Win95 oder 98 für altes Notebook?

Diskutiere Win95 oder 98 für altes Notebook? im Notebook & Laptop Forum im Bereich Mobile Computer; :5 Ich habe ein altes Highscreen LeBook mit 100MHz und 16MB RAM geschenkt bekommen auf dem Win95 installiert ist. Leider läuft das System extrem langsam, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Win95 oder 98 für altes Notebook? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    :5 Ich habe ein altes Highscreen LeBook mit 100MHz und 16MB RAM geschenkt bekommen auf dem Win95 installiert ist. Leider läuft das System extrem langsam, langsamer als mein alter Desktop-Rechner mit ebenfalls 100MHz unter Win3.11. Zugegeben ist die Festplatte im LeBook wohl auch ziemlich langsam, aber die Speicherverwaltung scheint mir nicht besonders gut zu sein (sehr häufige langandauernde Festplattenzugriffe). Ich habe ein 56K-PCMCIA-Modem, aber das wird vom Rechner total ausgebremst.

    Würde ich mit Win98SE auf dem LeBook besser fahren?

    Kennt jemand sonst noch Tricks die alte Kiste schneller zu machen?

  2. Standard

    Hallo charmesa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win95 oder 98 für altes Notebook? #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    16MB arbeitsspeicher sind für Win 95 gerad so an der grenze 32MB wären besser (schau mal bei Ebay vorbei) mit der jetztigen ausstattung glaub ich kaum das das schneller würd eher noch langsamer als er jetzt schon ist

  4. Win95 oder 98 für altes Notebook? #3
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Ich habe gerade erst mal Win2k auf einer alten Festplatte installiert (850MB) und das S<stem war mit meinem Rechner extrem langsam, deshalb bremst die Festplattengeschwindikeit dein System sicherlich auch enorm ein.

    Auf jeden Fall würde ich dir empfehlen WIN98 raufzuspielen denn eine Neuinstallaion wirkt oft Wunder besonders bei Win95 und 98&#33; (Die Festplatte davor aber bitte formatieren)

    grüsse
    meister

  5. Win95 oder 98 für altes Notebook? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Würde auch eine Neuinstallation zuerst probieren....

    Schau auch nach aktualisierten Treibern im Netz

    Bei läuft ein 166Mhz mit 32Mb ganz anständig mit 98SE , also schau mal vielleicht nach etwas mehr Arbeitsspeicher...

    Gruss

    Vipercall

  6. Win95 oder 98 für altes Notebook? #5
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Aus meiner Sicht ist das Nadelöhr der knapp bemessene Arbeitsspeicher, da sind 32 MB das absolute Minimum.

  7. Win95 oder 98 für altes Notebook? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für Eure Tipps&#33;&#33;&#33;
    Hab grad mal bei eBay nach Speicher geguckt, aber welcher ist der richtige? Gibt&#39;s da keine Norm, wie bei PC&#39;s, weil die alle für spezielle Typen angeboten werden? Auf dem alten Speicher steht auch "Only for LeBook". Was ich darauf auch noch irgendwie als Speichertyp entziffern würde ist SO-DIMM2M*32. Jedenfalls hat der Chip 72 Pins, also 32 auf jeder Seite.
    Helft mir doch grad nochmal, damit ich nicht das falsche kaufe&#33;

  8. Win95 oder 98 für altes Notebook? #7
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Ich würde meinen, daß hier SO - DIMM verbaut ist, die anderen Angaben sind die zur Speicherorganisation

  9. Win95 oder 98 für altes Notebook? #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ja.. ist halt der alte kurze notebook speicher.
    zum OS: ich würds auch eher mit win 98 versuchen. Schnell dürfte es aber nicht sein. Wenn du zwar mehr RAM hast, harperts dann eben am FSB und an udma anno domini.... nicht zuletzt an der CPU.
    Hatte selbst mal Win98 auf nem 4-86er laufen (66Mhz) :ae


Win95 oder 98 für altes Notebook?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.