1 Jahr nach dem Terror

Diskutiere 1 Jahr nach dem Terror im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Dass Busch in den Irak einmarschieren will, ist genauso ein Schwachsinn. Na und, soll Sadam doch ein paar grössere Waffen haben, er wird sie schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. 1 Jahr nach dem Terror #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Dass Busch in den Irak einmarschieren will, ist genauso ein Schwachsinn. Na und, soll Sadam doch ein paar grössere Waffen haben, er wird sie schon nicht gegen die USA nutzen (wäre ja schön blöd).
    Solange die USA ihn in Ruhe lässt, macht der auch keinen Murks.

  2. Standard

    Hallo schorni,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1 Jahr nach dem Terror #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mir persönlich geht das ganze Ami-Trimbamborium langsam aber sicher mächtig auf den Sack! Alle Welt muss die Augen nach Amerika richten.... was sind sie denn auch für die arme Amerikaner!

    Nicht dass ich kaltschnäuzig wirken will, gedenke ich sicherlich den Opfern vom 11.09.01! Doch es sind wiederum nur "Opfer" die die Menschheit sich seit Anbeginn der Zeit gegenseitig "schenken".

    Das der Mensch nie etwas aus den verheerenden Kriegen und Terrorattacken lernt, sollte allen klar sein.....der Mensch ist ja bekanntlich das dümmste Säugetier! Politiker sind diesbezüglich an die vorderste Stelle zu setzen!


    Im übrigen gedenke ich vorwiegend der Ur-Bevölkerung Amerikas! Zu tausenden dahingeschlachtet, nur des Goldes und Landes wegen.....da hatte man damals auch noch kein solches "Mitleids-Theater" wie heute abgezogen. Und die Amis sind heute ja mächtig stolz auf die Arbeit und den Mut ihrer "Vorväter"! Es ist einfach nur noch zum kotzen!!

    CU

    CelronUCC



    Last edited by CelronUCC at 11. Sep 2002, 10:24

  4. 1 Jahr nach dem Terror #11
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja irgendwie hat CelronUCC ja wohl recht, oder?

  5. 1 Jahr nach dem Terror #12
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Tja

    da kann ich mich wie üblich nur wieder CelronUCC Meinung anschliessen.
    Möchte mich aber nich weiter zu diesem Thema auslassen.Naja und der Busch der hat doch sowieso einen zu laufen.Am liebsten würde er doch alle wegbomben die Ihm nich passen dann brauch sich die Amerikanische Bevölkerung auch nich über derartige Terroranschläge wundern.Wenn der so weitermacht dann wird das noch ein schlimmes Ende nehmen!
    Wobei es immer die unschuldigen trifft auf beiden Seiten.Aber soweit können die wohl nich denken.


    mfg Shiva

  6. 1 Jahr nach dem Terror #13
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Ich Hoffe nur, das die Gewalt nicht noch eine Steigerung findet.
    Doch denke ich das es wohl so sein wird.
    Nur der Mensch ist das einzige Tier auf der Welt das zum Spass oder um seine Interessen durchzusetzen tötet!!
    So sind wir halt. Wir werden es auch sein die mit Ihrer ganzen hochtechnisierten "Zivilisation" die Erde irgendwann Zerstören, insofern wir nicht sehr schnell wesentlich klüger werden.
    Das Denke ich aber wird länger dauern als die Erde vertragen kann.
    Es liegt aber im endeffekt an jeden von uns selbst Änderungen herbeizuführen.
    Schaffen wir es in unseren Umfeld das umzusetzen was wir von anderen immer so selbstverständlich verlangen, wird sich auch irgendwann die Welt so verändern wie wir sie alle (Hoffentlich!!) so gerne hätten.
    Taten wie am 11. Sept. 2001 sollten für uns die Abmahnung sein endlich umzudenken und vielleicht zu versuchen einen kompromiss zu finden.
    Denn Leben können wir nur Miteinander.

    Mfg Larac

  7. 1 Jahr nach dem Terror #14
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Was meiner Meinung nach auch eine große Rolle spielt ist,daß die Amys sich andauernd auf die Seite Israels stellen.Es ist nunmal so,daß die Juden das Land besetzt haben und sich immer weiter ausbreiten und dabei die Palestinänser vertreiben.Ist doch dann kein Wunder,daß die irgendwann zurückschlagen und dabei dann auch die USA aufs Korn nehmen. :ae

  8. 1 Jahr nach dem Terror #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Mhja...

    Das einzige, was mir zu denken gibt, ist - wie Larac schon sagte - eine Gewaltsteigerung ... Wenn man so drüber nachdenkt.... dritter Weltkrieg... und dann ein heilloses Chaos, Jeder gegen Jeden..... :8

    Hoffen wir einfach mal, dass das alles nicht so ausartet!!!

  9. 1 Jahr nach dem Terror #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das Fazit wäre dann auf ner grünen Wiese sitzen und Blümchen zählen....

    Mal abgesehen davon das ich Bush auch nicht sonderlich fantastisch finde....
    Aber wie, wenn nicht mit einem Sturz der Regierung im Irak soll man denn die Ecke dahinten kontrollieren können ? Die züchten ihre Attentäter da doch wie andere Schafe...
    Das ist ein potentieller Terrorherd von dem immer Gefahr ausgeht....
    Hussein und seine Verwandschaft werden wohl nicht freiwillig das Feld räumen...also bleibt nur militärische Gewalt...so traurig das auch ist

    Un-Mandate, Inspektoren und Kontrolleure...das geht seit 92 jetzt so und hat absolut nichts gebracht...ausser das ABC Waffen in geheimeren Labors entwickelt werden und keiner mehr weiss über welches Potential Hussein verfügt...

    Das ist doch leider die einzige Möglichkeit da mal Ruhe reinzukriegen :ae


1 Jahr nach dem Terror

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.