ACPI und Powermanagement Software für etwa u.A auch Helligkeit des Displays vorbereitet sind? Standby und Stromsparmodi beeinflussen auch die Lüfterregelung. Also bei meinem 6100 Pro beispielsweise. Das war anstelle mit dem MS "standardtreibergrrr*" also mit dem Toshiba Treiber war es gleich mal leiser und obendrein hielt der Akku länger ;)

    Ich würd erstmal Treiber insten, bevor ich aufschraube --> zumindest falls noch nicht geschehen. Bzw beispielsweise Linux On Laptops schauen wegen Linuxproblematiken.

    Windowsupdate bringt nicht immer alles mit.

    Wenn der Lüfter wirklich N/A meldet, dann kann man den ja auf jeden Fall richtiger Weise austauschen :) Würd ich dann schwer empfehlen sogar.

    So Papstlüfter (klar kann man nicht direkt vergleichen) aber die ham wohl gern mal ne Lebensdauer von 5 Jahren usw in Stunden?


    Der Preis is aber Saftig 0o

    Gruss

    R

  8. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    Naja im Linux müssteste ACPI erstmal anschmeissen, damit der überhaupt nen Mux tut
    Von Linux hab ich keine Ahnung aber ich kann mir kaum vorstellen das der Lüfter dann nicht anspringt denn ab einer gewissen Temperatur springen die alle an...

    Zitat Zitat von revealed
    wobei du noch die Wahl zu APM zusätzlich hast, wobei wiederum ACPI die Bessere Lösung ist meistens.
    APM? Das hat nix mit Lüftersteuerung zu tun, das solltest du noch mal nachlesen!

    Zitat Zitat von revealed
    also mit dem Toshiba Treiber war es gleich mal leiser und obendrein hielt der Akku länger ;)
    Das liegt wahrscheinlich schlicht und ergreifend daran das mit dem Treiber eine andere Energieoption aktiviert und daraufhin die Vcore gesenkt wurde...

  9. Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000 #8
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    naja dabei wollte ich eigendlich in weiterer Sicht nebst Advanced Powermanagement auf den Powersafedaemon und modules wie "fan" usw raus.

    In diesem zusammenhang siehe Powersaved und ACPI.

    Ohne das jetzt großartig weiter vertiefen zu wollen sollte das ein grober Anriss sein. Und eher keine direkte Aussage. Wie gesagt ACPI meist die bessere Wahl. Bevor aber garkein Powermanagement -> CPU Frequency Scaling Lüftersteuerung ohne ACPI Unterstützung geht, könnte APM noch ein Tropfen auf dem heissen Stein sein. Klingts so besser?

    LOL ?

    Ich machs mal so:
    Toshiba Windows Utilities. Responsable for Powermanagement and various other features for your Toshiba Computer.
    Power Saver from Toshiba

    Supported features:
    The following are the major features of Toshiba Power Saver (TPS).
    1) Power saving
    TPS controls the power consumption
    - by switching power supply between AC and DC
    - with the battery residues
    according to the computer's condition. Hardware which can control the power consumption are the display and the processor. Refer to the help of TPS for more details.
    2) Switching power schemes
    Power schemes will be switched by pressing Fn+F2 key.
    3) Switching power button actions
    Power button actions will be switched by pressing Fn+F3 key.
    Date last modified07/10/07CompanyToshibaTypeBIOS UpdateSubtypewindows-basedSize (Kb)702Version1.60-WINLanguageUniversalCountryWorld WideDescriptionThis Bios Update adds increased functionality to your system.
    (BIOS is an acronym for Basic Input and Output System. This program is stored in a Read-Only Memory chip on the motherboard.
    When the computer powers up, the BIOS is launched to perform various start-up functions.) For detailed update information please refer to Toshiba BIOS-Update Information
    ModelSatellite Pro 6000Operating systemOS independent
    Gruss

    Konkretes Beispiel zu der ACPI geschichte mit Powersaved und "thermal":
    Aber das alles tut ja nichts zur Sache, falls der Kühler wirklich defekt ist ;)
    SuSE 10 / Laptop / Lüfter läuft ständig / Centrino 2.0 GH - Unixboard.de
    In dem Fall lief der Lüfter ständig auf Hochtouren?

    Und ein weiterer Link aus diesem Thread:
    Laptop Medion MD 5400 unter Linux

    Und das hier sei zu Windows sehr lesenswert:
    Windows 98 Does Not Support ACPI Passive Cooling Mode

    Ich finde besonders den Aspekt mit den 2 Lüftern sehr interessent. Der ein läuft eben erst nach der Vorbereitung des Powermanagement scheinbar richtig an.

    Gruss

    R


Problem mit Toshiba Satellite PRO 6000

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

toshiba sp6000 bios reset

satellite pro 6000 temperatur

toshiba satellite pro sp6000 bios update

toshiba satellite pro sp6000 bios ersetzen

toshiba satellite pro 6100 bios updaten

systembatterie wechseln toshiba satellite sp6000

satellite pro 6100 cpu demontieren

toshiba satellite pro SP6000 driver

toshiba satellite pro 6100 demontieren

system reset toshibasp6000

toshiba sp 6000 reinigen

toshiba sp 6000 linux problems bios

Toshiba SP6000 Startet nicht

toshiba sp6000 helligkeits reglung

toshiba satellite pro 6000 hilfe helligkeit einstellen

toshiba sp6000 startet

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.