"Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread"

Diskutiere "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Zitat von sophisticated Pah und da krieg ich schon Ärger von meiner Freundin weil ich zuviel für Computer ausgeb *g* was sagt denn deine dazu??? ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 72 von 328 ErsteErste ... 2262707172737482122172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 569 bis 576 von 2620
 
  1. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #569
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Pah und da krieg ich schon Ärger von meiner Freundin weil ich zuviel für Computer ausgeb *g* was sagt denn deine dazu???
    *g* so gesehen ist der Computer ein sehr günstiges Hobby...

    Zumal die Angaben von Zidane extrem human sind. Ein Bekannter von mir hat eine Anlage, von deren Gegenwert man sich getrost einen gesunden Mittelklassewagen kaufen könnte.
    Kein Witz, allein dessen Röhren-CD-Player kostet so viel, wie meine gesamte Anlage (und das ist auch keine schlechte...)
    dazu Röhrenvorverstärker, seperater D/A-Wandler, Röhrenendstufe, Plattenspieler und alle paar Monate ein Paar neuer exquisiter Boxen.

    Ein Hobby für Leute, denen es wirklich verdammt gut geht.
    Naja, andere kaufen sich eine dicke Car-Hifi-Anlage für tausende von Euros oder tunen ihre Proll-Karren bis zum Umfallen für Unsummen. Denen geht es offenbar ebenfalls seeehr gut...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. Standard

    Hallo snuskhammer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #570
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hmm, ist ja OT, also: Wo liegt der Vorteil von "Röhren"????

  4. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #571
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von M4ST3R
    Hmm, ist ja OT, also: Wo liegt der Vorteil von "Röhren"????
    Mit Röhrenamps hat man eigentlich das Ziel, das die Musik analoger, bzw. wärmer, direkter rüberkommt. Dieses ist eben mit einem Transistor Verstärker nicht möglich, gibts zwar welche die schon verdammt nah an eine Röhre rankommen können, aber eben nicht ganz.

    So habe ich zumindet den Eindruck, hatte bisher nur 3 Modelle angehört, das bei 2 Modellen, die z.b Stimme kräftiger zum Vorschein kommt, spielt einfach direkter als beim meinem alten Akai Verstärker, der zwar ebenfalls gut an der Monitor Audio spielt, aber da ich zuvor diese mit Röhren gehört habe, hatte ich unbedingt den Wunsch danach, sofern ich mir das erlauben konnte, eine zu kaufen.

    Ich denke, falls du jemals eine passende Kombie dir im Geschäft mal Vorführen läßt bzw. mal vergleichst, wirst du verstehen was ich meine. Bisher Klang eben die Musik etwas analytisch, bzw. steril, Vorder und Hintergrund-Musik weisen eine engere Räumlichkeit aus, mit ner Röhre klingt es einfach für mein Gehöerempfinden natührlicher, des letzteren spielt diese auch bei leisen Lautstärken noch kräftig mit, scheint zumindest mehr Druck einfach zu bekommen.

    Allerdings haben Röhrenamps auch Nachteile, bzw. muß man sich an gewisse Regeln halten.


    1. Röhrenendstufen niemals ohne Widerstand, (ohne Lautsprecher) betreiben, das kann diesen zerstören. Kurzschließen dagegen macht der Röhre gegenüber einem Transistor Verstärker nichts aus, der sofort durchbrennen würde, da hilft eine keine Schutzschaltung, da zu langsam.

    2. Röhren niemals, wie Glühbirnen auch mit bloßen Händen anfassen, das Fett könnte durch die hohen Temperaturen dieser, die Röhre beschädigen.

    3. Wenn diese auf Temp. sind, werden vermute ich mal so an die 60-80 Grad heiß, beim abschalten auskühlen lassen, nicht sofort wieder einschalten, weil man z.b kurz weg war, da diese dann erneut aufgeheizt werden, bzw. mehr Strom ziehen, und dann ebenfalls kaputt gehen kann. Manche Amps messen die Temp, so das wenn diese schon warm ist, beim einschalten nicht mehr die volle Spannnung erhält.

