Anlage zwecks Musikhören gesucht

Diskutiere Anlage zwecks Musikhören gesucht im Off - Topic Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; nun ja ich bin eher ein Verfechter der Einzelbausteine. Hier ist jede Komponente meinen Bedürfnissen abgestimmt und ich kann mir von unterschiedlichen Herstellern die jeweiligen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Anlage zwecks Musikhören gesucht #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    nun ja ich bin eher ein Verfechter der Einzelbausteine. Hier ist jede Komponente meinen Bedürfnissen abgestimmt und ich kann mir von unterschiedlichen Herstellern die jeweiligen Preisleistungssieger holen. Ich seh aber schon dass das für dich wohl nichts ist, wenn dir z.B. ein blaues Display wichtig ist. Verstärker kann ich dir Marantz wärmstens empfehlen. Sehr sauberer, klarer Klang mit exzellenter Verarbeitung..... Na wenn du an Einzelteilen interessiert bist poste es. Dann kann ich dir dazu ja mal Tipps geben.

  2. Standard

    Hallo DaAndi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anlage zwecks Musikhören gesucht #10
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    @frodo76:
    naja, er wird wohl nicht das Geld für sowas ham.

    @DaAndi:
    Ich würde dir die AIWA NSX-BL 46 empfehlen, die macht ordentlich krach und sieht schön aus (ich hab die auch). Leider findet man irgendwie nix dazu im net, sorry. :8

  4. Anlage zwecks Musikhören gesucht #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @frodo

    Sicher sind Einzelbausteine besser, aber wie gesagt: ich werde weder den Platz noch das Geld aufbringen können um mir ne Anlage aus Einzelbausteinen zusammenzustellen. Ich weiß ja kaum wo ich die Kompaktanlage unterbringen soll. Trotz alledem höre ich mir gern mal die Tips an die du so hast... man weiß ja nie was die Zukunft so bringt und ob die mir nicht mal noch nützlich werden. :bj


    @schizo

    Kann leider wirklich nix zu der Anlage finden... außer ein paar Seiten in Frazösisch und Russisch (!?) und eine Seite vom Pfandhaus Dresden wo die Anlage z.Zt. scheinbar versteigert wird. *gg*

    Trotzdem Danke für den Tip.. ich schau mal wo ich sonst was zu der finde!

  5. Anlage zwecks Musikhören gesucht #12
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    kann dir ja ma n bisschen was an technischen Daten schreibe:

    Lautsprecher:
    2 Stück
    1X 14 cm Tieftöner Konustyp
    1X 6 cm Hochtöner Konustyp
    1X 2 cm Super Hochtöner Keramiktyp
    Impendanz: 6 Ohm
    Schalldruckpegel: 87 dB/W/m
    Abmessungen: (B/h/t) 220X324X230 mm
    Gewicht: 4 kg
    Typ: 3-wege Baßreflex (magn. abgeschirmt)

    UKW-Tuner:
    87,5-108 MHz
    Nutzbare Empfindlichkeit (IHF):
    16,8 dBf
    Antennenbuchsen 75 Ohm (unsymm.)
    MW-Tuner:
    531 kHz bis 1602 kHz (9 kHz-Schritte)
    530 kHz bis 1710 kHz (10 kHz-Schritte)

    Nutzbare Empfindlichkeit: 350 µV/m
    Antenne: Rahmenantenne

    LW-Tuner:
    Empfangsbereich: 144kHz bis 290 kHz
    Empfindlichkeit: 1400µV/m
    Ant.: Rahmenantenne

    Verstärker:
    Nennleistung: 80W+80W (6 Ohm, T.H.D. 1%, 1kHz/DIN 45500)
    Referenz: 100W+100W (6 Ohm, T.H.D. 10%, 1kHz/DIN 45324)
    DIN-Musikleistung: 200W+200W
    Gesamt Klirrfaktor: 0,1% (45W, 1kHz, 6 Ohm, DIN AUDIO)
    Eingangsbuchsen: VIDEO/AUX: 500mV
    Ausgangsbuchsen: SPEAKERS:
    Anschluß von Lautsprechern von 6 OHM oder mehr
    SURROUND SPEAKERS :
    Anschluß von Lautsprechern von 8 Ohm bis 16 Ohm
    PHONES (Stereo Minibuchse):
    Anschluß von Kopfhörern von 32 Ohm oder mehr

    Kassettendeck:
    Spurvormat: 4 Spuren, 2 Stereo-Kanäle
    Frequenzgang: 50 Hz-14.000 Hz
    Aufnahmesystem: Wechselstrom-Vorspannung
    Köpfe: DECK1: Wiedergabekopf x1 Deck2: Aufnahme/Wiedergabekopf x1, Löschkopf x1

    CD-Spieler:
    Laser: Halbleiterlaser (gamma=780nm)
    D/A-Konverter 1Bit dual
    Rauschabstand: 85 dB (1kHz, 0 dB)
    Klirrgrad 0,05% (1kHz, 0 dB)
    Gleichlaufschwankungen: unterhalb der messgrenze

    Allgemeines:
    Stromversorgung 230V Wechselstr., 50Hz
    Nennaufnahme: 150 W
    Nennaufnahme bei Standby: bei ECO-Modus: 0,9 W
    Abmessungen: 260X324X230 mm
    Gewicht: 8.2 Kg

    ___---oh mann, das war ne Schreibarbeit! :2 ---___

    So. Nu weisste zwar nich, wie se aussieht, aba du weisst schon sämtliche techn Daten! *gg* Die inneren Werte sin ja eh wichtiger *g* :2

  6. Anlage zwecks Musikhören gesucht #13
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Ich kann die jetzt zwar keine spezielle Anlage empfehlen da ich selber keine solche Minianlage habe aber als Hersteller könnt ich dir Philips empfehlen...vorallem wegen der guten CD Qualität.
    kannst ja ma schaun obs von philips eine minianlage gibt...

    mfg -ecke-


Anlage zwecks Musikhören gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.