[S] Notebook für Studium

Diskutiere [S] Notebook für Studium im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; Das Problem an einer Low-End Graka (z.b. 7300/7400 Go) ist eben, dass im Gegensatz zum GMA950 Grafikchip der Stromverbrauch enorm anstiegt. Du solltest dich also ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 51
 
  1. [S] Notebook für Studium #25
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Problem an einer Low-End Graka (z.b. 7300/7400 Go) ist eben, dass im Gegensatz zum GMA950 Grafikchip der Stromverbrauch enorm anstiegt. Du solltest dich also vielleicht nochmal fragen ob du nicht vielleicht doch komplett auf 3d Spielchen verzichtest und dafür eine längere Akkulaufzeit erreichst.
    Ich habe z.b. einen Lenovo N100 mit einer 7300Go drinn und der macht im absoluten Stromsparmodus (kein Wlan, dunkelster Bildschirm, runtergetaktet, keine CPU Auslastung) kaum 3h. Gleiche Modelle mit GMA950 halten wohl ein ganzes Stückchen länger...
    Natürlich hat man die Möglichkeit einen 9-Zellen Akku einzubauen, dann wirds aber unhandlicher und schwerer. Dann schaffst du aber auch deine 4-5h.

    Ich würde an deiner Stelle aber vermutlich auf die Grafikleistung verzichten und mich auf hohe Bildschirmauflösung, lange Akkulaufzeit und gute Tastatur und Ergonomie konzentrieren. Als Hersteller kann ich sowohl HP als auch Lenovo empfehlen. Habe mit beiden schon Erfahrungen gemacht und bis auf die angesprochene Akkulaufzeit ist mein Lenovo top!

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [S] Notebook für Studium #26
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Vielen Dank schonmal !!!
    Und wie sieht es denn allgemein mit DELL-Notebooks aus???
    Weil über Studentenrabatt sind zB die D620 und D820 echt billig zu bekommen.

  4. [S] Notebook für Studium #27
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Stimmt, Dell ist natürlich auch zu empfehlen. Zu den von dir genannten Notebooks hier 2 Tests:

    D620:

    Notebookcheck: Test Dell Latitude D620 Notebook

    D820:

    Notebookcheck: Test Dell Latitude D820 Notebook

    Sind beides keine schlechten Notebooks aber ohne Studentenrabatt eben deutlich jenseits der 1000€. Wie siehts mit Studentenrabatt aus?

  5. [S] Notebook für Studium #28
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Hallo da bin ich wieder.
    Also Folgendes wäre meine Konfiguration über Dell.de mit Studentenrabatt!!!

    14,1"-WXGA-LCD (Auflösung 1280 x 800 Pixel) -> D620
    15,4"-WXGA-LCD (Auflösung 1.280 x 800 Pixel) -> D820
    Intel® Core™ 2 Duo T5500 (1,66 GHz, 667 MHz)
    Intel 950-Grafikchip
    1GB DDR2-SDRAM-Speicher (667 MHz) (Wahlweise: 1x1GB oder 2x512MB)
    120 GB Festplatte (5.400 U/min)
    8x DVD+/-RW-Laufwerk (ausbaubar da in Multifunktionsschacht!)
    Dell Wireless 1390 802.11g Dual-Core-Minikarte (54 Mbit/s)
    German - 56.6k V.92 Capable Internal Modem & Adapter
    Europa - 90-Watt-Netzteil
    Hauptakku mit 9 Zellen (85 Wh)
    Lithium-Polymer-Akku (48 Wh) für Multifunktionsschacht (2 Akku's gleichzeitig!)
    3 Jahre Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag (Inklusive!!!)

    Latitude D620 956,26 €
    Latitude D820 922,59 €
    Versandkosten von 78€ fallen für Studenten weg

  6. [S] Notebook für Studium #29
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    das klingt doch sehr gut ...
    besorg dir die maße und guck, ob das 15" viel größer ist, falls du was kleines suchst ..
    bei manchen sind die gehäuse für 14" kaum kleiner - bei manchen schon

    vorallem das 2-akku-system würde ich mir wünschen...
    und nimm 1x1gb - und hol dir für 40€ nen 2. gb

  7. [S] Notebook für Studium #30
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Das klingt ja mehr als gut! Das D620 hat in dem verlinkten Test mit Standard-Akku bereits >4h Laufzeit. Der von der bestelle 9-Zellen Akku ist doppelt so stark und dann noch der Multibay... wirklich klasse!

    Könnteste die Angebote mal verlinken bitte?

  8. [S] Notebook für Studium #31
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Hallo
    Ja ich weiß. Langsam tendiere ich auch viel eher zu dem Dell Latitude D620.
    Mit 9Zellen Akku sollen gut 6,5h drin sein + ca 2,5h zusatzakku.
    Und vorallem ist dieser multibay echt eine tolle sache.
    Entweder nur eine dummyblende, dafür ca 300g leichter, zusatzakku, DVD-Brenner, Diskettenlaufwer oder zusatzfestplatte möglich.
    Ich werde mir wenn dann auch nur 1x1GB Riegel einbauen lassen, da ich so billiger wegkomme wenn ich mir 1GB nachkaufe.
    Ist es dann eigentlich egal von welchem hersteller der 2te Riegel ist??? Dachte so an Kingston
    Macht es eigentlich einen großen Unterschied zwischen einer T5500 (1,66 GHz, 667 MHz) und T5600 (1,83 GHz, 667 MHz)??? weil sind dann 50-60€ mehr
    Ja und die Preise sind ohne Betriebssystem. Aber ich bekomme ja sowieso WinXP Pro SP2 und Vista Business als Vollversion von unserem Uni-Rechenzentrum !

    Hier mal die Abmessungen & Gewicht
    D820
    Gewicht ab 2,8 kg
    Breite 361 mm
    Tiefe 262,6 mm
    Höhe 35,3 mm
    D820
    Gewicht ab 2,00 kg
    Breite 337 mm,
    Tiefe 238 mm,
    Höhe 32 mm

    Der Unterschied zwischen 14,1" und 15,4" sind doch glaub ich nur etwa 2cm in der Diagonale, oder? Aber ich meine dafür ein 500-800g leichteres Notebook.

  9. [S] Notebook für Studium #32
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    der unterschied ist 1,3" -> 2,56x1,3cm ~ 3,3cm
    das meinte ich aber garnicht, ich meinte, ob sich das gößere gehäuse für den größeren screen lohnt..
    ob man den gewichten trauen kann, ist die andere frage - früher wars mal trend alle mit 2,7kg anzugeben - ich glaub, manche haben inclusive tasche und ladegerät und manche exclusive akku und laufwerke angegeben - es hat nahezu nie gestimmt ...

    aber ein link wär echt mal interessant, ich find auch keine studenten-rabatte


[S] Notebook für Studium

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.