    Nachteile :

    1. Röhrenamps werden recht heiß ! - damit verbunden die hohe Verlustleistung in Wärme.

    z.b würde die wohl sofern ich mich einem Modell entsinnen kann, z.b 384 Watt ziehen, lediglich 2 x 35 Watt werden davon genutzt. Zieht also mächtig Strom, gegeüber einem Transistor Verstärker.

    2. Röhren halten, wie Glühbirnen nicht ewig, so kann man z.b nach 5 Jahren, früher oder später je nach nutzen die Röhren tauschen, was nicht ganz billig ist.


    3. Sind im Preis je nach Hersteller und Austattung relativ teuer.

    Des letzteren habe ich damit vorerst mein Ziel erreicht was die Audio-Hardware angeht. Soll ja Leute geben die 10.000 Teuros ausgeben müssen und dieses zu erreichen, aber dafür habe ich nicht das Geld, Räumlichkeiten und nicht den Eindruck das ich es brauchte, irgendwo muß man einen Kompromiß machen wie beim PC auch, wo ich nun das Ende erreicht habe, und mehr einfach nicht brauche. Klein angefangen mit einer billig Anlage, bis hin zuletzt was ich jetzt habe, da ich immer Komponenten gefunden habe, die zueinander besser passen. So ist es nicht egal, was man alles miteinander zusammenhängt.


    Das war Offtopic zum Thema Röhrenamps, so paar Eindrücke von mir.

  5. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #572
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    1X Hitachi 250GB 08K0466/HDS722525
    1X Handyhülle transparent (Sony Ericsson W800i)

  6. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #573
    Senior Mitglied Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    1x Razer eXactMatXspeed
    1x Nokia 7270 black edtion

  7. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #574
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nochmal kurz zu den Röhren:

    Im Bereich der Rockmusik (mitsamt Untergruppen wie Metal) werden Röhren viel verwendet (Gitarrenamps, Effektgeräte ("Tretminen")). In Studios werden Röhren z.B. in (Mikrofon-)Vorverstärkern und Effektgeräten verwendet, um den warmen Klang zu erzeugen. Daher werden Röhren auch so schnell nicht aussterben, Bedarf ist immer...

    Zur Leistung: Bei Röhren gibt es keine "Musik-", "Sinus-" oder "RMS-Leistung", denn wenn 100W draufstehen, dann kommen diese auch raus...

  8. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #575
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Wir haben ein uraltes Röhrenradio, ist das vergleichbar?

    Achja, danke für die Info, besonders an Zidane. Aber ich bleibe Vorerst bei meinem Teufel Concept E und einem Saba Stereoverstärker.!

  9. "Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread" #576
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von M4ST3R
    Wir haben ein uraltes Röhrenradio, ist das vergleichbar?

    Achja, danke für die Info, besonders an Zidane. Aber ich bleibe Vorerst bei meinem Teufel Concept E und einem Saba Stereoverstärker.!
    Ein altes Röhrenradio, arbeitet ja nach ähnlichem Prinzip,........und der sollte klanglich sofern der funktioniert, anders klingen als ein vgl. herkömliches Radio.


"Der 1. Schaut mal was ich mir gekauft habe Thread"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

spark 765a

cayin 765

rammstein heckscheibenaufkleber
energizer double barrel
daniels outlet bornheim forum
Brita Edition inurl:thread
technium marco polo forum
bei meiner maxtor 6y160p0 hat sich der dateityp
1291 heckscheibeautoaufkleber
desert eagle joule 16000
original nepal mit seide bauhaus
sony dtc-a9
das schicksal der zwerge limited edition
2gbhz pretested
probleme mit fantec db-35us
technicum 6061 marco polo
spark amp 765
nummern import omnipcx
gleitfilz

Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.